Sichtdachstuhl wie?

Diskutiere Sichtdachstuhl wie? im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; war eher Nicht wohnen, sondern arbeiten. . allgemein gemeint. Ist wohl in den meisten Fällen mittlerweile der Fall. Das klassische Kaltdach...

  1. #21 gandalf_x, 15.05.2007
    gandalf_x

    gandalf_x

    Dabei seit:
    27.06.2005
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nördliches Rheinland-Pfalz
    war eher

    allgemein gemeint. Ist wohl in den meisten Fällen mittlerweile der Fall. Das klassische Kaltdach gibt es wohl nicht mehr so oft.


    ok, bin neidisch :winken

    gruß
    gandalf_x
     
  2. Anzeige

    Ich kann dir diesen Ratgeber empfehlen. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Klar, im Vollgeschoss, mit Dach drüber.

    Gruß Lukas
     
  4. #23 gandalf_x, 15.05.2007
    gandalf_x

    gandalf_x

    Dabei seit:
    27.06.2005
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nördliches Rheinland-Pfalz
    ohne jetzt



    jemanden zu nahe treten zu wollen, aber das habe ich auch schon mal alles gehört. Hört sich an wie: Was der Bauer nicht kennt, ...
    Meine, könnte, sollte.
    Hat er schon mal damit zu tun gehabt? Oder meint er das alles nur.
    Da hilft es vielleicht mal nach Referenzobjekten zu fragen, bzw. Ausschau zu halten.

    Mit Pu-Lösungen haben die meisten Archi´s und Dachdecker wohl schon zu tun gehabt. Bei den Alternativen tun sich beide Berufsgruppen etwas schwerer.

    gruß
    gandalf_x
     
  5. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    nicht schlecht! :)
     
  6. #25 planfix, 16.05.2007
    planfix

    planfix Gast

    Guck auch mal da die haben eine gute Lösung mit PU und von unten Holz oder Silikat.
     
  7. Bruno

    Bruno

    Dabei seit:
    28.02.2003
    Beiträge:
    3.943
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    86167 Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    Aha, es geht also nicht um Optik, sondern um Akustik. Wurde der Effekt des Sichtdachstuhls hierzu quantifiziert oder geht es da nach Gefühl?
    Nach meiner Erfahrung hier im Forum will das niemand sehen. Auf jeden Fall nicht das Werk, wie es heute aus rein konstruktiven Gesichtspunkten hergestellt wird. Das wäre ehrlich. Aber beim nicht geregelten "Sichtdachstuhl" kommen die tollsten Anforderungen dazu, die alle nicht aus der Historie des Zimmererhandwerks, sondern des Tischlerhandwerks und der Möbelindustrie entstammen.
    Nicht wirklich ein Argument. Ich kann auch einen normalen Dachstuhl einschließlich Gipskarton und Anstrich bestellen. Spart genauso viel Arbeit.
     
  8. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    ich würd´ sagen: "die haben eine lösung .."
    ein anderer würd fragen: "haben die eine lösung .."? ;)

    wir können ja den sichtdachstuhl neu erfinden :p
     
  9. #28 Landbub, 16.05.2007
    Landbub

    Landbub

    Dabei seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gschdutierta Kompjutahein
    Ort:
    Oberbayern
    klar hat er. Referenzobjekte gucken wir uns die Tage an, er kann uns an 2 aktuellen Projekten den Unterschied vorführen zwischen Sichtdachstuhl und dem schizophrenen Sichtdachstuhl.
    Und er hat auch schon einige Objekte mit Holzfaserdämmung gebaut und basierend darauf die Aussage getroffen, dass die beschriebenen Vorteile in der Praxis weit weniger relevant sind, als vom Hersteller angepriesen.
     
