Schneckendusche aus Glasbausteine mit LED`s

Diskutiere Schneckendusche aus Glasbausteine mit LED`s im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo,... wir planen für unseren Naubau eine bodengleiche schneckenförmige Dusche aus Glasbausteine. Die mein Schwiegervater auf dem Bau tätig...

  1. Judy

    Judy

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werkfeuerwehrmann
    Ort:
    Berlin
    Hallo,...

    wir planen für unseren Naubau eine bodengleiche schneckenförmige Dusche aus Glasbausteine.
    Die mein Schwiegervater auf dem Bau tätig ist und sein Architekt/Chef großer Fan ist von Glasbausteinen, hat er damit schon oft gearbeitet.
    Nun hätte ich aber gerne LED Streifen zwischen den Glasbausteinreihen.
    Damit kennt er sich leider nicht aus.
    Ich habe mich ja schon ein wenig durch das Internet gelesen und auf vorgefertigte Elemente gestoßen aber der Preis von 400-600 € pro m² ist mir doch ein wenig zu hoch :yikes
    Habt ihr vielleicht eine Idee, wie man unser Vorhaben, kostengünstig realisieren könnte???
    Ich wollte eigentlich nicht mehr als 1000 € (Materialkosten) ausgeben.
    Ist das möglich für dieses Budget???

    Als Notlösung hatte ich an einer indirekten Beleuchtung gedacht, mit Hilfe von Deckenspots die vom Innern der Dusche auf die Glasbausteine strahlen.

    Ich wäre euch über Ratschläge sehr dankbar :28:


    MfG Judy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    wie wäre es wenn sich dein Elektriker mit deinem Schwiegervater mal zusammensetzt, irgendwoher muss ja auch der Strom für die LEDs kommen und das Netzgerät muss ja auch irgendwohin.

    wasserdichte LEDstripes gibt's von etlichen herstellern, verlege und verkabelungsdetails muss eh jemand vor Ort fetslegen.

    Grüsse
    Jonny
     
  4. Judy

    Judy

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werkfeuerwehrmann
    Ort:
    Berlin
    Mir macht eher kopfzerbrechen, wie man die LED`s in die Fugen bekommt bzw wie man es verfugt, damit es lichtdurchläßig ist un die Statik der Dusche auch gegeben ist.
    Wenn möglich, sollte man auch eventuell beschädigte LED`s austauschen können.

    Gruß Judy
     
  5. armagedon

    armagedon

    Dabei seit:
    6. Oktober 2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sales Manager
    Ort:
    Karlsruhe
    Also es gibt da mehrer Möglichkeiten. Normal kann man die Steine mit einem feinen Bohrer (ja nach LED-Größe) anbohren, dann kannst du die LEDs selber bauen gemäß diesem Link:

    LED-Band selber machen



    Als Alternative kannst du LED-Bänder gemäß deisem PDF nutzen

    LED-Band


    Gruß
    Mathias
     
  6. Judy

    Judy

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werkfeuerwehrmann
    Ort:
    Berlin
    Super...das ist schon mal sehr hilfreich :biggthumpup:

    Bei der ersten Variante wäre aber ein riesen Aufwand, jeden Glasbaustein, ich schätze mal 3-6 mal anzubohren (je nach Glasbausteingröße) um eine gleichmäßige Beleuchtung zu erreichen. :wow
    Da kommt ganz schön was zusammen, wenn die kompletten Duschwände aus Glasbausteine ist und beleuchtet sein sollen.

    Reicht es denn wie bei der 2. Variante die Fugen mit Silikon zu "vermörteln" ?
    Und zu hoffen, dass die LED`s kontakt mit dem Glasbaustein haben mit normalen Mörtel, ist mir ein wenig zu heiß und ich kann mir nicht vorstellen, dass die LED´s dann noch viel Licht abgeben.
     
