Sicherheitsbestimmungen-Außenputz und französische Balkone...!

Diskutiere Sicherheitsbestimmungen-Außenputz und französische Balkone...! im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo Ihr, unser GU hat vor 1,5 Wochen mit den Vorarbeiten zum Außenputz begonnen und die französischen Balkone im OG abgenommen...! Da es...

  1. agrokate

    agrokate

    Dabei seit:
    3. April 2012
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entertainer
    Ort:
    Franken
    Hallo Ihr,

    unser GU hat vor 1,5 Wochen mit den Vorarbeiten zum Außenputz begonnen und die
    französischen Balkone im OG abgenommen...!
    Da es sich aber hierbei auch um die Kinderzimmer handelt, haben wir seit der Zeit Panik,
    daß eines unserer Kinder aus dem Fenster fällt!
    Da im Moment auch noch so sommerliche Temperaturen herrschen, müssen wir immer ganz genau aufpassen, ob nicht in irgendeinem Zimmer (insgesamt 3 Zimmer plus Dachgeschoß) das Fenster geöffnet ist:yikes!
    Ist das unfalltechnisch so okay, bei einem bereits bewohnten Haus?

    Viele Grüße,agrokate!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    ist das Ihr ernst??? :mauer

    Wieso wohnen Sie in einem Haus der noch nicht ganz fertiggestellt ist?
    Wurde Bauamt informiert das Sie bereits dort wohnen und wurde das von BA abgenommen?

    Handeln Sie sofort!!!
     
  4. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Sicherheitsbestimmungen-Außenputz und französische Balkone...!

    "Abgenommen" hat unter Bauleuten eine völlig andere Bedeutung.
    Du hättest besser "demontiert" geschrieben.
    Natürlich ist das nicht in Ordnung und höchst fahrlässig, wenn es sich nicht ums Erdgeschoss handelt. Die Fenster gehören sicher blockiert und wenn kein Sicherheitsglas verbaut wurde auch von innen unzugänglich verwahrt.
    D.h., die Räume sind eigentlich nicht nutzbar.

    Wieso wohnt Ihr schon im unverputzten Haus? Seid Ihr in Polen?

    Sent from SPX-5 using Tapatalk.
     
  5. agrokate

    agrokate

    Dabei seit:
    3. April 2012
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entertainer
    Ort:
    Franken
    Hallo,

    sorry, abgenommen ist das Haus noch nicht-meinte die französischen Balkonen wurden demontiert!
    Da wir einen vertraglich vereinbarten Fertigstellungstermin zum 01.12.12 (ohne Vertragsstrafe) hatten, haben wir das Haus am 01.04.2013 (ohne konkludente Abnahme-alles schriftlich geregelt)
    bezogen.
    Ja, mit der Sicherheit hat das unser GU nicht so, aber bereits bewohnte Häuser (Altbau) werden ja auch verputzt, ohne das die Bewohner ausziehen müssen, oder?

    Wir haben (seit Sachverständige Mängelliste erstellt hat und schriftliche Mängelrüge gestellt wurde)
    noch mehr Ärger mit ihm, als vorher!
    Wenn ich Zeit hätte, könnte ich (wie wohl jeder Bauherr) ein Buch darüber schreiben.

    Viele Grüße,agrokate!
     
  6. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Naja, ein Altbau mit GU ist auch selten. Es ist auch egal. Fenster während dieser zeit unaufschliessbar sperren, ewtl abschliessbare oliven besorgen und oder oder...
     
  7. agrokate

    agrokate

    Dabei seit:
    3. April 2012
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entertainer
    Ort:
    Franken
    Lach, nein wir wohnen im schönen Unterfranken am Main und bauen mit einem Bauunternehmer aus der Region!

    Aber falls die Sicherheitsvorkehrung so ausschaut, daß die bodentiefe Fenster nicht mehr öffnen können, dann gehen wir a) vor Hitze ein und b) wir kann die Luftfeuchte nicht mehr entweichen,
    da 3 Zimmer (Schlafzimmer, 2 Kizi) mit bodentiefe Fenster plus DG ausgestattet sind.

