Sichtbeton Eingangspodest Herstellung

Diskutiere Sichtbeton Eingangspodest Herstellung im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Moin, Ich würde gerne vor unserer Haustüre ein Betonpodest machen als Sichtbeton. 2x0,9m und ca 15cm hoch. Es soll genau eine niedrige Stufe...

  1. #1 danielg40, 26.02.2024
    danielg40

    danielg40

    Dabei seit:
    26.08.2021
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    4
    Moin,
    Ich würde gerne vor unserer Haustüre ein Betonpodest machen als Sichtbeton.
    2x0,9m und ca 15cm hoch.
    Es soll genau eine niedrige Stufe werden.
    Und mit dem Pflaster würde ich dann später dran fahren.

    Was gibt's den genau zu beachten ?
    Klar, glatte Schaltafeln.
    Betonrüttler habe ich auch.
    (Habe die letzten Wochen für den Garagenbau, Ringanker, Torsturz bereits 7t Beton verarbeitet, da kamm es aber nicht aufs optische drauf an;-))

    Wir haben zwar 1m Dachüberstand und dort eigentlich kein Niederschlag ausser Nissel, würde aber trotzdem 1% Gefälle machen.

    Kann ich den billigen Estrichbeton ausm Baumarkt nehmen?
    Halten muss es ja quasi nur sich selber, muss halt nur glatt werden.

    Ein gewisse Rauhigkeit sollte erhalten bleiben das es nicht zu schmierig wird.

    Hätte jetzt eine Lage Baustahlmatte als Bewehrung in die Mitte rein gelegt.

    Trennung zur Fassade und Haustür hätte ich 1cm dicke Bautenschutzmatte gelegt.

    Für die Fase hätte mir solche 45grad Holzkeile besorgt wie im Bild??

    Im Anhang einmal unser Eingang, und ein Bild wie ich mir den Podest vorstelle.

    Anschließend hätte ich es noch irgendwie versiegelt.


    Tips und Anregungen? ;-);-)
     

    Anhänge:

  2. #2 Baggerbedrieb, 26.02.2024
    Baggerbedrieb

    Baggerbedrieb

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    66
    Beruf:
    Baggerfahrer
    Ort:
    Heidenheim
    Würde ich auf dem Kopf betonieren und stocken. sieht besser aus als glatt, wird eben und man rutscht definitiv nicht.
     
  3. #3 danielg40, 26.02.2024
    danielg40

    danielg40

    Dabei seit:
    26.08.2021
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    4
    Stocken?
    Das Teil hat halt nachher gute 700kg.
    Umdrehen wird dann schon nicht ohne.
    Habe zwar ein Bagger da.
    Trotzdem
     
  4. #4 danielg40, 27.02.2024
    danielg40

    danielg40

    Dabei seit:
    26.08.2021
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    4
    Hab mich mal eingegoogelt, ich glaube Stocken macht ja am harten Beton, da habe ich ohne Erfahrung Angst das mir was Weg bricht an der Kante.

    Ich möchte das ganze auf jedenfall von der Fassade entkoppeln, ist da 8mm Bautenschutzmatte das richtige?
    da bleibt mir ja dann der Spalt an Tür und Fassade sichtbar.
    Kann ich dies später mit z.B. Sikaflex Pro 1 betongrau 1K Polyurethan Dichtstoff
    verfugen?
    Sikaflex Pro 1 1K Polyurethan Dichtstoff 300ml Kartusche betongrau

    Und so wie ich das gelesen habe, sollte ich schon zum guten c25/30 0-8mm fertigbeton greifen?

    Die fase würde ich schon in die Schalung mit einarbeiten mit solchen Dreikantleisten aus Holz wie der das macht, oder?
    Schalung für Betonsockel bauen | Anleitung @ diybook


     
  5. #5 danielg40, 27.02.2024
    danielg40

    danielg40

    Dabei seit:
    26.08.2021
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    4
    Mir fällt gerade noch etwas ein.
    Das Pflaster will ich ja später an den Podest unten dran laufen lassen.

    Wenn ich jetzt den Podest nur 15cm gieße und ich später frei grabe, bricht mir ja unter dem Betonpodest der verdichtete Kiesboden am Rand weg.
    Soll ich jetzt am besten aussenrum wo später der Pflaster unterhalb dran läuft das Podest am besten auf 25-30cm runter betonieren,(in der Zeichnung grün wäre Beton) das ich da eine saubere Kante habe wo ich später mitm Pflaster dran fahren kann?


