Sichtmauer Sandstein

Diskutiere Sichtmauer Sandstein im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo, wir planen eine Sichtmauer aus Sandsteinen: Steine: 20x20x40 cm Länge: 740 cm (gerade Mauer ohne Anschlüße; frei stehend) Höhe: 180 cm...

  1. #1 Emmbe476, 05.09.2018
    Emmbe476

    Emmbe476

    Dabei seit:
    27.11.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachwirt für Finanzberatung
    Ort:
    Grünstadt
    Hallo,

    wir planen eine Sichtmauer aus Sandsteinen:
    • Steine: 20x20x40 cm
    • Länge: 740 cm (gerade Mauer ohne Anschlüße; frei stehend)
    • Höhe: 180 cm
    Das Fundament dazu besteht aus 2 Reihen Schalungssteinen, ausbetoniert und mit Eisen bewehrt:
    • Schalungssteine stehen wiederum auf Magerbetonfundament (oben ca. 25 cm breit, nach untern hin verbreitert auf ca 40-50 cm und 40-60cm tief auf gewachsenem Grund)
    • 2 Eisen / Stein
    • von Reihe zu Reihe verbunden; nur die untere Reihe ist im Fundament, die obere wieder mit der unteren verbunden
    • Bewehrung beider Reihen in Längsrichtung
    • Von einer Seite (Nachbar) werden die Schalungssteine mit Mutterboden beigefüllt (nicht mehr sichtbar)
    • Von der anderen Seite ist eine Reihe sichtbar
    • Steine 20x50x17,5 cm (HxLxB)
    Meine Frage ist nun, ob ich das so machen kann, obwohl das Fundament in diesem Fall zwar sehr stabil ist, aber eben ein wenig schmaler als die Steine die drauf kommen sollen (17,5 zu 20 cm). Voraussetzung ist natürlich, dass die Sandsteine geklebt werden.
    Hab ich noch was übersehen?
     
  2. #2 simon84, 05.09.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.872
    Zustimmungen:
    1.495
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Anfüllung einseitig auf 1,80m ?
    Wer hat die Statik, Fundament und Bewehrung gerechnet oder bzw. aus welchen Unterlagen hast du sie entnommen?

    Was heisst "Eisen" ?
     
  3. Domski

    Domski

    Dabei seit:
    21.06.2018
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    66
    Aus dem Bauch, ohne Statiker: Das reicht nicht aus. Das Fundament klingt erstmal fast ausreichend (möge sich ein Statiker dazu äußern :)), wobei ich da auf 80cm runter gehen würde. Wenn Beton, dann bis -80cm GOK.
    Allerdings deckt das Fundament nur die Pressung ab, nicht den horizontalen Erddruck. Bei 20 tiefen Steinen muss meiner Meinung eine Betonverschalung dahinter, um den Erddruck dauerhaft abzuleiten. Die lässt sich ja bis knapp unter GOK führen und bleibt so unsichtbar. Ich hatte das mit ähnlichen Steinen auch vor und hatte das selbst bei 120cm Mauer + 20cm Abböschung als Vorgabe. Bin aber umgeschwenkt auf Steine mit ca. 40cm Tiefe als Trockenmauer gesetzt.
     
    simon84 gefällt das.
  4. #4 simon84, 05.09.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.872
    Zustimmungen:
    1.495
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Genau das denke ich nämlich auch, ich denke es kann sogar sein, dass du ein ganz anderes Fundament gebraucht hättest, nämlich in der Form mit Fuß.....

    Und "Eisen" ist ja wohl total ungenau, welche Bewehrung wo und welche Anschlüsse. Sowas plant man doch sauber durch, eine 1,80m Stützmauer ist ja was anderes als ein 1 Meter Gartenzaun.....

    Wenn sich das Ding wölbt oder verschiebt wird es erstmal richtig teuer, von richtig gefährlich mal ganz abgesehen.
     
    Domski gefällt das.
  5. #5 Emmbe476, 05.09.2018
    Emmbe476

    Emmbe476

    Dabei seit:
    27.11.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachwirt für Finanzberatung
    Ort:
    Grünstadt
    Mit "Eisen" meine ich pro Stein 2 je 40cm lange 10mm starke Bewehrungsstäbe, welche ich durch den frisch befüllten Stein (Stein ist 20 hoch) in das Magerbetonfundament geschlagen habe (also ca. 20.cm tief ins Fundament). Weiter habe ich länges immer 2 m Eisenstäbe in die vorgesehenen Aussparungen der Füllsteine gelegt.
     