  7. armagedon

    armagedon

    Dabei seit:
    6. Oktober 2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sales Manager
    Ort:
    Karlsruhe
    Frag mal nach. Für Glasbausteine gibt es doch bestimmt auch etwas anderes wie Mörtel. Heutzutage wird doch alles geklebt und wenn es dann evtl. noch durchsitig ähnlich Silikon gibt wäre das ja vollkommen ausreichend (dann könnte sogar deine Fuge leuchten :Brille )
     
  8. Judy

    Judy

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werkfeuerwehrmann
    Ort:
    Berlin
    Was haltet ihr von der Idee, die LED´s durch einen halbrunden PVC Schlauch zu schützen und dann wie gewohnt die Glasbausteine zu vermörteln???
     
  9. #8 Judy, 12. Oktober 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Oktober 2011
    Judy

    Judy

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werkfeuerwehrmann
    Ort:
    Berlin
    Ich habe das mal kurz skizziert :D

    Achtung : stümperhafte Pain Zeichnung :D

    [​IMG]

    Und im rot makierten Bereich könnte man doch einen Hohlraum schaffen, um eventuell defekte LED Bänder rausziehen zu können :think

    [​IMG]


    Spricht irgendwas dagegen???


    MfG Judy
     
  10. omb2000

    omb2000

    Dabei seit:
    1. Oktober 2011
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektronik Entwickler
    Ort:
    Alfter
    Benutzertitelzusatz:
    Haus ist fertig (BT)
    Hallo,

    leider kann ich deine Bilder nicht sehen.

    Aber wie wäre es mit der Idee einen durchsichtigen PVC Schlauch zwischen die Steinreihen ein zu mörteln und. Später einen fertigen LED Steifen hinein schieben und am Ende mit der Elektrik verbinden. Das alles Natürlich Wasserdicht und mit Niederspannung (24V). Wenn ein Schlauch, der von unten in die Glasbausteine Leuchtet nicht reicht, dann in mehreren Ebenen Schläuche zwischen die Glasbausteinreihen einbauen.

    Gruß,
    Olaf
     
  11. #10 Achim Kaiser, 12. Oktober 2011
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Bei Glasbausteinen im Duschbereich würde ich mir erst mal eine solche Konstruktion nach mehrjährigem Gebrauch ansehen.

    Ein eingehendes Gespräch mit der Putzfrau wäre auch nicht schlecht.

    Manchmal kommen da dann ganz entscheidende Erkenntnisse auf ... ob mit oder ohne LED´s .... könnte aber sein die LED´s sind Entscheidungsbeschleuniger.

    Auch die durchsichtigen PVC Schläuche neigen zum vergilben ... analog zu den Dichtmaterialien der Glasduschen ....

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  12. Judy

    Judy

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werkfeuerwehrmann
    Ort:
    Berlin
    @ omb2000

    Einfach mal den Browser zuende laden lassen :D
    Aber unsere Ideen sind ja fast identisch.
    Ich dache sowieso daran auf jede Ebene LED´s anzubringen um eine gleichmäßige Beleuchtung zu erreichen.

    @ Achim Kaiser

    Ja über die Reinigung habe ich mir auch schon Gedanken gemacht.
    Ich hoffe es reicht wenn man die Glasbausteine alle 1-2 Jahre poliert um sie frisch zu halten.
    Der PVC Schlauch aus meiner Idee soll ja nur als Hohlraum dienen für die LED Leisten im Mörtel. Da soll ja auch gar nichts durchleuchten.
    Alternativ kann man auch einen elastischen Plastekanal benutzen um noch ein weig stabilität in die Sache rein zubringen.
    Hat jemand eine Idee was man dafür nehmen könnte??? :think


    Gruß
    Judy
     
  13. armagedon

    armagedon

    Dabei seit:
    6. Oktober 2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sales Manager
    Ort:
    Karlsruhe
    ich könnte mir vorstellen, dass man das ganze mit Plexiglas lösen könnte. Ist natürlich alles sehr gebastelt, aber ich denke ohne basteln kommst du da nicht weit.
     
