Schornsteinabdeckung oder nicht ??

Diskutiere Schornsteinabdeckung oder nicht ?? im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich frage mich ob es sinnvoll wäre , eine S-Abdeckung nachträglich zu montieren um die Lebensdauer des Teils zu erhöhen. Wir haben 2...

  1. bertel

    bertel

    Dabei seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbstständig
    Ort:
    Heidelberg
    Hallo,

    ich frage mich ob es sinnvoll wäre , eine S-Abdeckung nachträglich zu montieren um die Lebensdauer des Teils zu erhöhen. Wir haben 2 Stück von 1972 auf unserem Dach, 1x Gas, Niedertemperatur, 1x Kaminofen. Bisher noch i.O.
    Welches Material bietet sich an , welche groben Kosten entstehen ?
    Unsere Schornsteine sind übrigens ca. 12m lang, der Innenquerschnitt 20x20cm. Danke.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Landbub

    Landbub

    Dabei seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gschdutierta Kompjutahein
    Ort:
    Oberbayern
    Wohlstandhauberl heissen die hier :-)

    Kupfer oder Edelstahl, Preis = gleich = ca. 180 EUR / Stück inkl. Montage.

    Frag den Schorni nach dem nötigen Abstand! Hier min. 22 cm.
     
  4. ManfredH

    ManfredH Gast

    Meines Wissens sind die Dinger schon seit längerer Zeit nicht mehr erlaubt.
    Grund: Die Abgase aus dem Schornstein müssen ungehindert in den freien Windstrom gelangen können.

    Wahrscheinlich hängt´s aber im Einzelfall auch vom Wohl- (oder Nichtwohl) wollen des Schornsteinfegers ab > auf jeden Fall vorher fragen
     
  5. Landbub

    Landbub

    Dabei seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gschdutierta Kompjutahein
    Ort:
    Oberbayern
    Die sind erlaubt vom Schorni, sofern sie so hoch sind, dass er mit dem Besen reinkommt. Auf den Kaminzug hat das Ding aufgrund des nörigen Abstandes wenig Einfluss.

    Allerdings:
    Wenn sich die Nachbarn übern Qualm beschweren, sind diese Hauben das Erste, was wieder runter muss. Denn durch sie wird der Rauch ja am Aufsteigen gehindert.
    Aber das erklärt einem alles der schwarze Mann. Uns zumindest.

    Wir haben dabei auch gelernt, dass ein zertifiziert RaumluftUNANBHÄNGIGER Holzofen im Sinne der Kaminfeger NICHT Raumluftunabhänfig ist (weil er eine Türe in den Raum hat!), man aber dennoch einen Dunstabzug ohne Sicherheitsvorkehrungen betreiben darf, wenn der Rauchrohrtest ok sagt.
    --> das ganze Geschwafel über Zertifiziert oder nicht ist für die Katz.
     
  6. SCCSSF

    SCCSSF

    Dabei seit:
    21. Januar 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertrieb Dachprodukte
    Ort:
    SHS
    Absoluter Blödsinn.

    Schornsteinabdeckungen unterleigen absolut keiner Bauamtlichen Vorschrift.

    Werden sogar von Bezirks-Schornsteinfegern verbaut. Diese dürfen auch nur das verbauen was nicht Genehmigungspflichtig ist.

    Außer dem muß man sehen das die Versottung heut zu Tage eher schneller geht als früher da heute niedriegere Abgas Temperaturen sind. Gerade Kamine die nur im Wintermonaten genutzt werden und dann nur im Winter auch mal wieder trocken werden.

    Als vergleich auf jedem Wäschepfahl ist eine Abdeckung aber nicht auf dem Schornstein das passt nicht. Man sollte natürlich einen gewissen mindest Abstand haben sollte aber auch dann genügend Überstand haben, damit ein ausreichender Schutz vor Schlagregen gewährt ist.

    Gruß
    Steffen
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. SCCSSF

    SCCSSF

    Dabei seit:
    21. Januar 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertrieb Dachprodukte
    Ort:
    SHS
    Auch hier halte ich den Preis mit Montage für zu gering eingeschätzt ! Man sollte general V2A (Edelstahl) nehmen. Billiger Preis besseres Material.
    Der Preis lässt sich nur genau nach der Größe des Kamins und nicht nach der Zug Anzahl ermitteln.

    Gruß nochmals Steffen
     
  9. Landbub

    Landbub

    Dabei seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gschdutierta Kompjutahein
    Ort:
    Oberbayern
    aaalso Steffen, zum "absoluten Blödsinn":

    Das da

    >Wenn sich die Nachbarn übern Qualm beschweren,
    >sind diese Hauben das Erste, was wieder runter muss.

    kannst nachlesen in der gesetzlichen Grundlage für den Bau und Betrieb von Schornsteinen. Hab den Namen vergessen, der Schorni hatte mir eine Kopie gegeben. Es steht dort indirekt drin "der Weg der Verbrennungsabgase gen Himmel darf nicht eingeschränkt werden" (so ähnlich). Eine Regenhaube ist so eine Einschränkung, die der Schorni tatsächlich empfiehlt, weil es dem Schornstein gut tut, er aber deutlich darauf hingewiesen hat, dass das wieder weg muss, wenns Beschwerden über Rauch gibt.

    > 180 EUR ...
    > Auch hier halte ich den Preis mit Montage für zu gering eingeschätzt !

    Nix geschätzt. Wir haben exakt diesen Preis bezahlt und er war vom Material unabhängig. Edelstahl, Titandingsbums und Kupfer - egal. Und unsere oberbayerische Heimat Oberbayern gehört nun sicher nicht zu den Gegenden, wo man Kampfpreise erwarten darf.

    Noch fragen, Kienzle?
     
Thema: Schornsteinabdeckung oder nicht ??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schornsteinhaube selber machen

    ,
  2. schornsteinhaube erlaubt oder nicht

    ,
  3. kaminhaube sinnvoll

    ,
  4. schornsteinabdeckung vorschriften
Die Seite wird geladen...

Schornsteinabdeckung oder nicht ?? - Ähnliche Themen

  1. Gasbrennwerttherme/Schornsteinabdeckung

    Gasbrennwerttherme/Schornsteinabdeckung: Hallo, Ich habe eine Gastherme(Brennwert). Am oberen Ende des Schornsteines ist eine Abdeckung durch die das Kunststoffrohr geht. Diese...
  2. Riß in der Schornsteinabdeckung

    Riß in der Schornsteinabdeckung: Moin moin, wir sind jetzt seit über 2 Jahren im Haus und das Forum hat uns während der Bauphase gut unterstützt. Leider muss ich nach längerem...
  3. Schornsteinabdeckung entfernen..

    Schornsteinabdeckung entfernen..: Hallo Zusammen, ich bin nun schon seit einiger Zeit auf der Suche nach der Ursache einer unangenehmen tieffrequenten Geräuschentwicklung an...
  4. Schornsteinabdeckung

    Schornsteinabdeckung: Hallo Ich habe eine Frage zu dem Thema Schornsteinabdeckung. Ist es sinnvoll einen unbenutzen Schornstein oben zu verschließen oder eine...