Schmid Unipor W8 oder Poroton T8

Diskutiere Schmid Unipor W8 oder Poroton T8 im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo, stehe kurz vor der Entscheidung welchen Stein wir nehmen sollen. Bis heute war eigentlich der T8 in 36,5 cm Favorit, jetzt haben wir den...

  1. lv2007

    lv2007

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feinwerkmechanikermeister
    Ort:
    Knittlingen
    Hallo,
    stehe kurz vor der Entscheidung welchen Stein wir nehmen sollen. Bis heute war eigentlich der T8 in 36,5 cm Favorit, jetzt haben wir den Schmid W8 angeboten bekommen.
    Technische Werte sind auf dem gleichen Niveau, kann man hier überhaupt noch von Vor,- bzw. Nachteilen sprechen?

    Preislich liegt der W8 ca. 250 EUR / 1000 günstiger, das ist aber kein Entscheidungsgrund...

    Gruß,
    Alex
     
  2. #2 fmw6502, 13.07.2009
    fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    wo liegt der Preisunterschied vom BU? Nicht der Listenpreis zählt...
    Such mal hier nach "Krümmelkeks" oder nach Beiträgen von Josef.

    Gruß Frank Martin
     
  3. lv2007

    lv2007

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feinwerkmechanikermeister
    Ort:
    Knittlingen
    Hallo,
    W8 4015 / 1000 + Mwst.
    T8 4279 / 1000 + Mwst
    sind keine Listenpreise.
     
  4. #4 fmw6502, 13.07.2009
    fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    hmm Steine zum Selbstmauern? ich kenne verarbeitet nur m³-Preise, lerne aber gerne dazu...

    W8 nur ca. 5% günstiger, beziehe den Preisunterschied auf die gesamte Bausumme, lies hier über Vorzüge des T8 - zB V-Plus - ...
    Meine Entscheidung wäre ganz klar, wenn ich den passenden BU dazu habe... :konfusius

    Gruß Frank Martin - T7-Bauherr
     
  5. lv2007

    lv2007

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feinwerkmechanikermeister
    Ort:
    Knittlingen
    Hallo,
    Planung von Architekt. Rohbauerstellung mit zwei Maurern und zwei Helfer von meiner Seite. Materialeinkauf läuft komplett über mich, deshalb auch die Preise per 1000. (Evtl. auch BU für Rohbau, Anfragen laufen, abhängig vom Einsparpotential)
    Wenn ich mir die Stege des W8 anschaue sieht das doch eigentlich ganz gut aus. T8 Stege sind zwar dicker aber nur alle ca. 60-80mm. Ich denke beim dübeln habe ich es hier schwerer, oder sehe ich das falsch?
    Ich bekomme nächste Woche jeweils einen Musterstein, mal sehen wie sich das anfühlt.
    Auf der Wienerberger Homepage kann ich nichts über das V-Plus finden, ist dies nur vom Schlagmann beziehbar?

    Gruss,
    A. Gerst
     
  6. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15.05.2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    5
    das Haus wird aussen noch verputzt ??? ... falls "ja" dann
    bitte die notwendigen Putzmaßnahmen dazu addieren
    und dann erst die beiden Steine miteinander vergleichen (!)
     
  7. lv2007

    lv2007

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feinwerkmechanikermeister
    Ort:
    Knittlingen
    Hallo Josef,
    gibt es zwischen T und W8 Unterschiede beim verputzen? War mir jetzt nicht bewußt.
    Ist dies abhängig vom V-Plus?
    Danke für deine Antworten.
    Habe noch was vergessen, mir geht es nicht um den Preisvergleich sondern welcher Stein, wenn überhaupt, Vor oder Nachteile hat!

    Gruss,
    Alex
     
  8. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15.05.2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    5
    lass Dir einfach die Putzentpfehlung für den Stein geben,
    sowohl vom Hersteller wie auch vom Putzhersteller (!)
     
  9. lv2007

    lv2007

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feinwerkmechanikermeister
    Ort:
    Knittlingen
    W 8 = Faserleichtputz
    T 8 = Faserleichtputz
    beide Infos von den Herstellern.

    oder gibt es andere Alternativen?
     
