Schwarze Flecken / Schimmel? hinter Heizungsrohren

Diskutiere Schwarze Flecken / Schimmel? hinter Heizungsrohren im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo in die Runde Ich habe in meiner Eigentumswohnung im 1930er Altbau Schwarze Flecken hinter den Heizungsrohren in da 30 cm Höhe in Küche,...

  1. #1 Frankapol, 02.12.2021
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.2021
    Frankapol

    Frankapol

    Dabei seit:
    02.12.2021
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    4
    Hallo in die Runde

    Ich habe in meiner Eigentumswohnung im 1930er Altbau Schwarze Flecken hinter den Heizungsrohren in da 30 cm Höhe in Küche, Wohnzimmer und Bad (dort ist kein Heizungsrohr). Kam zum vorschein, nachdem die Tapete ab war.

    Nun Frage ich mich ob es Schimmel ist weil der doch da eigentlich nicht entstehen kann, wenn die Rohre immer aktiv waren.
    Was kann es noch sein? Siehe Bilder (leider wurde teilweise schon einfach überspachtelt :(
     

    Anhänge:

  2. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    4.748
    Zustimmungen:
    3.017
    Beruf:
    DIng Bauwesen
    Ort:
    Berlin
    Dreck und Schimmel

    Erdgeschosswohnung?
    Außenwandstärke?
     
  3. #3 Frankapol, 02.12.2021
    Frankapol

    Frankapol

    Dabei seit:
    02.12.2021
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    4
    Hochparterre. Außenwandstärke über 30cm (4-stöckiges Haus)
     
  4. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    4.748
    Zustimmungen:
    3.017
    Beruf:
    DIng Bauwesen
    Ort:
    Berlin
    Müsste man mal Bauteilfeuchtemessung vornehmen um auszuschließen, dass da von außen oder unten was vom Sockel hochzieht.
    Wenn da nichts auffällig ist, dann einfach Flecken mit Schimmelstopp behandeln und hinter den Rohren vielleicht mal eine Putzreparatur vornehmen (möglichst nicht mit Gipsputz).
    Ansonsten gibt es ja augenscheinlich genug Arbeit bis die Sache wieder bewohnbar ist.
     
    Manufact, DerSchreiner, Frankapol und einer weiteren Person gefällt das.
  5. #5 Frankapol, 02.12.2021
    Frankapol

    Frankapol

    Dabei seit:
    02.12.2021
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    4
    Ja Danke. Putzabschlagen war auch meine Idee. Jetzt wurde mit Knauff Rotband gespachtelt. Unabhängig davon, dass vorher das Schwarz beseitigt werden muss verbietet sich Rotband an der Stelle wahrscheinlich ohnehin?? Oder was meint ihr? Ginge Knauff MP75 (Trockenmörtel auf Gipsbasis)?? Was meint ihr?
     
  6. #6 petra345, 02.12.2021
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    3.541
    Zustimmungen:
    534
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Hinter den Heizungsrohren ist es vermutlich der Staub der aufsteigenden Luft.

    Schimmel, glaube ich nicht!
     
  7. #7 Frankapol, 05.12.2021
    Frankapol

    Frankapol

    Dabei seit:
    02.12.2021
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    4
    Kann es sein, dass es Brandspuren von den Lötarbeiten an den Heizungsrohren ist. 1998 gelötet?
     
    BaUT gefällt das.
  8. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    4.748
    Zustimmungen:
    3.017
    Beruf:
    DIng Bauwesen
    Ort:
    Berlin
    Genau das ging mir auch schon durch den Kopf!
     
    Frankapol gefällt das.
  9. #9 simon84, 05.12.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    19.178
    Zustimmungen:
    4.817
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ixel an der Außenwand
    Naja kann alles sein ist doch bei dem gesamt Zustand auch egal.

    mit der Spachtel weg kratzen und dann Schimmel ex drauf
    Wenn es weg geht war es Schimmel oder was anderes dass sich weg bleichen lässt

    die Bude wird doch eh Kern saniert oder ? Was juckt da genau die Erkenntnis was es hinter dem Rohr war ?
     