    Im Anhang noch ein Bild von weiter weg.
    Haustür ist Richtung Norden
    Auf dem Niveau wie der Bagger steht, sollte nachher caaa Pflasteroberkante sein. Vielleicht 5cm höher.
     

    Anhänge:

  6. #6 hanghaus2000, 27.02.2024
    hanghaus2000

    hanghaus2000

    Dabei seit:
    24.11.2021
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    428
    Beruf:
    Bauleiter, Kalkulator, Controller, Salzdesign
    Ort:
    Bayern
    Meine Antwort kennst Du ja schon.
     
  7. #7 Fabian Weber, 27.02.2024
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    13.551
    Zustimmungen:
    5.149
    Über Kopf, größeres Korn als bei Fertigmischung, alle Phasen und Schalecken mit Silikon abdichten. Den Beton kann man später noch absäuern.

    Wenn es leichter werden soll dann mach in der Fläche einen Verdrängungskörper rein (z.B. Dämmplatte). Es reicht ja wenn der Rand 15cm hat.

    Das ganze dann später schön auf erdfeuchten Beton betten, dann gibt’s auch keine Probleme mit dem anschließenden Pflaster.
     
  8. #8 Fabian Weber, 27.02.2024
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    13.551
    Zustimmungen:
    5.149
    Fußmatte kannst Du auch mit reinschalen.
     
  9. #9 danielg40, 27.02.2024
    danielg40

    danielg40

    Dabei seit:
    26.08.2021
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    4
    Was spricht dagegen es direkt dran zu betonieren?
    Das ich es nicht vernünftig eben bekomme als Laie?
     
  10. #10 Andreas Teich, 28.02.2024
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.927
    Zustimmungen:
    474
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Ggf anrufen sofern sich’s im Rahmen hält…
    Ist’s nicht viel einfacher Beton- oder Granitblockstufen zu verwenden?
    Fugen offen lassen, gegen Verschieben ggf VA-Stäbe einbohren (ggf mit Epoxi einkleben)
    Statt Stufe würde ich eher von der Hausecke bis OK Podest eine Rampe vorsehen-
     
  11. #11 danielg40, 28.02.2024
    danielg40

    danielg40

    Dabei seit:
    26.08.2021
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    4
    Soooo,
    Ich kleide es noch mit beschichteten Spannplatten aus.
    Dann werden es doch tatsächlich ne gute Tonne beton.
    Gehe jetzt aussen ringsrum auf 30cm runter.

    Gibts Tipps wie ich es am besten mitm Handglätten hinbekomme?Kann man eigentlich zuviel Rütteln?
    Das dann zuviel schlacke oben drauf ist, was später abplatzen kann?

    20240228_194227.jpg 20240228_194237.jpg
     
  12. #12 danielg40, 28.02.2024
    danielg40

    danielg40

    Dabei seit:
    26.08.2021
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    4
  13. #13 petra345, 29.02.2024
    Zuletzt bearbeitet: 29.02.2024
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    4.552
    Zustimmungen:
    823
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Zwischen diesere Platte und der Haustür sollte man einen Rost mit Ablauf vorsehen, damit das Regenwasser nicht ins Haus oder hinter die Dämmung laufen kann und auch nicht wieder gegen die Tür hochspritzen kann.

    Sichtbeton ist jeder Beton, der später sichtbar bleibt. Das ist nicht zwangsläufig mit einer besonderen Oberfläche verbunden. Es gibt daher auch mehrere Klassen von Sichtbeton (-oberflächen).

    Mit alten lackierten Schrankbrettern und einem Betonrüttler kann man übrigens besonders glatte Oberflächen erzeugen. Anschließend sind die Bretter wieder Sperrmüll.

    Das richtige Rütteln wird in einem der Betonmerkblätter, die man bei Beton.org herunterladen kann gut beschrieben. Wenn man die Oberfläche gut glattreiben oder glätten will, sollte man einen Mörtel mit Sand von 0 bis 2 mm auf dem Beton aufbringen. Das geht auch wenn der Beton noch frisch ist. Beton mit 0 bis 8 oder 16 mm ist ohne Flügelglätter nicht wirklich gut zu glätten.
    .
     
