Schimmel

Diskutiere Schimmel im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo, kann ich im Keller weißen Schimmel haben bei normaler Luftfeuchtigkeit. Wohne in einem Niedrigstenergiehaus (10 Jahre alt / weiße Wanne)...

  1. #1 SchereGabelLicht, 10. September 2017
    SchereGabelLicht

    SchereGabelLicht

    Dabei seit:
    10. September 2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    kann ich im Keller weißen Schimmel haben bei normaler Luftfeuchtigkeit.
    Wohne in einem Niedrigstenergiehaus (10 Jahre alt / weiße Wanne) und habe im Keller über der Sockelleiste ehemals feuchte Spuren entdeckt (1-2 cm hoch). Ich finde es riecht neuerdings in zwei Kellerräumen sehr unangenehm.
    Die Luftfeuchtigkeit ist in allen Kellerräumen zwischen 45 und 58%, also doch eigentlich im normalen Bereich.
    Kann es sein, dass es trotzdem schimmelt.
    Danke schon mal für kompetente Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15. September 2014
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Weiße Wanne und Feuchtespuren die Wand hoch - das geht normal nicht.

    Also solltest Du da dringend schauen bzw. dem Problem auf den Grund gehen lassen.

    Ich denke mal, dass man nach 10 Jahren sein Haus gut kennt und so eine Geruchsveränderung schon berechtigt die Alarmglocken schlagen lässt.
     
  4. Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21. November 2016
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Analyst
    Ort:
    Fürth
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl. -Ing. Univ Bautenschutz / Schimmelsanierung
    A. Kondensationsproblem:
    Welche Temperatur herrscht in den Räumen. Welche Temperatur haben die Betonwände.
    oder
    B. Undichter Wand-Sohlen-Anschluß:
    Innenwände unten feucht?
     
  5. #4 SchereGabelLicht, 10. September 2017
    SchereGabelLicht

    SchereGabelLicht

    Dabei seit:
    10. September 2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ja, an einer anderen Wand
     
  6. #5 SchereGabelLicht, 10. September 2017
    SchereGabelLicht

    SchereGabelLicht

    Dabei seit:
    10. September 2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    und an einer im Erdgeschoss
     
  7. Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21. November 2016
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Analyst
    Ort:
    Fürth
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl. -Ing. Univ Bautenschutz / Schimmelsanierung
    Ist eine INNEN-Wand feucht?
     
  8. #7 SchereGabelLicht, 10. September 2017
    SchereGabelLicht

    SchereGabelLicht

    Dabei seit:
    10. September 2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Laut Feuchtemesser nein. Aber es zieht sich ein Rand ca 1-2 cm, der zeigt, dass da mal Feuchtigkeit war.
    Sowohl einen Innenwand im Keller als auch im Erdgeschoss ist betroffen. Und eine Außenwand im Keller.
     
  9. Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21. November 2016
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Analyst
    Ort:
    Fürth
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl. -Ing. Univ Bautenschutz / Schimmelsanierung
    Innenwände im EG können nur Feuchtigkeit aufweisen, wenn ein Wasserschaden vorliegt, z.B. undichte Silikonabdichtungen Bad, ausgelaufene Waschmaschine, Heizungs- odert Wasserrohre defekt, etc.
     
  10. #9 SchereGabelLicht, 10. September 2017
    SchereGabelLicht

    SchereGabelLicht

    Dabei seit:
    10. September 2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Einen Wasserschaden würde ich dann aber doch sicher großflächig an der Wand sehen, oder? Sie ist nur verputzt uns gestrichen.
     
  11. Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21. November 2016
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Analyst
    Ort:
    Fürth
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl. -Ing. Univ Bautenschutz / Schimmelsanierung
    Sie haben nicht auf meine Frage geantwortet:
    Ist ein Bad / Küche darüber oder daneben?
     
  12. #11 SchereGabelLicht, 10. September 2017
    SchereGabelLicht

    SchereGabelLicht

    Dabei seit:
    10. September 2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Nein, beide betroffenen Innenwände liegen im am offenen Treppenhaus.
    Im Kellergeschoss ist die Heizungsinstallation hinter der Wand im anderen Zimmer, aber da ist am Boden nichts zu sehen.
    Hinter der anderen ist das Wohn-/ Esszimmer
    Die Außenwand ist die Hinterwand der Treppe.
     
  13. Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21. November 2016
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Analyst
    Ort:
    Fürth
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl. -Ing. Univ Bautenschutz / Schimmelsanierung
    Wie können Sie bei einer Betonwand mit Stahlverstärkung Feuchtigkeit messen:
    Dies ist unmöglich.

    Laut Ihrer Beschreibung könnte es sich um Kondensation handeln:
    Messen Sie im Winter einfach einmal die Wandtemperaturen und die relativen Feuchtigkeitswerte.
    Bei 58% rel. LF sind es gerade 12% bis zu einer LF die Schimmelbildung erlaubt.
     
  14. #13 SchereGabelLicht, 10. September 2017
    SchereGabelLicht

    SchereGabelLicht

    Dabei seit:
    10. September 2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht ist es eine blöde Frage, aber: Wie messe ich denn die Wandtemperatur?
     
  15. Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21. November 2016
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Analyst
    Ort:
    Fürth
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl. -Ing. Univ Bautenschutz / Schimmelsanierung
  16. #15 SchereGabelLicht, 10. September 2017
    SchereGabelLicht

    SchereGabelLicht

    Dabei seit:
    10. September 2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ok. Vielen Dank schon mal für die Auskunft. Das werde ich machen.
    Kann ich dann jetzt einfach bis zum Winter abwarten, oder kann ich vorbeugend schon etwas tun (ggf. es ist wirklich ein Problem da...
     
  17. Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21. November 2016
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Analyst
    Ort:
    Fürth
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl. -Ing. Univ Bautenschutz / Schimmelsanierung
    Falls die Farbe es verträgt:
    Spiritus kaufen und auf 70- 80% herunterverdünnen (4 Teile Spiritus, 1 Teil Wasser).
    Aufsprühen.
    Nicht nach unten beugen: Alkohol ist sehr lungengängig.
    Ordentlich lüften - so lange keine Lichtschalter betätigen.
     
  18. #17 SchereGabelLicht, 10. September 2017
    SchereGabelLicht

    SchereGabelLicht

    Dabei seit:
    10. September 2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Danke manufact.
     
  19. #18 SchereGabelLicht, 10. September 2017
    SchereGabelLicht

    SchereGabelLicht

    Dabei seit:
    10. September 2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Danke Lexmaul, mein Problem ist, dass ich die einzige in der Familie bin, die eine Veränderung riecht. Mein Mann sagt, alles wie immer,...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Kasi

    Kasi

    Dabei seit:
    8. September 2017
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Bauing.
    Um hierzu eine Einschätzung geben zu können, würde ich gerne ein paar Fragen stellen. Denn bisher wirkt das alles irgendwie noch zu diffus um klar zu sehen (abgesehen davon dass Ferndiagnosen immer nur sehr bedingt sinnhaft sind)....

    - hat die Wand im EG (Innenwand?) auch so einen klaren ehemaligen "Wasserrand" im Sockelbereich wie im Keller?
    -sind die betroffenen Wänden im Keller aneinander grenzend?
    - wie wird der Keller genau genutzt und belüftet?
    - hat er ei ne Perimeterdämmung?
    - wie ist der genaue Fussbodenaufbau/Wandaufbau im Keller?
    - mit welchem Messgerät wurde die Feuchtigkeit gemessen?
    - wo wurde mit welcher Methode Schimmel festgestellt? Folienkontaktprobe o.ä. oder pure "Inaugenscheinnahme"?
    -wann genau wurden die "Feuchteränder" bzw die Geruchsveränderung erstmals entdeckt?

    Antworten darauf würden helfen, das einzuschätzen
     
  22. Kasi

    Kasi

    Dabei seit:
    8. September 2017
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Bauing.
    Ach und falls du wirklich "desinfizieren" willst:

    - wasserstoffperoxid, 12% ig ist meist wirksamer
    -wenn es die Alkoholvariante sein soll dann ziemlich genau auf 70% mischen, sonst wirkt es nicht (vor allem wenn die Wand wirklich "trocken" ist). Es kann auch Isopropanol sein, das gibt es vorgemischt auf 70% in der Apo.
     
Thema: Schimmel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. best cameras

    ,
  2. news

    ,
  3. azs

Die Seite wird geladen...

Schimmel - Ähnliche Themen

  1. Schimmel Dachboden

    Schimmel Dachboden: Hallo, ich wende mich als bautechnischer Laie mit folgendem Problem an Euch: Wir haben ein Einfamilienhaus mit Satteldach aus dem Jahr 1994 mit...
  2. Schimmel

    Schimmel: Hallo Leute, Ich habe auf eine paar Rauschalungsbretter leichten Schimmelbefall bemerkt. (Weiß flaumig) Das Dach inkl Dachstuhl wurde...
  3. Schimmel auf Weichfaserplatten

    Schimmel auf Weichfaserplatten: Hallo, ich habe vorgestern auf dem Dachspitz (nicht ausgebaut) an den Stößen von Weichfaserplatten, die auf die Sparren genagelt sind,...
  4. Holzterrasse Probleme - Frage zu Schimmel

    Holzterrasse Probleme - Frage zu Schimmel: Hallo Community, wir haben unsere eine Holzterrasse im Mai machen lassen. Die letzten Monaten hat es sehr stark geregnet. Nun haben wir sehr...
  5. Schimmel am Carportdach

    Schimmel am Carportdach: Guten Tag, ich habe dieses Jahr ein Carport mit Flachdach gebaut. Auf die Sparren kam quer Rauhspund als komplette Fläche. Hierauf Dachpappe...