Schmutzwasserbe- und -entlüftungsleitung verändern möglich?

Diskutiere Schmutzwasserbe- und -entlüftungsleitung verändern möglich? im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo Ich bin absoluter Laie,daher eine vielleicht blöde Frage Wir wohnen in einem älteren Haus in einer Mansarde.Seinerseits wurde die Schräge...

  1. bunny1

    bunny1

    Dabei seit:
    9. August 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pensionist
    Ort:
    Traun
    Hallo
    Ich bin absoluter Laie,daher eine vielleicht blöde Frage
    Wir wohnen in einem älteren Haus in einer Mansarde.Seinerseits wurde die Schräge einfach abgemauert(etwa 70cm).Im Bad ist der Belüftungsstrang irgendwo in diesem Hohlraum(wo-keine Ahnung-er führt jedenfalls übers Dach).Da unser Bad recht klein ist,wollte ich die abgemauerte Wand abreissen (in der Schräge könnte durchaus Waschmaschine,Trockner und diverse Unterschränke Platz finden).
    Mein Mann glaubt sich erinnern zu können,daß der Strang schräg nach oben führt.
    Meine Fragen:
    Könnte man diesen Strang auch aus der Hausmauer führen(ähnlich wie bei Dunstabzügen aus der Küche,würde aber meiner Meinung nach eine "Kurve"machen)?Muß dieser Strang unbedingt ein Rohr mit Durchmesser von-bis haben oder gibt es auch rechteckige Variationen?Warum eigentlich schräg,senkrecht wäre ja genauso sinnvoll,oder?
    Plan hat es sicher irgendwann gegeben,aber...
    Kann mit meinen Angaben jemand etwas anfangen?
    Kann natürlich kein Bild zeigen...
    LG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sulzknie

    Sulzknie

    Dabei seit:
    25. November 2014
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Jade
    Du bist in der falschen Rubrik gelandet,die Frage gehört in den Sanitärbereich.Entweder bekommst du deshalb keine Antwort oder weil es unter Dys fällt.google mal nach Unterdruckbelüfter,dann sollte dein Problem zu lösen sein.
     
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Nein, damit ist es sehr wahrscheinlich nicht zu lösen!
    Denn es dürfte sich um dem Hauptfallstrang des Gebäudes handeeln.
    Dieser stellt eine Be- und Entlüftung dar, muß insoweit ins Freie geführt werden (wegen der möglichen Geruchsbelästigung vorzugsweise über Dach).
    Nur für WEITERE Stänge würde u.U. ein Belüftungsventil genügen.

    Ja, diese Leitung kann verlegt werden. Im Bereich, wo keine Wassereinleitung mehr erfolgt, sogar ziemlich weitgehend.
    Was sich in Eurem Fall anbietet, muß man sehen, wenn die Drempelwand entfernt ist.

    Aber:
    Seid Ihr denn überhaupt Eigentümer des ganzen Gebäudes?
    Oder nur jener Wohnung?
    Gar Mieter?
     
  5. Sulzknie

    Sulzknie

    Dabei seit:
    25. November 2014
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Jade
    Wenn da noch Abwässer von Oben kommen gehts natürlich nicht,das sollte man vorher überprüfen,dann hat sich das erledigt .Ich hab rausgelesen das hier eine reine Entlüftungsleitung umgelegt werden soll.
     
  6. bunny1

    bunny1

    Dabei seit:
    9. August 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pensionist
    Ort:
    Traun
    Nun wir sind die Besitzer
    Von oben kommt nichts mehr,da Mansarde
    Und ich denke mal es ist der Hauptstrang,weil nirgends anders eine irgendwie geartete Leitung führt
    Das Haus hat 2 Etagen( EG + Mansarde)
    Es ist ein Gebäude aus den 60er Jahren
    Wie krieg ich das Thema in die richtige Rubrik?(Admin anschreiben?)
    Was genau ist Dys?
     