  10. #10 Boris Schwarz, 14.07.2009
    Boris Schwarz

    Boris Schwarz

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo,

    von Schlagmann gibt es eine Putzempfehlung (Broschüre): Alle Perlitziegel können mit einem herkömmlichen Leichtputz "versehen" werden.
     
  11. lv2007

    lv2007

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feinwerkmechanikermeister
    Ort:
    Knittlingen
    Komme mit dem Begriff Krümmelkeks nicht ganz klar und mit der Suche komme auch nicht. Ich gebe Krümmelkeks ein, aber es kommen nur ein paar Beiträge die mich aber nicht wirklich aufklären.

    Sind nun alle Porotons Krümmelkekse oder nur bestimmte?

    Gruss,
    Alex
     
  12. #12 fmw6502, 14.07.2009
    fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    bessere Dämmwerte bei Porotonziegeln kann man mit dicken Stegen und Füllung erreichen (zB T8) oder ungefüllt mit immer dünneren und damit leichter brechenden Steglein --> "Krümmelkeks"

    Gruß
    Frank Martin
     
  13. lv2007

    lv2007

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feinwerkmechanikermeister
    Ort:
    Knittlingen
    Das heißt, dass der Grundstoff der gleiche ist aber die Dicke der Stege den Unterschied macht!?
     
  14. lv2007

    lv2007

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feinwerkmechanikermeister
    Ort:
    Knittlingen
    Habe noch was vergessen,
    rechnet sich überhaupt der Mehrpreis vom T8 zum T9 wegen 0,02 U-Wert Differenz?
     
  15. #15 BauKran, 14.07.2009
    BauKran

    BauKran

    Dabei seit:
    15.05.2009
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    EDV
    Ort:
    Duisburg
    Hallo,

    es ist doch der Aufpreis von T9 zu T8, nicht von T8 zu T9.

    Wie hoch ist der dir angebotene Aufpreis?

    Viele Grüße

    Johannes
     
Thema: Schmid Unipor W8 oder Poroton T8
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. unipor oder poroton

    ,
  2. unipor vs poroton

    ,
  3. Unterschied unipor und poroton

    ,
  4. unipor poroton vergleich,
  5. w8 oder t8 poroton,
  6. w8 poroton dübel,
  7. unipor ziegel w8,
  8. unipor ziegel vergleich,
  9. unipor t8,
  10. unterschied unipor oder poroton,
  11. unipor w8 ziegel,
  12. poroton W8 T8,
  13. w8 vs t8,
  14. poroton w8
Die Seite wird geladen...

Schmid Unipor W8 oder Poroton T8 - Ähnliche Themen

  1. Risse im Unipor Mauerwerk

    Risse im Unipor Mauerwerk: Hallo, wäre klasse wenn die Profis mal einen Blick auf die Bilder von Rissen in den Ziegelsteinen meines Rohbaus werfen würden. Es handelt sich...
  2. Alternative zu Unipor W08 Planziegel?

    Alternative zu Unipor W08 Planziegel?: Hallo, mein Generalunternehmer bietet mir den Unipor W08 unverfüllt an mit 36,5cm Dicke als monolitsches Mauerwerk ohne WDVs. Ich darf noch...
  3. Unipor W07 mit MW Gewebe für Aussenputz Ja/Nein

    Unipor W07 mit MW Gewebe für Aussenputz Ja/Nein: Hallo zusammen, bei uns wurde der (Poroton) Unipor Coriso W07 mit Mineralwolle in 36,5cm als Aussenmauerwerk genommen. Bei uns sind das an die...
  4. Wie ist Preisunterschied zu erklären? (Unipor W09 vs. Unipor WS09 Coriso)

    Wie ist Preisunterschied zu erklären? (Unipor W09 vs. Unipor WS09 Coriso): Hallo, ich habe mir gerade die Listenpreise der Firma Leipfinger Bader etwas angeschaut. (siehe Link)...
  5. Geländerbefestigung im Schmid W9

    Geländerbefestigung im Schmid W9: Hallo, möchte an der Aussenmauer, 36,5cm Schmid W9, ein Geländer für den franz. Balkon anbringen. Welche Dübel sind zu empfehlen? Soll ich...