    Aber immer noch besser, als wenn mein 2 Jähriger hinunter stürzt.

    Viele Grüße,agrokate
     
  8. #7 Gast036816, 4. August 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    am besten du schraubst morgen ein paar ganz glatte sperrholzplatten mind 20 mm dick und 900 mm hoch in die leibung rein. Links und rechts ein paar leisten angedübelt und dann die platten draufgeschraubt.

    du musst sofort handeln. schönen gruss an den gu von mir - er ist eine pfeife, wenn er die familie solchen gefahren aussetzt, ohne für einen funktionierenden ersatz zu sorgen.
     
  9. agrokate

    agrokate

    Dabei seit:
    3. April 2012
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entertainer
    Ort:
    Franken
    Hallo Du,

    danke für Deinen Ratschlag, da wir Laibungsplatten aus GK (G...) haben, ist dies leider nicht möglich, da die innere Dampfdiffusionsdichtheit auch bemängelt wurde und wir im Moment nichts an den LP verändern!
    Aber ist im Endeffekt nicht auch der GU dafür verantwortlich und muß eine Lösung finden?

    Bis dahin, werde ich weiterhin alle Zimmertüren absperren und aufpassen, aufpassen,...!

    Irgendwie ärgere ich mich gerade über mich selbst, daß wir nicht sofort etwas gesagt haben, manche Bauherren sind echt naiv!

    Schönen Abend, agrokate!
     
  10. #9 Gast036816, 4. August 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    aufpassen reicht nicht!!! damit kommst du beim staatsanwalt nicht durch. dein gu soll sich nen kopf machen. schlimmstenfalls müsst ihr ins hotel, bis der gu fertig ist, denk drüber nach, ist besser als aufpassen.
     
  11. agrokate

    agrokate

    Dabei seit:
    3. April 2012
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entertainer
    Ort:
    Franken
    Ich habe gerade meinem GU eine Mail, zwecks umgehender Beseitigung des Sicherheitsrisikos geschrieben und ja Deine Antwort hat mich sehr nachdenklich gemacht..!
    Du hast komplett Recht, jeder Staatsanwalt würde mich/uns mitschuldig sprechen, da wir die Unfallgefahr seit 1,5 Wochen kennen:mauer!

    Beklemmende Grüße,agrokate!
     
  12. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ich würde als Sofortmaßnahme zumindest die Fenstergriffe abschrauben!
     
  13. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ich würde als Sofortmaßnahme zumindest die Fenstergriffe abschrauben!
     
  14. agrokate

    agrokate

    Dabei seit:
    3. April 2012
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entertainer
    Ort:
    Franken
    Hallo Julius,

    wir haben sowieso abschließbare Fenstergriffe im OG, die Gefahr sehe ich ehr beim Stoßlüften.
    Unser Minimann ist so schnell, daß er wahrscheinlich (obwohl ich neben dran stehe) zum Fenster rennt und unter Umständen rausfällt...!Wir lassen die Kids schon nicht mehr in ihren Zimmern spielen, allein der Gedanke daran, daß etwas passieren könnte, ist unerträglich.

    Auf die Mail von gestern, in der ich unseren GU auf die grob fahrlässigen Unfallgefahr hingewiesen habe, kam bis dato nichts zurück!
    Vielmehr er bzw. seine Arbeiter auch nicht das Gerüst nach Beendigung der Arbeiten absichern...!
    Langsam glaube ich echt der will Ärger mit der BGBau!

    Nun gut, we will see!

    Viele Grüße,agrokate!
     
  15. Mikalaya

    Mikalaya

    Dabei seit:
    10. März 2012
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Kffr.
    Ort:
    Hannover
    Bei abschließbaren Fenstergriffen - Fenster geschlossen lassen bzw. zum lüften halt nur kippen und gekippt abschließen?
    Ich würde die auf gar keinen Fall ganz öffnen, mit einem flinken Kleinkind im Haus *grusel*
     
  16. #15 Gast036816, 5. August 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    hast du wenigstens bis zur brüstungshöhe verbundsicherheitsglas in den elementen?
     