  10. #10 Frankapol, 05.12.2021
    Frankapol

    Frankapol

    Dabei seit:
    02.12.2021
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    4
    Ist ja genau an den Winkel. Wurde 1998 noch standardmäßig Kupfer mit Gas gelötet?
     
    simon84 gefällt das.
  11. #11 simon84, 05.12.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    19.178
    Zustimmungen:
    4.817
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Egal ob hart oder weich löten ich kenne das nur mit Gas in dem Bereich
    Oder was meinst du genau ? Elektrisch oder per Induktion wird sowas auch heute üblicherweise nicht gemacht

    wenn dann statt löten gepresst

    aber warum ist es denn bei dem Gesamtzustand so wichtig ? Auch wenn es Schimmel ist ja und dann mach ihn doch einfach weg

    Nur weil da Leitungen sind heißt ja noch lange nicht dass die Heizung immer an war oder ?

    Wenn die mal länger aus war dann ist’s da auch kalt und kann schimmeln

    genauso kann sein dass im Sommer irgendein Gelumpe davor stand und es im Sommer geschimmelt hat
     
  12. #12 Frankapol, 05.12.2021
    Frankapol

    Frankapol

    Dabei seit:
    02.12.2021
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    4
    Weil dann der Putz abgeschlagen werden müsste, wenn es Schimmel wäre. Wenn es keiner wäre, müsste nichts gemacht werden.

    Ich kenne das Lösen im Heizungsbereich nur mit Flamme aber vielleicht gab es da ja 1998 schon ganz andere Technik, und die Flamme hätte zum Zeitpunkt der Sanierung keiner mehr verwendet. Dann wäre es Schimmel. Wenn es nur Flamme gibt, dann ist es offensichtlich, dass es Brandlecken vom Löten sind.

    Danke in dir Runde. Viel Arbeit Zeit und Geld gespart, weil saniert wird, und nun die Glattspachtelung direkt aufgetragen werden kann.
     
  13. #13 simon84, 05.12.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    19.178
    Zustimmungen:
    4.817
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Einfach mal Schimmel ex drauf und schauen ob es weg geht bzw gelb wird
    Falls ja war es Schimmel

    falls nein sind es Brandflecken :)
     
    Frankapol gefällt das.
  14. #14 Frankapol, 05.12.2021
    Frankapol

    Frankapol

    Dabei seit:
    02.12.2021
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    4
    Das hatte ich noch nie, dass Schimmel gelb wird, wenn man Schimmelentferner auf schwarzen Schimmel macht. Der blieb bei mir immer Schwarz. Aber stimmt, er lief dann etwas runter. Kann ich mal probieren. Danke
     
    simon84 gefällt das.
  15. #15 simon84, 05.12.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    19.178
    Zustimmungen:
    4.817
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ich mein eher der schimmel geht ja nicht immer ganz weg sondern manchmal verfärbt er sich nur stark
     
Thema:

Schwarze Flecken / Schimmel? hinter Heizungsrohren

Die Seite wird geladen...

Schwarze Flecken / Schimmel? hinter Heizungsrohren - Ähnliche Themen

  1. Poroton Ziegel - schwarze Flecken - Schimmel / Brand?

    Poroton Ziegel - schwarze Flecken - Schimmel / Brand?: Hallo zusammen, wir bauen gerade ein Einfamilienhaus aus Wienberger Poroton. Alle Außenwände und die Innenwände im EG sind soweit ok. Im DG...
  2. Schwarze Flecken - Schimmel ?

    Schwarze Flecken - Schimmel ?: Hallo an alle, habe in meinem Büro einen Wasseschaden gehabt, den ich nicht so ernst genommen habe, das war letztes Jahr. Nun sehe ich an manchen...
  3. Bei Sanierung endeckt: schwarze Flecken auf den Sparren

    Bei Sanierung endeckt: schwarze Flecken auf den Sparren: Hallo zusammen, wir sanieren aktuell einen 1969er Altbau. Zustand alt war: Sparrendach, Sparren 180x60, Kehlbalkenlage 160x60. Darüber...
  4. schwarze Flecken (Schimmel?) am Dachstuhl

    schwarze Flecken (Schimmel?) am Dachstuhl: Guten Abend liebe Bauexperten, ich bin neu hier und hoffe ein wenig Unterstützung bei meinem Problem zu bekommen: Unser Dachstuhl wurde Anfang...
  5. Schwarze Flecken / Schimmel an Dachgaubenbalken

    Schwarze Flecken / Schimmel an Dachgaubenbalken: Hallo Zusammen! Bei Bau unseres EFH haben wir im OG folgendes Problem: Dachstuhl eines Satteldachs mit 2 Gauben. Dachstuhl aus KVH, die für...