Schimmel ? Dachgesims

Diskutiere Schimmel ? Dachgesims im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich hoffe es kann uns jemand weiterhelfen. Jan 2007 bauten wir mit xxx ein FH (:mauer). Schon im darauf folgendem Jahr fing es an, dass der...

  1. #1 RJP100, 11. Februar 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Februar 2011
    RJP100

    RJP100

    Dabei seit:
    1. Februar 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    RT
    Hallo,
    ich hoffe es kann uns jemand weiterhelfen. Jan 2007 bauten wir mit xxx ein FH (:mauer). Schon im darauf folgendem Jahr fing es an, dass der Untergrund "durchdrückte" (es schimmerte durch das weiß, braun durch). Leider können wir keine Ansprüche mehr gelten machen, da es xxx ja so nicht mehr gibt. Nach einem halben Jahr kamen dann die schwarzen Stellen rings herum, mal mehr mal weniger stark. Im Eingangsbereich habe ich die schwarzen Stellen schon mal weg geputzt. Leider kamen sie nach einem halben Jahr wieder. Wenn ich mich irre, kommen die schwarzen Stellen im Winter auf. Der Schimel ( ich denke mal, dass es Schimmel ist) kommt aber nur an den, ich sage mal ausgefrästen Platten die ca. 10 mm stark sind. An den dicken Nut und Feder Brettern ist nichts. Was ich auch schon gesehen habe ist, dass es am Brettschichtholz auch leichte schwarze Streifen hat. Gestrichen waren die Teile mit xxx

    Ich hoffe es hat jemand einen Idee an was es liegen kann, da wir es im Frühjahr gerne machen lassen möchten. Unser Gipser traut sich erst ran, wenn feststeht was die Ursache ist.

    Vielen Dank

    Den Anhang 23107 betrachten

    Den Anhang 23108 betrachten

    Den Anhang 23109 betrachten

    Den Anhang 23110 betrachten

    Den Anhang 23111 betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wasweissich, 12. Februar 2011
    wasweissich

    wasweissich Gast


    ein kluger mann;)
     
  4. #3 Claus Eberstein, 12. Februar 2011
    Claus Eberstein

    Claus Eberstein

    Dabei seit:
    31. Januar 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Pforzheim
    ichweiswas

    @wasweisich.

    Die Frage, ob es sich um Schimmel handelt, kann Ihnen ein Labor anhand einer Probe beantworten.

    Gehen Sie mal zu "Dräger-Werke" etc. Dort gab/gibt es gegen Vorkasse (€ 80,00) einen Probenbeutel und die Untersuchung.

    Wenn es kein Schimmel ist, hilft ein Anstrich.

    Grundierung mit einem "Isoliergrund und dann Aufbau deckend.

    Hier hilft Ihnen Ihr Maler oder Farbenhändler.
    Der Gipser eher nicht.

    Alles klar?
     
  5. #4 karatehubert, 12. Februar 2011
    karatehubert

    karatehubert

    Dabei seit:
    21. Januar 2010
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    heizungsbauer
    Ort:
    berlin
    ein kluger mann... was soll denn das , der will seine fragen beantwortet haben und dann son spruch , denkst wohl bist super schlau du gala....
     
  6. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Karatehuber, der Gipser weiß wo seine Grenzen sind und das zeigt das er ein intelligenter Handwerker ist...

    Viel zu viele würden da einfach drüber matschen und nicht nach der Ursache forschen. Und wenn man als Gipser keine Ahnung davon hat lässt man es halt von wem anderes rausfinden.

    Man muß halt lernen, auch mal "NEIN" zu sagen und seine Grenzen zu sehen
     
  7. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    und wann man mal nichts zu sagen haben sollte, lernt man auch vielleicht....
     
  8. #7 karatehubert, 12. Februar 2011
    karatehubert

    karatehubert

    Dabei seit:
    21. Januar 2010
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    heizungsbauer
    Ort:
    berlin
    wenn er keine ahnung hat, warum schreibt er zu diesen thema?
     
  9. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    nenene, SEIN Gipser, nicht UNSER Gipser...

    UNSER Gipser schreibt hier doch gar nicht mit ;)
     
  10. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    das sieht ziemlich, ziemlich, sch... aus.

    btw. was hat der gipser mit gestrichenen dachkasten
    zu tun? ansprechpartner wäre maler und lackierer...

    fachmann beauftragen, dachkasten öffnen lassen, ursache
    ergründen, dann wird das vielleicht was..
     
  11. #10 Baldbauherr, 12. Februar 2011
    Baldbauherr

    Baldbauherr

    Dabei seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Soz.Arb
    Ort:
    Karlsruhe
    Mal so als "Laie" gefragt: Was ist das für ein Material?
     
  12. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    Er hat doch Ahnung. Und gesagt das der "Gipser" schlau ist, wenn er da nichts macht bis er weiss was da los ist.
     
  13. #12 Baldbauherr, 12. Februar 2011
    Baldbauherr

    Baldbauherr

    Dabei seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Soz.Arb
    Ort:
    Karlsruhe
    Die Frage war doch aber nicht, ob der Gipser Ahnung hat!
    Immerhin weiss der Frager jetzt, dass sein Gipser in den Augen von WWI ein kluger Mann ist (mit einem smiley geschmückt)...