    Netzer gefällt das.
  14. #14 danielg40, 29.02.2024
    danielg40

    danielg40

    Dabei seit:
    26.08.2021
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    4
    Soooo,
    Eben mit einem Landschaftsgärtner gesprochen, dieser meint...
    Er hat bisher immer gute Ergebnisse bekommen mit direkt abgewabeltem Beton.

    Letzte Schicht richtig Nass betonieren und zusammen mit wabelbrett und Rüttler richtig schön eben rutschen.
    Das reicht, keine spätere Nachbehandlung bisher gemacht gehabt.

    Da frage ich mich was ist jetzt besser.
    Ich brauche wie gesagt keine Spiegelglatte Fläche. Sollte halt gleichmässig und ohne Betonkratter und raus stehenden spitzen sein.

    Wenn ich später nach dem Reifeprozess Glätten möchte, sollte ich ja nicht zu Nass betonieren.

    Was mache ich jetzt?
     
  15. #15 Baggerbedrieb, 29.02.2024
    Baggerbedrieb

    Baggerbedrieb

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    66
    Beruf:
    Baggerfahrer
    Ort:
    Heidenheim
    Du hörst ja nicht auf uns. Das sieht dann halt auch so aus. Viel Efolg.
     
  16. #16 Fabian Weber, 01.03.2024
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    13.551
    Zustimmungen:
    5.149
    1C53CF00-5031-4FFF-9976-1058A2671DF9.jpeg Mach doch einen Besenstrich.
     
  17. #17 Fabian Weber, 01.03.2024
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    13.551
    Zustimmungen:
    5.149
     
  18. #18 Micalenoss, 02.03.2024
    Micalenoss

    Micalenoss

    Dabei seit:
    02.03.2024
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Eingangsbereich, er ist wirklich wunderschön! Haben Sie jedoch schon daran gedacht, eine Außenfussmatte hinzuzufügen? Das könnte ihn noch weiter aufwerten. Die Fußmatte ist das erste Element, das Ihre Gäste beim Betreten Ihres Hauses sehen. Eine einladende Fußmatte könnte das perfekte Mittel sein, um Ihre Besucher auf herzliche Weise zu empfangen.
     
  19. #19 driver55, 02.03.2024
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    5.838
    Zustimmungen:
    1.225
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Daher weht der Wind. Du bist spätestens zum Schlusspfiff des VFL hier raus.:winken
     
    Spacy77 gefällt das.
  20. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    4.041
    Zustimmungen:
    1.526
    Link entfernt.
     
    driver55 gefällt das.
Thema:

Sichtbeton Eingangspodest Herstellung

Die Seite wird geladen...

Sichtbeton Eingangspodest Herstellung - Ähnliche Themen

  1. Vorbereitung von Sichtbeton-Balkon zum Streichen

    Vorbereitung von Sichtbeton-Balkon zum Streichen: Hallo, wie muss man eigentlich Betondecken vor dem Streichen vorbereiten? Bei den typischen Filigrandecken sollte man meines Wissens nach ein...
  2. Versiegelung Sichtbeton Garagensockel

    Versiegelung Sichtbeton Garagensockel: Hi, ich habe einen Betonsockel, auf dem die Holzgarage steht, ca. 40cm hoch. Dieser soll auf Sicht bleiben. Habt ihr eine Idee, wie ich diesen...
  3. Ortbetondecke zu Sichtbeton

    Ortbetondecke zu Sichtbeton: Hallo zusammen, aufgrund von Lieferproblemen haben unsere Maurer damals unsere Zwischendecke direkt gegossen. Nun fanden wir die Optik ganz schön...
  4. Sichtbeton in Brettschalung

    Sichtbeton in Brettschalung: Guten Abend, wir - Architekturbüro - wagen uns das erste mal an eine Sichtbeton Brettschalung. Als Schalung wurde gewählt: Fichte 300 cm lang,...
  5. Betonsorte für Sichtbeton-Pool m. weißer Wanne

    Betonsorte für Sichtbeton-Pool m. weißer Wanne: An unsere Betonspezialisten: Nun mal eine Frage in eigener Sache, da seitens Baufirma, SV und Veröffentlichungen unterschiedliche Meinungen...