  10. #29 Landbub, 16.05.2007
    Landbub

    Landbub

    Dabei seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gschdutierta Kompjutahein
    Ort:
    Oberbayern
    nicht sondern, sonder auch. Das eine schliesst ja das andere nicht aus.
    Quantifiziert wurde nichts, weil es zur exakten Simulation zu viele unbekannte Nebenbedingungen gibt. Bauteilresonanzen z.B.
    Insofern muss der fertige Raum eh akustisch vermessen und dann korrigiert werden. Die Erfahrung zeigt aber, dass man mit unregelmäßigen Decken weit weniger Probleme bekommt, als mit glatten.

    Mir fehlen immer noch die Alternativen! Die Dachflächen mit Gipskarton zupflastern gefällt *MIR* überhaupt nicht. Das sieht aus wie eine schräge Wand und das wirkt auf mich irgendwie "falsch". Wänd sind senkrecht, das Dach ist schräg und aus Holz.
     
  11. Ortwin

    Ortwin

    Dabei seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    Oberfranken
    Mensch Landbub,

    lass dich doch net von all diesen Miesmachern beeinflussen. Wer lässt sich schon einen VW Golf aufschwatzen, wenn er einen Audi A 6 kaufen will!. Ein Sichtdachstuhl ist nichts überirdisches und nichts außergewöhnliches. So ein Teil müsste jeder halbwegs gute Architekt hinbekommen und ein guter Zimmermann freut sich bestimmt darauf, ab und zu mal etwas anspruchsvollere Arbeit abliefern zu dürfen.
    Einzig ein großer Dachüberstand ist eventuell ein kritischer Punkt (wurde ja schon ausführlich diskutiert).
    Also: Wenn dein Architekt einem Sichtdachstuhl planungstechnisch nicht gewachsen ist, solltest du dich fragen, ob dieser (der Architekt) der richtige für dich ist.
    .
    mfg, Ortwin
     
  12. #31 Landbub, 16.05.2007
    Landbub

    Landbub

    Dabei seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gschdutierta Kompjutahein
    Ort:
    Oberbayern
    Das kann der schon. Er hat auch schon den Statiker rechnen lassen, der Dachüberstand wäre machbar (bedarf aber noch der Detaillierung).
    Dem Archi gehts um die Optik. Da die hohen Sparren bei uns eh sein müssen wegen der Schneelast (diese also nicht nur so hoch sind, damit genügend Dämmung rein kommt) ist er der Meinung, dass man mit der schitzophrenen Lösung bessere Dämmwerte hinbekommt, weil die Gebäudehöhe die Aufdachdämmung auf 16cm begrenzt. Mit den Pfetten runter wollen wir nicht.
     
  13. #32 rodolfo100, 16.05.2007
    rodolfo100

    rodolfo100

    Dabei seit:
    18.01.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker
    Ort:
    37130 Gleichen
    Hallo Landbub,
    habe vor einiger Zeit solch ein Gebäude hergestellt. Gehobeltes Sichtsparrenwerk, allerdings die Sparren in KVH ( teurer ) darauf haben wir
    Sichtschalung mit Fasung aufgebracht, darüber ein 160 mm starkes Dämmpacket Hersteller Bauder Produkt Bauder PUR. Unter www.bauder.de
    findest du technische Lösungen. War am Anfang selber skeptisch, das das System so funktioniert, aber es ist wirklich affengeil geworden.
    Schönen Gruß
    PS die Kosten sind allerdings erheblich mehr !
     
  14. #33 Landbub, 16.05.2007
    Landbub

    Landbub

    Dabei seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gschdutierta Kompjutahein
    Ort:
    Oberbayern
    Meinst wahrscheinlich Bauder PIR, nicht PUR, oder?
    Warum warst du erst skeptisch?

    gruss
     
  15. #34 rodolfo100, 16.05.2007
    rodolfo100

    rodolfo100

    Dabei seit:
    18.01.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker
    Ort:
    37130 Gleichen
    Sorry Pir Logisch, die Hauptprobleme hatte ich bei der Windichtigkeit gesehen, aber das ganze sauber mit entsprechenden Hilfsmitteln hergestellt
    funkt gut.
    gruss
     
  16. #35 gandalf_x, 17.05.2007
    gandalf_x

    gandalf_x

    Dabei seit:
    27.06.2005
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nördliches Rheinland-Pfalz
    Der Sichtdachstul heißt Sichtdachstuhl, weil...