  17. agrokate

    agrokate

    Dabei seit:
    3. April 2012
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entertainer
    Ort:
    Franken
    Nein, wieso?
     
  18. #17 saarplaner, 5. August 2013
    saarplaner

    saarplaner

    Dabei seit:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Saarland
    Benutzertitelzusatz:
    Ich distanziere mich von der eingeblend. Werbung!
    Weil es die TRAV (technische Richtlinien für absturzsichernde Verglasungen) gibt. Es gibt mehrere Möglichkeiten die zu erfüllen, entweder durch französische Balkone die so angebracht sind dass sie ein Abstürzen bei Versagen des Glases verhindern oder halt eben durch Einbau einer VSG-Verglasung die ein Durchbrechen verhindert.

    Norbert wies daraufhin, dass wenn du kein VSG-Glas drin hast, ist das Fenster nicht sicher, da man durch das Fenster brechen kann.
     
  19. agrokate

    agrokate

    Dabei seit:
    3. April 2012
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entertainer
    Ort:
    Franken
    Hallo,

    okay, noch ein Grund mehr meine Kinder nicht einmal, bei geschlossenen Fenstern, in ihren Zimmer spielen zu lassen.

    Danke für die Erklärung!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Gast036816, 5. August 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    da nützt das abschliessen der elemente oder das abschrauben von beschlagteilen gar nichts. du hast keine absturzsicherung. such dir doch schon mal ein hotel!
     
  22. agrokate

    agrokate

    Dabei seit:
    3. April 2012
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entertainer
    Ort:
    Franken
    Hallo Rolf,

    ich werde genau dies dem GU mitteílen, wenn er nichts ändert und zwar auf seine Kosten!
    Vielmehr er wegen Diskrepanzen zwecks Ausführung der Bauwerksabdichtung im Moment die Arbeiten erst einmal auf unbestimmte Zeit eingestellt hat!
    Das Thema hatten wir schon einmal, als er uns nach Kündigung unserer Mietswohnung erst verbieten wollte, ins Haus zu ziehen.

    Der obere Stockwerk plus Dachgeschoß ist quasi unbewohnbar!

    Viele Grüße,agrokate

    PS: Ich habe Dir auf einen älteren Thread geantwortet und die versprochenen Bilder der inneren Fensterabdichtung mit LPS Platten hochgeladen.
     
Thema:

Sicherheitsbestimmungen-Außenputz und französische Balkone...!

Die Seite wird geladen...

Sicherheitsbestimmungen-Außenputz und französische Balkone...! - Ähnliche Themen

  1. Balkon Änderung zulässig?

    Balkon Änderung zulässig?: Schaue gerade zu meinem Nachbarn hoch und sehe, dass er ein Teil seines Geländers weggeflext hat und durch eine Glasscheibe ersetzt hat. Ist das...
  2. Außenputz zw. Garage und Haus

    Außenputz zw. Garage und Haus: Hallo, wir lassen uns im Juni 2018 einen Holzrahmenbau aufstellen und die Garage wird direkt ans Haus angebaut, wobei die Garage eine eigene...
  3. Balkon ohne Estrich -

    Balkon ohne Estrich -: Hallo zusammen, kann man guten Gewissens auf einen BetonFertigBalkon plus Abdichtung dann Terassendielen verlegen? Oder ist immer ein Estrich auf...
  4. Balkon/Beton im Sichtbereich abdichten

    Balkon/Beton im Sichtbereich abdichten: Hallo liebe Bauexperten, ich habe leider schon nach wenigen Jahren die ersten Probleme mit dem Balkon. Er ist einfach nicht dicht, so dass die...
  5. Informationspflicht unebener Außenputz

    Informationspflicht unebener Außenputz: Hallo zusammen, wir haben unser Haus neu verputzen lassen. Bei entsprechender Sonneneinstrahlung sind nun ziemliche Wellen sichtbar. Im Forum habe...