  14. Judy

    Judy

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werkfeuerwehrmann
    Ort:
    Berlin
    So jetzt wird es ernst :D
    Glasbausteine liegen schon da und LED´s sind bestellt.
    Was mir noch ein wenig Kopfzerbrechen bereitet ist die Schaffung des Hohlraums für die LED Streifen :(

    Ich dachte an ein U-Kunstoffprofil.
    Hab auch schon viele Internetseiten durchsucht aber nichts passendes mit meinen Dimensionen gefunden.
    Einige Hersteller bieten auch an, das Profil auf Maß anzufertigen aber ich denke mal, das sprengt den Rahmen oder???

    Habt ihr vielleicht noch Ideen was ich dafür benutzen könnte???
    Es sollte formstabil sein, mindestens 13 mm breit und darf nicht höher als 10 mm sein.


    Ich wäre euch über eure Hilfe sehr dankbar.


    Mit freundlichen Gruß
    Judy
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Lisa65

    Lisa65 Gast

    schneckendusche

    hallo judy,

    ich wollte mal fragen, ob du die dusche mit den glasbausteinen gebaut hast und wenn ja, seit wann sie nun in betrieb ist.
    wir überlegen nämlich auch eine duschwand mit glasbausteinen bauen zu lassen und könnten tips gebrauchen.
    wie die z.b. nach einiger zeit aussehehn, wie es den fugen geht und wie man sie überhaupt einbaut und wo wir sie bekommen können. interessierten würde uns auch, wie der boden gebaut wurde.
    also falls du noch auf dieser seite rumstöberst, würden wir uns über einen ausstausch sehr freuen.

    schöne, lisa




     
  17. PeterB

    PeterB

    Dabei seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Rimpar/ Underfranggn
    Das wird nicht funktionieren, da Glasbausteine an den "Mörtelseiten" mit einer lichtundurchlässigen Beschichtung versehen sind, die die Mörtelhaftung am Glasbaustein überhaupt erst ermöglicht. Außerdem würde die nicht gleichmäßig herstellbare Mörtelschicht im Stein zu sehen sein. Einbau in die Fugen wird die Glasbausteine nicht erleuchten ! Und dieser Effekt wird wohl angestrebt, oder?
     
Thema: Schneckendusche aus Glasbausteine mit LED`s
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. glasbausteine dusche beleuchtet

Die Seite wird geladen...

Schneckendusche aus Glasbausteine mit LED`s - Ähnliche Themen

  1. Welche Vorteile hat die Miete von LED Beleuchtung?

    Welche Vorteile hat die Miete von LED Beleuchtung?: In unserer Firma wollen wir auf LED Technik umrüsten, die Beleuchtung ist schon in die Jahre gekommen und auf Grund von Umbauten und neuen...
  2. Glasbausteine tragend?

    Glasbausteine tragend?: Hallo zusammen, ich habe ein Einfamilienhaus aus dem Jahr 1964. Jetzt habe ich mehrmals gelesen das Glasbausteine sowohl Heute als auch früher...
  3. Dachfenster VELUX vor Einbau Innenfutter - s. Dach

    Dachfenster VELUX vor Einbau Innenfutter - s. Dach: Hallo, habe ein GPU 0060 SK 08 Austauschfenster einbauen lassen. Nun stellt sich die Frage des fachgerechten Einbaus der Dampfsperre und der...
  4. Led-Einbaustrahler für Aussen in Anthrazit

    Led-Einbaustrahler für Aussen in Anthrazit: Hallo, kann mir bitte jemand schöne Spots in der Farbe Anthrazit o. Schwarz empfehlen? 230V 68mm Bohrung IPx4
  5. Lichtplanung - wieviel LED Spots pro qm ?

    Lichtplanung - wieviel LED Spots pro qm ?: Hallo, ich bin gerade dabei die Lichtplanung für unser EFH zu machen. Ich habe mich dabei an dieser Rechenformal orientiert:...