Sealoflex

Diskutiere Sealoflex im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, der Baustoffhändler unseres Vertrauens hat uns empfohlen, den Wandanschluss unserer Bitumendichtung nicht mit Blechen auszuführen sondern...

  1. axeman

    axeman

    Dabei seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    der Baustoffhändler unseres Vertrauens hat uns empfohlen, den Wandanschluss unserer Bitumendichtung nicht mit Blechen auszuführen sondern mit einem Produkt namens "Sealoflex" (www.sealoflex.de). -> Also statt Klemmleiste und Blech einfach Gewebe + Kleber (ca. 30cm hoch bis in die Ecke). Irgendwelche Ideen / Erfahrungen dazu?

    Gruß, Axel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. axeman

    axeman

    Dabei seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin
    Gibt es hier Ideen zu?

    Ich habe mich versucht etwas weiter zu informieren. U.a. Enke (Enkopur, www.enke-werk.de) oder Kemper (Kemperol www.kemper-system.com bieten ähnliche Systeme an. Kemperol wurde auch schon des öfteren hier (oder bei bau.de) positiv erwähnt.
    Lassen sich diese Flüssigkunststoffe + Vliesse generell für den (langfristig zuverlässigen) Wandanschluss von Bitumenbahnen verwenden?
    Wie ist der Vergleich zu Sealoflex (www.sealoflex.de)?

    Besten Dank für Antworten,
    Gruß, Axel
     
Thema: Sealoflex
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. enkopur oder kemperol

Die Seite wird geladen...

Sealoflex - Ähnliche Themen

  1. xxxxxxxxxxx

    xxxxxxxxxxx: Hallo Leute, hat jemand von euch schon einmal mit der flüssig Abdichtung nnnnnnn gearbeitet und kann mir seine Erfahrungen schildern? Ich...