Schimmelbekämpfung im Keller

Diskutiere Schimmelbekämpfung im Keller im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo! Hatten im Keller einen Wasserschaden, der Warmwasserspeicher war defekt. Der Schaden wurde behoben. Nun haben wir weißen Schimmel auf dem...

  1. #1 Valecanos, 22.01.2020
    Valecanos

    Valecanos

    Dabei seit:
    22.01.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Hatten im Keller einen Wasserschaden, der Warmwasserspeicher war defekt. Der Schaden wurde behoben. Nun haben wir weißen Schimmel auf dem Boden. Diesen möchten wir gerne beseitigen. (siehe Fotos) Wie würdet ihr das machen?
    Weiters hat der Boden Risse, durch welche immer mal wieder Feuchtigkeit eintritt. Wie könnte man das am besten abdichten? Ich hätte mir vorgestellt, Abdichtungsbahnen zu verlegen. Ist das sinnvoll? Sperre ich damit den Schimmel aus? Bildet sich der dann unter den Bahnen oder ist das egal?

    LG Juergen
     

    Anhänge:

  2. #2 Heinrichhoernchen, 22.01.2020
    Heinrichhoernchen

    Heinrichhoernchen

    Dabei seit:
    25.11.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Herford
    Hallo Juergen,
    bist du dir wegen des weißen Schimmels sicher, nicht dass das Kalk Flecken wegen des getrockneten Wassers ist.....
    Beim Abdichten müssen die Profis ran, dafür habe ich noch zu wenig Erfahrung :confused:

    VG
    Andreas
     
  3. #3 Valecanos, 22.01.2020
    Valecanos

    Valecanos

    Dabei seit:
    22.01.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Es ist wohl schon Schimmel, da es richtig plüschig und in die Höhe gewachsen ist.

    LG Jürgen
     
  4. #4 Manufact, 22.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2020
    Manufact

    Manufact
    Moderator

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    3.118
    Zustimmungen:
    916
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Na dann pack mal selbst "Hand" an.
    Nimm vieel Spucke, benetze damit einen Finger Deiner Wahl und schildere uns genau, was passiert wenn Du das weiße Gebilde berührst.

    Werner Lehr
     
  5. #5 Andreas Teich, 22.01.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    408
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Schimmel oder Kalk-Salzausfällung?

    Ich würde eher Kalkausfällungen vermuten- der Boden sieht nach einem Zementestrich aus.

    Wenn es sich total weich und watteartig anfühlt: Schimmel
    wenn es sich wie ganz feiner, etwas kratziger Sand anfühlt: Kalkausblühungen/Salze,
    die sich durch eingedrungene Feuchtigkeit und nachfolgende Austrocknung an der Oberfläche absetzen

    Andreas Teich
     
    Valecanos gefällt das.
  6. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    2.108
    Zustimmungen:
    663
    Ich würde auch eher zu Kalk und Salzausblühungen tendieren. Das wird schnell mal mit Schimmel verwechselt.
     
  7. #7 Valecanos, 23.01.2020
    Valecanos

    Valecanos

    Dabei seit:
    22.01.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für alle Antworten! Es ist leider definitiv Schimmel, der nach Beseitigung sehr schnell wieder nachwächst. Zum Glück trocknet der Boden jetzt sehr schnell und somit kann ich das Schimmelproblem hoffentlich baldigst beseitigen.
    Wenn der Boden dann trocken ist, sollte man dann Abdichtungsbahnen aus Teer verlegen oder gingen auch Gummifliesen mit Nut und Federn (siehe Foto), die man im Fall der Fälle auch wieder entfernen kann, falls mal wieder ein Wasserschaden entsteht?

    LG Jürgen
     

    Anhänge:

  8. #8 simon84, 26.01.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    15.262
    Zustimmungen:
    3.204
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    gar nix ! Maximal eine Beschichtung

    wie viele Wasserschäden planst du denn noch so ein ? Quatsch !
     
Thema:

Schimmelbekämpfung im Keller

Die Seite wird geladen...

Schimmelbekämpfung im Keller - Ähnliche Themen

  1. Hausanschlüsse versetzen und alten Keller verfüllen

    Hausanschlüsse versetzen und alten Keller verfüllen: Hallo guten Abend. Ich bin neu hier im Forum und dies ist mein erster Beitrag. Ich heiße Marcel und lebe mit meiner Familie in Thüringen. Wir...
  2. feuchter Keller

    feuchter Keller: Hallo, mein Name ist Torsten und ich bewohne ein eigenes Haus gebaut um 1930 und hätte gerne ein Feedback zum Sinn weiterer Sanierungsmaßnahmen....
  3. Dispersionssilikat-Innenfarbe - Schimmelbekämpfung

    Dispersionssilikat-Innenfarbe - Schimmelbekämpfung: Hallo, ich habe leichten Schimmel in den Ecken einiger Räume. Hier soll nach Entfernung des Schimmels mit einer Desinfektionslösung vorbehandelt...
  4. Schimmelbekämpfung

    Schimmelbekämpfung: Hallo, habe jetzt gelesen, daß mit hochprozentigem Alkohol ziemlich sicher Schimmel bekämpft werden kann, nachdem die Ursache beseitigt wurde....
  5. schimmelbekämpfung mit was

    schimmelbekämpfung mit was: hallo, meine osb 3 platten sind vom schimmel befallen, leicht grün bis dunkel, was fürn zeug kann man da nehmen und wie muß ich vorgehen, wäre...