Senke in der Regenabwasserleitung

Diskutiere Senke in der Regenabwasserleitung im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wir haben eine Senke in einem Abschnitt der unterirdisch verlegten Regenabwasserleitung. Das Wasser fließt bei Regen gut ab,...

  1. Chris G

    Chris G

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    Ameisentätowierer
    Hallo zusammen,

    wir haben eine Senke in einem Abschnitt der unterirdisch verlegten Regenabwasserleitung.
    Das Wasser fließt bei Regen gut ab, jedoch bleibt ein bestimmter Pegel in diesem Abschnitt immer stehen (fast vollständig gefüllt).

    Dazu habe ich zwei Fragen:

    - Muss dies saniert werden, weil das Wasser sich durch die Gummis der Leitung drücken wird und Schäden verursachen wird? Das Terassenstück ist abgesackt, jedoch wissen wir nicht was zuerst da war, also Absacken der Terasse und somit das Verursachen der Senke, oder die Senke und dadurch bedingt das Absacken der Terasse.

    - Kann soetwas überhaupt dauerhaft saniert werden, also eine solche Leitung unterirdisch so verlegt werden das das Gefälle beibehalten bleibt und durch die Nutzung keine neuen Senken verursacht werden.

    Gruß
    Christoph
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Chris G

    Chris G

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    Ameisentätowierer
    Hallo zusammen,

    habe ich meine Fragestellung zu unpräzise formuliert? Was benötigt Ihr noch an Information?

    Gruß
    Christoph
     
  4. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Da wird sich kein Wasser durch die Dichtungen "drücken" aber Sand und andere Feststoffe werden sich in der Senke ablagern und nach und nach verfestigen, bis das Rohr zu ist.

    Also aufmachen und neu verlegen lassen.
    Natürlich kann man das Rohrbett so herstellen, dass es dauerhaft lagestabil bleibt. Es sei denn, Ihr wohnt in einem Gebiet mit Erdrutschen und Bodensenkungen (ehem. Bergbaugebiete etc.).
     
  5. #4 baufix 39, 18. Juli 2014
    baufix 39

    baufix 39

    Dabei seit:
    6. März 2013
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    haan
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister seit 1976
    kann man denn in das Rohr reinsehnen oder woher weist Du das?
    der Zustand kann natürlich zu Schäden an der Leitung führen.
    um das Aufgraben und Sanieren wirst Du nicht rumkommen.
    Ursache: schlecht verdichteter Boden?
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Senke in der Regenabwasserleitung

Die Seite wird geladen...

Senke in der Regenabwasserleitung - Ähnliche Themen

  1. Elektroinstallation/Schlitzen/Fräsen/Dosen Senken in einen 24WE MFH

    Elektroinstallation/Schlitzen/Fräsen/Dosen Senken in einen 24WE MFH: Hallo ich hoffe ich bin hier im richtigen Forum... ich habe mal eine frage wir müssen in einen 24 we Mehrfamilienhaus die elektroinstallation...
  2. Wiese entwässern (in Senke)

    Wiese entwässern (in Senke): Hallo! Wir möchten uns eine Wiese kaufen, die direkt neben unserem GS liegt (ca. 1000 m[SUP]2[/SUP]). Wir möchten unser Haus ausbauen, und dazu...
  3. Senken nicht in die Wand integrierte Rollädenkästen den Wert eines Hauses

    Senken nicht in die Wand integrierte Rollädenkästen den Wert eines Hauses: Hallo, bei unserem Neubau sind die Rollädenkästen nicht in die Wand integriert. Mindert das den späteren Wert des Hauses? Danke!
  4. Binderdach - Risse zwischen Obergeschossdecke durch Heben und Senken im Jahresverlauf

    Binderdach - Risse zwischen Obergeschossdecke durch Heben und Senken im Jahresverlauf: Liebe Foristen, nach knapp vier im Grunde zufriedenen Jahren im neuen Eigenheim doch noch eine Frage. Unser Haus mit zwei Vollgeschossen...
  5. Bauen in Senke

    Bauen in Senke: Wir planen EFH-Bau in Senke. (Grundstück zu allen Seiten hin ansteigend). In der Mitte ca. 1 m tiefer als angrenzende Grundstücke und Straße....