  6. #6 Emmbe476, 05.09.2018
    Emmbe476

    Emmbe476

    Dabei seit:
    27.11.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachwirt für Finanzberatung
    Ort:
    Grünstadt
    Hallo, nicht das wir uns falsch verstehen. Aufgefüllt wird am Nachbargrundstück nur bis Höhe der beiden Reihen Füllsteine (also 50cm), nicht die ganze Mauer (die 180cm Sandsteine bleiben auf beiden Seiten sichtbar. Auf unserer Seite wird nur die 2´te Reihe Füllsteine noch sichtbar bleiben, die erste wird hinter verdichtetem Schotter und Pflastersteinen verschwinden.
    Ein Problem mit dem Horizontaldruck sollte da nicht entstehen. Auf dem Bild ist sind die Eisen zu sehen, welche ich rein habe und die erste Reihe. Daruaf soll jetzt die 2´te Reihe mit Verbindung / Bewehrung zur ersten und dann die Sandsteine.
    IMG_20180816_112846.JPG
     
  7. #7 simon84, 05.09.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.872
    Zustimmungen:
    1.495
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Dann frag ich nochmal . Auf Basis welcher Berechnung, Tabelle , Info von System Hersteller oder Erfahrung wurde das dimensioniert ? :)
     
  8. #8 Emmbe476, 05.09.2018
    Emmbe476

    Emmbe476

    Dabei seit:
    27.11.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachwirt für Finanzberatung
    Ort:
    Grünstadt
    Die Mauer haben Maurer von der Nachbarbaustelle an einem Vormittag so gesetzt. Die Grabarbeiten habe ich vorher mit einem Bagger (und Spaten) erledigt.
    Der Trupp meinte sogar das ich zu viel ausgegraben habe und nun eine übergroße Menge Beton da rein müsste, was ja dann auch so umgesetzt wurde.
    Auf Nachfrage zur Belastung (stand noch nicht 100% fest, wie es weitergeht) bekam ich folgende Antwort:
    1. Wenn nichts mehr oder nur ein Zaun drauf soll, dann geht alles ohne Bewehrung (nur Füllsteine mit Magerbeton)
    2. Wenn ich eine Mauer aufsetzen will, dann mit Bewehrung (welche ich während deren Arbeiten in Eigenleistug ja eingebracht habe).

    Zu meiner Bewehrung meinten die dann, dass ich da alles problemos aufstellen könnte. Sicher waren das keine Statiker, aber eben sehr erfahrene Leute, die immer Klartext mit mir gesprochen haben. Die bisherigen Erfahrungen auf unserer Baustelle haben mich gelehrt, eher auf die Erfahrung zu hören, anstatt auf die blanke Theorie - wie gesagt, bisher.
     
  9. #9 simon84, 05.09.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.872
    Zustimmungen:
    1.495
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Dann wirds schon schiefgehen !
     
    Fabian Weber gefällt das.
Thema: Sichtmauer Sandstein
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sichtmauer

    ,
  2. schalungssteine mauer 180 cm hoch

    ,
  3. steinsichtmauer

Die Seite wird geladen...

Sichtmauer Sandstein - Ähnliche Themen

  1. Sandstein Fensterlaibungen

    Sandstein Fensterlaibungen: Hallo erstmal, ich bin neu hier im Forum und falls dies nicht der richtige Ort ist für meine Frage dann bitte verschieben :) Also nun zu meiner...
  2. Wassereintritt aus kleinem Loch in Sandstein-Kellerwand

    Wassereintritt aus kleinem Loch in Sandstein-Kellerwand: hallo, ich habe einen Keller mit Sandsteinwänden. An einer Stelle ist ein kleines Loch, aus dem von außen Wasser durchkommt. Es bildet sich nach...
  3. Salpeter zulassen mittels Sandstein

    Salpeter zulassen mittels Sandstein: Hallo Häuslebauer und Renovierer, Ich habe eine verputzte Wand welche durch Salpeter einige Beulen hat. Diese Beulen platzen dann auf und der Putz...
  4. sanieren einer Sandstein Grundstücksmauer

    sanieren einer Sandstein Grundstücksmauer: Hallo, habe eine lange Grundstücksmauer aus Sandstein,hier sind wegen langjährigem Efeubewuchs (hatte eigentlich immer ein schönes Bild abgegeben)...
  5. Ks für Sichtmauer aussen

    Ks für Sichtmauer aussen: Hallo ich möchte auf der Genze zum Nachbarn eine Wand erstellen. Habe mich beim Bauamt erkundingt das ich so etwas machen darf aber nur bis zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden