Schimmel in angemietetem Lagerraum

Diskutiere Schimmel in angemietetem Lagerraum im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo, Ich habe gestern in meinem in Österreich angemieteten Lagerraum Schimmel entdeckt. Im ganzen Lagerraum dürften etliche Dinge befallen...

  1. yosmc

    yosmc

    Dabei seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Webmeister
    Ort:
    Innsbruck
    Hallo,

    Ich habe gestern in meinem in Österreich angemieteten Lagerraum Schimmel entdeckt. Im ganzen Lagerraum dürften etliche Dinge befallen sein - am schlimmsten hat es einen Strohkorb erwischt (siehe Foto), genauso aber auch den Griff eines Tennisschlägers, der in einer Kiste auf dem Boden stand, und ein paar Schuhe am anderen "Ende" des Raumes (sind ja nur 2m2). Vermutlich ist das noch lang nicht alles, aber so genau wollte ich das dann gestern auch nicht wissen. Die Sporen scheinen aber jedenfalls munter durch die Gegend zu fliegen.

    Die Farbe des Schimmels ist grün-grau, würde ich sagen. Auf den Schuhen z.B. bildet der Schimmel kleine punktförmige Kolonien (ist aber definitiv Schimmel, kein Schmutz oder so).

    Hat jemand Ideen, was zu tun ist? Mein Problem ist auch, dass ich ab Mittwoch länger nicht in der Stadt bin, was immer getan werden muss, muss also schnell geschehen.

    Dass ich den Betreiber des Lagerraums am Montag kontaktier, ist schon klar - dann werd ich eine gemeinsame Besichtigung verlangen. Aber dann? Sollte man so einen Raum überhaupt ohne Atemschutz betreten? Muss ich alles, was in dem Raum ist, entsorgen lassen und dann dafür Schadenersatz verlangen? Ich sehe schon die ganzen Diskussionen vor mir ("Wischen Sie die Schuhe einfach ab - die sind dann wie neu!") - ich vermute, dass der Schimmel wohl auf allen Textilien in dem Lagerraum angekommen ist, auch wenn man es vielleicht (noch) nicht sieht. Wie gefährlich ist das? Für die anderen, die dort Lagerabteile haben, ist das ja wohl auch keine gute Sache?

    Danke für euer Input!

    schimmel.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Das ist also ein bei gewerblichem Vermieter angemieteter Lagerraum ("Self-Storage")?
     
  4. yosmc

    yosmc

    Dabei seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Webmeister
    Ort:
    Innsbruck
    Genau.
     
  5. #4 Alfons Fischer, 29. Juli 2013
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    vermutlich ein Raum in schwerer Bauweise, ohne nennenswerte Außenfenster, ohne nennenswerten Solareintrag (also "angenehm" kühl) aber mit der Möglichkeit, dass Außenluft hineinströmt?
    Sommerkondensation könnte die Ursache sein.
    Offensichtlich unter diesen Bedingungen nicht für die Lagerung empfindlicher Güter geeignet.
    Abhilfe: weniger Luftaustausch und/oder Enfeuchten und/oder Heizen. muss man vor Ort sehen.
     
  6. #5 Joerg75, 30. August 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. August 2013
    Joerg75

    Joerg75

    Dabei seit:
    20. August 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lagerist
    Ort:
    Regensburg
    Mit Schimmel ist echt nicht zu spaßen. Ich kann deinen Ärger sehr gut verstehen. Wir hatten ein ähnliches Problem in der Garage. Wir haben sie dann komplett ausgeräumt und hatten mehrere Tage lang durchgehend einen Trockenlüfter drin stehen. Das hat's echt gebracht, so wurden wir die Feuchtigkeit los. Aber betritt den Raum anfangs besser nur noch in Link entfernt. Bitte Werbung zukünftig unterlassen !!! und am besten mit einem Atemschutz. Wir besitzen glücklicherweise einen Trockenlüfter und ich stell den alle halbe Jahre immer wieder für ein paar Tage in die Garage. Was der da an Feuchtigkeit rauszieht ist echt unglaublich.
    Viel Erfolg weiterhin und ich hoffe es gibt keinen Stress mit dem Vermieter.
     
  7. #6 Alfons Fischer, 30. August 2013
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    Ihre Werbung will hier keiner sehen...!
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Schimmel in angemietetem Lagerraum

Die Seite wird geladen...

Schimmel in angemietetem Lagerraum - Ähnliche Themen

  1. Schimmel oder Salpeter

    Schimmel oder Salpeter: Guten Tag, nach vielen Jahren des Mitlesens und Lernens, zumindest meistens. Habe ich mich angemeldet und möchte an dem lebehaften treiben hier,...
  2. Gelber Schimmel?

    Gelber Schimmel?: [ATTACH] Hallo zusammen, Habe in meinen Badezimmer gelbe Flecken entdeckt. Könnte das Gelber Schimmel sein? Die Flecken befinden sich über der...
  3. Schimmel durch Lüftungsgitter Wand

    Schimmel durch Lüftungsgitter Wand: Hallo, ich habe mir schon die Finger wundgegooglet, aber es ist nichts über mein Problem zu finden, darum hoffe ich hier auf Hilfe. Wir wohnen...
  4. Schimmel unter Dampfsperre?

    Schimmel unter Dampfsperre?: Hallo, unser Haus ist Baujahr 2014. Im EG haben wir folgenden Aufbau: Estrich, Dampfsperre (mehrlagige Folie), Kork als Trittschalldämmung,...
  5. Bruchsteinsockel - Schimmel an den Fußleisten

    Bruchsteinsockel - Schimmel an den Fußleisten: Hallo, Wir haben eine Garage, die auf den Grundmauern (Granitbruchstein) einer Scheune und eines Stalles errichtet wurde, in Beratungsräume...