  7. #6 Achim Kaiser, 14. August 2015
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab das Thema mal in die Rubrik "Sanitär" verschoben, wo es hingehört und den Titel abgeändert

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  8. #7 Achim Kaiser, 14. August 2015
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Diese Lösung ist nicht zu empfehlen und entspricht NICHT der Abwassernorm.
    Hintergrund : Über die Leitung wird ständig feuchte Luft abgeführt. Beim Austritt aus der Wandscheibe muss daher mit Kondensatanfall gerechnet werden was zu Schäden am Putz führen kann. Liegt direkt oberhalb z.B. ein Dachvorsprung kondensiert auch dort die Feuchtigkeit ab und auf Dauer muss damit gerechnet werden dass das Material z.B. eine Holzverschalung Schaden nimmt, da sie durch den erhöhten Feuchtigkeitsanfall zum verfaulen neigt.

    Das dem Grund wird in der Normung die Führung "über Dach" gefordert um Schäden an der Bausubstanz zu vermeiden.
    Wers trotzdem macht muss sich eben über die Folgen im klaren sein.
    Alternativ könnte die Möglichkeit der zwischenzeitlich erlaubten Belüftungsventile als Ersatzlösung u.U. möglich sein, dann brauchts eine Durchdringung der Gebäudeaussenhaut nicht.

    Der Strang ist im selben Durchmesser mit zulässigem Rohrmaterial auszuführen.
    Auch hier werden der freien Fantasie und dem Erfindungsreichtum mancher Kreativideenhaber enge Grenzen gesetzt wenns den anerkannten Regeln der Technik entsprechen soll.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  9. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Achim, sind die Schnüffelstücke nicht nur dort erlaubt, wo in bestimmten Abständen eine Hauptleitung über Dach geht?
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Achim Kaiser, 14. August 2015
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Thomas,

    deswegen habe ichs im konjunktiv formuliert ...
    Es braucht ne Hauptentlüftung pro Gebäude die zwingend über Dach geführt werden muss.
    Ist die vorhanden "kann" ein Belüftungsventil eine Variante darstellen.
    Nachdem auch hier an den Einbau einige Bedingungen geknüpft sind ists eh wieder ein Fall bei dem ein Fachmann vor Ort prüfen muss ob die Voraussetzungen gegeben sind ....

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  12. #10 Rudolf Rakete, 15. August 2015
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Es geht ja auch nicht nur um die Belüftung sondern auch darum eventuelle Faulgase zu beseitigen die durchaus in der Lage sind Rohrwandungen anzugreifen wenn sie sich aufkonzentrieren. Weil diese nun mal über Waagerechte Entlüftungen nicht entweichen können muss die Entlüftung (Hauptstrang) nahezu senkrecht ausgeführt werden.
     
Thema:

Schmutzwasserbe- und -entlüftungsleitung verändern möglich?

Die Seite wird geladen...

Schmutzwasserbe- und -entlüftungsleitung verändern möglich? - Ähnliche Themen

  1. Abstandsfläche - Möglichkeiten

    Abstandsfläche - Möglichkeiten: Liebe Experten, ich habe wieder eine Frage an Euch. Ich beabsichtigte eine Immobilie zu kaufen. Dann prüfte ich Abstände und Grenzmarkierungen...
  2. Schlitze in 14er Betonwand möglich?

    Schlitze in 14er Betonwand möglich?: Hallo ich bin neu hier im Forum und über die große Suchmaschine hierher gekommen. Ich habe folgendes Problem. Wir haben uns ein Reiheneckhaus...
  3. Unterfangung auf dem eigenen Grundstück möglich?

    Unterfangung auf dem eigenen Grundstück möglich?: Hallo zusammen, Wir haben eine DHH, BJ1956. Diese möchten wir abreißen und eine neue DHH errichten. Die Nachbarhälfte bleibt stehen. Beide...
  4. Zwei Estriche verbinden - Risse - Fliesen möglich?

    Zwei Estriche verbinden - Risse - Fliesen möglich?: Hallo zusammen, ich bin beim Renovieren des Flurs (Baujahr 1971) und habe folgendes Problem: Vorher war innerhalb des Flur-Raumes ein Bad(blau),...
  5. Abbruch der Wand in Eigenregie möglich?

    Abbruch der Wand in Eigenregie möglich?: Hallo in die Runde, meine Frau und ich wollen nächstes Jahr in ihr ehemaliges Elternhaus umziehen. In diesem Kontext hätte ich eine Frage zum...