    Anyway.
    Wenn ich mich an meine Ausbildung zum Zimmerer zurückerinnere......
    ...könnte es den Anschein haben..... dass.....
    ......ein für den Außenbereich ungeeignetes Material verbaut ist oder ungeeignete Oberflächenbeschichtung aufgebracht wurde.

    Aufgrund meiner Berufsangabe bei der Anmeldung kann ich aber natürlich nur falsch liegen...
     
  14. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    was meinste was das noch sein könnte alles? Und darum geht's doch. Wenn mans nicht weiss, Rat holen und solange Pfoten weg...
     
  15. #14 Baldbauherr, 12. Februar 2011
    Baldbauherr

    Baldbauherr

    Dabei seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Soz.Arb
    Ort:
    Karlsruhe
    Was könnte es denn sonst alles sein? Außen? Kondenswasser?
    Also vielleicht deute ich dieses Bild auch völlig falsch, aber für mich sieht das aus wie der Ortgang. (Schalung aus? >Unterspannbahn-> Lattungen-> Ziegel)

    Ursache außer für den Außenbereich ungeeignete Schalung? Selbst bei defekter Eindeckung würde die Schalung im Außenbereich mit "geeigneten" Materialien nicht so aussehen.
    Was könnte es denn sonst noch sein? Vielleicht kann ein Experte ein paar der vielen Möglichkeiten nennen, ohne dies vor Ort berechnen zu müssen;)?

    @RJP100: Mach mal ein Foto bei dem man mehr sieht bitte.
     
  16. #15 wasweissich, 12. Februar 2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    lieber superschlauer heizungsbauer ,
    wenn einer über den für dich zu schwierigen satz nachdenkt , kommt er vielleicht darauf , das man von dem schlauen gipser lernen könnte .

    nämlich nicht drüber schmieren , sondern die ursache ergründen ....
     
  17. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    Undichtigkeiten Luftdichte Hülle. Dringt unter die vllt zu dichte USB gelangt zum Ortgang, versaut die Schalung.
    Was sind denn für Dich ungeeignete Materialien im unbewitterten Aussenbereich? Da fault selbst Rohholz nicht.
     
  18. #17 wasweissich, 12. Februar 2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    nicht unbedingt , aber du scheinst zu glauben gala ist übersetzung für dämlich .......




    aber du irrst:p
     
  19. #18 Baldbauherr, 12. Februar 2011
    Baldbauherr

    Baldbauherr

    Dabei seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Soz.Arb
    Ort:
    Karlsruhe
    Und im Innenbereich alles in Ordnung?

    Kann mir ehrlich gesagt nicht so ganz vorstellen, dass sich dann bis zur Außenkante Flugsparren Schimmel bildet. Aber wer weiß, immerhin eine weitere Möglichkeit, die der kluge Gipser nicht ausschloss.

    Gips, Dispersion, abgelagerte Restfarben...... wasweissich :)
    Aluprofile mit Presspanplatten.....
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    Ja, lass mal den Anschluss am letzten Sparren offen....
     
  22. #20 Baldbauherr, 12. Februar 2011
    Baldbauherr

    Baldbauherr

    Dabei seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Soz.Arb
    Ort:
    Karlsruhe

    Nene, der Dreck kommt von (rechts-)außen:

    [​IMG]

    Aber ein Foto aus größerer Entfernung würde evtl. helfen, die Spekulationen hier von Nichtexperten ausufern zu lassen....
     
Thema:

Schimmel ? Dachgesims

Die Seite wird geladen...

Schimmel ? Dachgesims - Ähnliche Themen

  1. Schimmel oder Salpeter

    Schimmel oder Salpeter: Guten Tag, nach vielen Jahren des Mitlesens und Lernens, zumindest meistens. Habe ich mich angemeldet und möchte an dem lebehaften treiben hier,...
  2. Gelber Schimmel?

    Gelber Schimmel?: [ATTACH] Hallo zusammen, Habe in meinen Badezimmer gelbe Flecken entdeckt. Könnte das Gelber Schimmel sein? Die Flecken befinden sich über der...
  3. Schimmel durch Lüftungsgitter Wand

    Schimmel durch Lüftungsgitter Wand: Hallo, ich habe mir schon die Finger wundgegooglet, aber es ist nichts über mein Problem zu finden, darum hoffe ich hier auf Hilfe. Wir wohnen...
  4. Schimmel unter Dampfsperre?

    Schimmel unter Dampfsperre?: Hallo, unser Haus ist Baujahr 2014. Im EG haben wir folgenden Aufbau: Estrich, Dampfsperre (mehrlagige Folie), Kork als Trittschalldämmung,...
  5. Bruchsteinsockel - Schimmel an den Fußleisten

    Bruchsteinsockel - Schimmel an den Fußleisten: Hallo, Wir haben eine Garage, die auf den Grundmauern (Granitbruchstein) einer Scheune und eines Stalles errichtet wurde, in Beratungsräume...