    ...er sehen kann :wow

    gruß :winken
    gandalf_x
     
  17. #36 susannede, 17.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2007
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Nagut, dann eben edler Dachstuhl, fein gehobelt und echte Handwerksqualität und -details...
    und wech von industrieller Billigholz- und Bleche-Technik, hin zum Arts and Crafts Movement.:28: :28: :28:

    Wegen mir auch linitherm oder bauder drauf.

    Warum nicht noch was Geschnitztes (ach, früher hab ich so gern Zierbalken für Restaurant-Landhausdecken mit Zöpfen usw. beschnitzt...)?

    Oder ein bißchen shakern? Amish wood details? Tudor Style?:respekt

    Aber das mit dem Schall macht mir jetzt Kopfzerbrechen....willste darunter zünftig auf's Hackbrett klopfen?;)

    LG

    Susanne
     
  18. #37 Landbub, 17.05.2007
    Landbub

    Landbub

    Dabei seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gschdutierta Kompjutahein
    Ort:
    Oberbayern
    Seeehr witzig! Du solltest wissen, dass in unserer Gegend das Alphorn das Instument der Wahl ist! Drum ja auch das große Zimmer - diagonal passts rein!
     
  19. #38 susannede, 17.05.2007
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Aha, so...nagut - schau mal, ich hab da einen Vorschlag für Dich und das Alphorntuten:

    [​IMG]

    :winken :winken :winken
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 wasweissich, 17.05.2007
    wasweissich

    wasweissich Gast

    susanne , das würde mir auch gefallen.............
     
  22. #40 susannede, 17.05.2007
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    gell? mir auch.

    ist halt meine "ganz oder gar nicht"-haltung.
     
Thema: Sichtdachstuhl wie?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. architekt Norwegen mail

    ,
  2. aufdachdämmung schnitt

    ,
  3. sichtdachstuhl aufbau

    ,
  4. dach ohne dachüberstand,
  5. landhausdecke verkleiden,
  6. sichtdachstuhl dämmung konstruktion,
  7. sichtdachstuhl konstruktion
Die Seite wird geladen...

Sichtdachstuhl wie? - Ähnliche Themen

  1. Sichtdachstuhl oder nicht?

    Sichtdachstuhl oder nicht?: Liebe Alle, wir stocken unsere Doppelhaushälfte auf, bisher 2 Vollgeschosse plus Speicher, jetzt kommt das Dach runter, wir mauern einen Kniestock...
  2. Aufsparrendämmung, tlw. Sichtdachstuhl, Hellhörigkeit im Haus???

    Aufsparrendämmung, tlw. Sichtdachstuhl, Hellhörigkeit im Haus???: Hallo zusammen, ich möchte gerne in einen 3/4 Jahr anfangen zu bauen. EFH, Bungalow, 160qm, 2 Satteldächer, 3 Giebel. Im Wohnzimmer mit Essbereich...
  3. Sichtdachstuhl beim Neubau

    Sichtdachstuhl beim Neubau: Hallo nochmal, es geht bei der Hausplanung darum, im Obergeschoss mehr Luft nach oben zu haben, und sich da ein bisschen individueller fühlen...
  4. Walm Sichtdachstuhl (Rigips) Fusspfette wie Verputzen ?

    Walm Sichtdachstuhl (Rigips) Fusspfette wie Verputzen ?: Hallo zusammen, ich habe ein 36,5cm Mauerwerk / Ringanker auf dem ca. mittig eine 14cm Fusspfette liegt außen wurde mit 11,5er Ziegeln...
  5. Deckenlampe bei Sichtdachstuhl, woher Strom?

    Deckenlampe bei Sichtdachstuhl, woher Strom?: Hi, wenn man bei einem Sichtdachstuhl eine Deckenleuchte haben möchte, wo holt man sich da den Strom her? Oder ist das nicht üblich?...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden