Schraubfundament

Diskutiere Schraubfundament im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hi, im Netz lese ich immer öfter von Schraubfundamenten. Bspw. mit Einschraub Bodenhülsen Pfostenträger Stützenfuß - Feuerverzinkt PWU,...

  1. MelRob

    MelRob

    Dabei seit:
    08.08.2022
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    im Netz lese ich immer öfter von Schraubfundamenten.
    Bspw. mit Einschraub Bodenhülsen Pfostenträger Stützenfuß - Feuerverzinkt PWU, Durchmesser 68mm, die 50cm im Boden versenkt werden.

    Ist das von der Stabilität wirklich gleichzusetzen mit einem bspw. Streifenfundament? Sind die Holzbalken nicht viel stärker Feuchtigkeit aus dem Boden ausgesetzt?

    VG
     
  2. MelRob

    MelRob

    Dabei seit:
    08.08.2022
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Geht um das Fundament für einen Geräteschuppen 4,2mx2,7m aus Holz
     
  3. #3 Hercule, 10.08.2022
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    331
    Bei Schraubfundamenten steht der Kopf des verzinkten Schraubfundaments normalerweise etwas höher über Boden. Dadurch kein Bodenkontakt.
    Ich finde die Dinger für manche Anwendungen nicht schlecht. Vor allem weil es schnell rückbaubar ist.
     
    Fabian Weber und simon84 gefällt das.
  4. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    7.512
    Zustimmungen:
    2.584
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Nein.

    In der Regel ja.
     
  5. MelRob

    MelRob

    Dabei seit:
    08.08.2022
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    So ein Fundament wird im Netz scheinbar wirklich von vielen Seiten gelobt. Ich schwanke zwischen Punktfundament oder Schraubenfundament.
    Das Geräteschuppen ist 4,2x2,7m groß. Der Gartenhausverkäufer empfiehlt ein Schraubenfundament. Welches Fundament würdet Ihr empfehlen?
     
  6. #6 hanghaus2000, 12.08.2022
    hanghaus2000

    hanghaus2000

    Dabei seit:
    24.11.2021
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    203
    Beruf:
    Bauleiter, Kalkulator, Controller, Salzdesign
    Ort:
    Bayern
    Ich hatte fuer mein CP (DIY) auch so Schraubfundamente geplant. Habe dann die Schrauben nicht in den Boden rein bekommen.

    Hast denn eine Fa. die diese Dir eindreht? Oder leihst Dir so eine Eindrehgerät. Das haette bei mir nochmal so viel gekostet wie die Fundamente selber. Da habe ich dann lieber umgeplant.

    Wie schaut denn der Boden aus?

    Wie gesagt, ich habe auf Einzelfundamente umgeplant.
     
    simon84 gefällt das.
  7. #7 Hercule, 12.08.2022
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    331
    Hast du mit einem Erdbohrer vorgebohrt und die Schraubfundamente dann eingeschraubt ?
    Ohne vorbohren geht das nämlich meist nicht bei den tiefen.
     
  8. #8 hanghaus2000, 12.08.2022
    hanghaus2000

    hanghaus2000

    Dabei seit:
    24.11.2021
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    203
    Beruf:
    Bauleiter, Kalkulator, Controller, Salzdesign
    Ort:
    Bayern
    Nein. Dann währe es ja noch teurer geworden.
     
Thema:

Schraubfundament

Die Seite wird geladen...

Schraubfundament - Ähnliche Themen

  1. Schraubfundament

    Schraubfundament: Eine Frage an die Holzhausbau - Experten: kann jemand Vor- und Nachteile von Schraubfundamenten beschreiben? Mir sagt das gar nichts, es geht um...