schwiegermutterrezept

Diskutiere schwiegermutterrezept im Futterecke Forum im Bereich Sonstiges; badisches schweinefilet 2 schweinefilet - in dünne scheiben schneiden, marinade: 3 esslöffel öl, 2 esslöffel senf, 1 teelöffel salz, 1/2...

  1. #1 Gast036816, 14.03.2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    badisches schweinefilet

    2 schweinefilet - in dünne scheiben schneiden,

    marinade:
    3 esslöffel öl,
    2 esslöffel senf,
    1 teelöffel salz,
    1/2 teelöffel pfeffer,
    1 teelöffel rosmarin,
    1/2 teelöffel basilikum, (frisches basilikum nach geschmack eben mehr),
    1/2 teelöffel oregano,
    1/2 teelöffel curry,
    1/2 teelöffel paproka edelsüß,
    2 teelöffel grüne pfefferkörner - ganz,
    2 knoblauchzehen, feingehackt,

    die geschnittenen filetstücke am besten 24 stunden in der marinade ziehen lassen,

    pfanne ohne fett erhitzen, die filetstücke portionsweise mit der marinade kurz und scharf anbraten, in einer auflaufform im backofen max. 100° warmstellen.

    in der pfanne 1 tasse sahne aufkochen, 100 gr. geriebenen gouda und 2 esslöffel creme fraiche unterrühren. das fleisch in die pfanne geben, einmal kurz aufkochen und auf kleinster stufe 5 - 10 minuten noch ziehen lassen.

    dazu schmecken frische spätzle und eisbergsalat - oberlecker.

    guten appetit.
     
  2. Anzeige

    Ich kann dir diesen Ratgeber empfehlen. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast943916, 15.03.2013
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    wird man sie damit los?
     
  4. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Wenn ich das Rezept im Kopf mal so durchdenke hast du danach eher eine Schwiegermutter... Los wirst du die damit definitiv nicht... *kopfschüttel*
     
  5. #4 Gast943916, 15.03.2013
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    dann hast nicht nur bei den Zutaten
    einen Fehler drin, sondern in der ganzen Rezeptur......:bierchen:
     
  6. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    lass das Filet weg, dann klappt es.


    Peeder
     
  7. #6 Geodesy, 15.03.2013
    Geodesy

    Geodesy

    Dabei seit:
    02.01.2011
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Verm.
    Ort:
    NRW
    genau mein Fall, leckeres Fleisch mit vielen Gewürzen. Vielleicht am WE.
     
  8. #7 Gast036816, 15.03.2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    nix da, das rezept habe ich von meiner schwiegermutter. das rezept ist nicht geeignet, um schwiegermütter los zu werden.

    paproka muss natürlich paprika heissen.

    Geodesy - kannst ja mal berichten!
     
  9. Julkus

    Julkus

    Dabei seit:
    29.04.2012
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangestellte
    Ort:
    Hessen
    Das klingt sehr lecker.

    Kommt die übrige Marinade in die Soße rein?
     
  10. #9 Gast036816, 15.03.2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    ja - gleich beim anbraten!
     
  11. Julkus

    Julkus

    Dabei seit:
    29.04.2012
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangestellte
    Ort:
    Hessen
    hmm, brät das dann noch oder dünstet es mehr? Ausprobieren muss ichs glaub ich auf jeden Fall, ich vermute meine 3 Männer würden drauf abfahren.
     
  12. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Liest sich wie mein Schweizer Sahnesteak, es fehlen nur noch die Champignons.
     
  13. #12 Gast036816, 15.03.2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    Julkus - wenn du es ausprobierst, wirst du merken, dass die marinade nur am fleisch haftet, da bleibt kaum etwas in der schüssel.
     
  14. #13 Geodesy, 16.03.2013
    Geodesy

    Geodesy

    Dabei seit:
    02.01.2011
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Verm.
    Ort:
    NRW
    So, Fleisch mariniert, morgen gibts Futter. Riecht schonmal sehr lecker.
     
  15. #14 Geodesy, 16.03.2013
    Geodesy

    Geodesy

    Dabei seit:
    02.01.2011
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Verm.
    Ort:
    NRW
    Kann ich gerade bestätigen.
     
  16. AnneB

    AnneB

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Managerin Kleinunternehmen
    Ort:
    München
    Vielleicht einen Tick weniger lecker, aber es geht auch mit 15 Minuten Marinierzeit statt 24 Stunden :D. Kommt davon, wenn man nicht genau liest ;).
    Trotzdem sehr empfehlenswert! Danke für das Rezept!
     
  17. #16 Geodesy, 17.03.2013
    Geodesy

    Geodesy

    Dabei seit:
    02.01.2011
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Verm.
    Ort:
    NRW
    Da pro Tag die Marinade etwa 1 cm ins Fleisch einzieht, sind 15 Minuten etwas dünn.
     
  18. #17 Geodesy, 17.03.2013
    Geodesy

    Geodesy

    Dabei seit:
    02.01.2011
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Verm.
    Ort:
    NRW
    Fertig!
    Fazit: Frau geschmeckt, Kind geschmeckt, Koch geschmeckt.

    Kleine Verbesserungen:
    Das Fleisch lässt keine Marinade in der Schüssel, somit wenig Saft zum Anbraten. Etwas Öl muss somit in die Pfanne, aber nur etwas. Fleisch nicht zu dünn schneiden.
    Ich hab noch Schnittlauch zum Schluß beigegeben. Fleisch war sehr gut gewürzt. Ist auch ne Top-Marinade zum Grillen. Werd das mal ausprobieren wenn endlich dieses gruselige Wetter vorbei ist.

    Danke an die Schwiegermutter.
     
  19. #18 Gast036816, 17.03.2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    werde es ausrichten!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Julkus

    Julkus

    Dabei seit:
    29.04.2012
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangestellte
    Ort:
    Hessen
    So, das Fleisch mariniert seit 5 Minuten und wird morgen getestet.
     
  22. #20 backbone23, 23.03.2014
    backbone23

    backbone23

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    BW
    Ein Traum ... !

    Hatten aber nur ein Filet - selbst da hat die Soße aber gerade nur ausgereicht. Hier werde ich das nächste Mal mehr machen.

    Dazu gabs selbstgemachte Spätzle.

    Alle Esser waren begeistert. Danke fürs Rezept.
     
Thema:

schwiegermutterrezept

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden