Schlussabnahme

Diskutiere Schlussabnahme im Baugesuch, Baugenehmigung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, heute habe ich meine Baugenehmigung (vereinfachtes Verfahren in Baden-Württemberg) erhalten. Unter dem Punkt 'Auflagen, Bedingungen,...

  1. sonicer

    sonicer

    Dabei seit:
    9. Dezember 2011
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pädagoge
    Ort:
    Reutlingen
    Hallo,

    heute habe ich meine Baugenehmigung (vereinfachtes Verfahren in Baden-Württemberg) erhalten.
    Unter dem Punkt 'Auflagen, Bedingungen, Hinweise' steht:
    "Eine Fertigstellungs-/Schlussabnahme ist erforderlich. Nach Fertigstellung ist das Landratsamt unverzüglich zu informieren."

    Soweit ich weiß ist das Anordnen einer Abnahme eher die Ausnahme.
    Ich frage mich nun ob die Formulierung bedeutet, dass ich Pech habe und bei uns tatsächlich das Amt vorbei schauen möchte, oder heißt das noch gar nichts?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Geh mal davon aus, dass die Jungs zur Abnahme kommen.
     
  4. sonicer

    sonicer

    Dabei seit:
    9. Dezember 2011
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pädagoge
    Ort:
    Reutlingen
    Da wir über 5.000€ an Gebühren bezahlen dürfen, freut uns natürlich auch die Vorzugsbehandlung bei der Abnahme.....gnarf.....
     
  5. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Für 5.000 € darf man auch das volle Programm erwarten..:winken
     
  6. #5 Gurkensalat, 31. August 2012
    Gurkensalat

    Gurkensalat

    Dabei seit:
    4. Januar 2012
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sprachwissenschaftler
    Ort:
    Metropolregion Nürnberg
    Rein interessehalber: Was muss man denn bauen, damit man 5000€ für eine Baugenehmigung zahlen darf? Ist das normal?
     
  7. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Vielleicht diverse Befreiungen, wo dann verständlich ist, daß man amtlicherseits sehen möchte, ob zumindest der Rest an Vorgaben eingehalten wurde...
     
  8. sonicer

    sonicer

    Dabei seit:
    9. Dezember 2011
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pädagoge
    Ort:
    Reutlingen
    Die normalen Bauantragsgebühren belaufen sich auf ca. 1600, die Befreiungen kosten 3700.
    Befreiungen wurden beantragt für ein Abweichen von einer Baulinie, ein Grasdach (statt dunkelbrauner engobierter Ziegel) und eine andere Position der Garage.
    Hinzu kommen Kosten für den Dachüberstand (Hier hab ich mich schon mal darüber geärgert).

    Ob das normal ist? In einigen Gemeinden in BW scheint das zumindest nicht unüblich.......

    Erwähnte ich schon den Satz vom Sachbearbeiter als wir das Ganze besprochen haben? "Ich sage Ihnen gleich die Befreiungen kosten einen vierstelligen Betrag und da steht keine 1 vorne". Das Ganze in breitem Schwäbisch ond mir war klar, des wird teier...
     
  9. ManfredH

    ManfredH Gast

    Wieso Pech - was ist denn so schlimm an der Abnahme ?
     
  10. sonicer

    sonicer

    Dabei seit:
    9. Dezember 2011
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pädagoge
    Ort:
    Reutlingen
    Keine Ahnung, ob die Abnahme wirklich schlimm ist.
    Momentan verbuche ich das aber eher unter, nicht unbedingt notwendigem Kontakt mit dem Bauamt und hoffe das hier nicht noch weitere Haken oder zu schluckende Kröten lauern. Könnte ja auch sein, dass ich die Anreise der Mitarbeiter in einer schicken Limousine bezahlen muss. Es gibt bestimmt irgendwo einen Anhang zu einer Gebührensatzung und ich darf wieder einen vierstelligen Betrag bezahlen ;-)
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Wenn Du vorhast, Dich an den genehmigten Plan zu haltzen, kannst Du der Abnahme gelassen entgegensehen.
    Hoffen wir dann nur, daß der zuständige Beamte kein Schultrauma hat... :mega_lol:
     
  13. Gast036816

    Gast036816 Gast

    wenn schon ein großteil der gebühren für befreiungen drauf gegangen sind, möchte das amt auch etwas an dienstleistung dafür erbringen. es kann durchaus sein, dass die einhaltung der befreiung geprüft wird und ob weitere gebühren im nachhinein noch berechnet werden können.
     
Thema: Schlussabnahme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schlussabnahme bauamt baden-württemberg

Die Seite wird geladen...

Schlussabnahme - Ähnliche Themen

  1. Mangelfreie Schlußabnahme

    Mangelfreie Schlußabnahme: Also bis auf ein paar Unfertigkeiten ist unser Haus fast fertig, Nun versucht unser Bauträger uns unter Druck zu setzen. Ich mahne den AN seit 6...
  2. Teilabnahme = Schlußabnahme ?

    Teilabnahme = Schlußabnahme ?: Hallo, mal eine Frage zum Bauvertrag. Wir beabsichtigen für den Rohbau inklusive Ausbau eines größeren Bauvorhaben einen GU zu beauftragen....
  3. Schlussabnahme durch Bauamt in Brandenburg

    Schlussabnahme durch Bauamt in Brandenburg: Hallo, nachdem unser Haus nun bald fertig ist, stehen wir vor dem Problem, dass wir die Außenanlagen (Stellplatz, Zufahrt und Zuwegung) anders...