Silikatfarbe auf Dispersionsfarbe

Diskutiere Silikatfarbe auf Dispersionsfarbe im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo, nach dem Auszug soll die Wohnung (lt. Mietvertrag) mit Silikatfarbe gestrichen werden. Diese soll jedoch auf Dispersionsfarbe nicht...

  1. #1 Juergen29, 25. Juni 2009
    Juergen29

    Juergen29

    Dabei seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Diplommathematiker
    Ort:
    Dresden
    Hallo,

    nach dem Auszug soll die Wohnung (lt. Mietvertrag) mit Silikatfarbe gestrichen werden. Diese soll jedoch auf Dispersionsfarbe nicht halten.
    Nun habe ich aber den Verdacht, dass der Vormieter mit Dispersionsfarbe gestrichen hat.
    Wie kann ich testen, ob es sich beim vorhandenen Anstrich um Dispersionsfarbe oder um Silikatfarbe handelt?

    Jürgen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dquadrat

    dquadrat

    Dabei seit:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    malermeister
    Ort:
    leipzig
    nimm mal nen euro und reibe ihn auf der wandfläche.

    wenn es dunklen abrieb gibt würde das mehr oder weniger auf eine dispersionsfarbe schließen.
     
  4. Netzer

    Netzer

    Dabei seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    Bayern
    Innensilikat hält auf Dispersion, ob es sinnvoll ist ist die andere Frage ?
     
  5. #4 hautz1971, 10. Juli 2009
    hautz1971

    hautz1971

    Dabei seit:
    1. April 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Trier
    So weit ich weiß darf man Mietern gar keine Farbe vorschreiben.
     
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 10. Juli 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Natürlich darf man. Wenn Grund dazu besteht.
    Oder soll sich der Vermieter eines ökologischen Hauses seine Bude durch nach seiner Meinung unökologische Farben versauen lassen, nur weils dem Mieter zum Auszug egal ist mit Öko und nur sein Geld zählt - mal als Beispiel!
     
Thema:

Silikatfarbe auf Dispersionsfarbe

Die Seite wird geladen...

Silikatfarbe auf Dispersionsfarbe - Ähnliche Themen

  1. Silikatfarbe blättert vom Rauputz ab

    Silikatfarbe blättert vom Rauputz ab: Hallo, wir haben uns vor 1 1/2 Jahren ein Haus gekauft und den Innenflur mit Silikatfarbe gestrichen. Alle Wände sind mit Rauputz versehen, der...
  2. Dichtschlämme versehentlich auf Dispersionsfarbe aufgetragen

    Dichtschlämme versehentlich auf Dispersionsfarbe aufgetragen: Hallo zusammen, ich habe Dichtschlämme versehentlich auf Dispersionsfarbe aufgetragen , die allerdings noch gut haftet. Die Abdichtung soll...
  3. Anstrich mit Dispersionsfarbe fleckig - Frage zum zweiten Anstrich

    Anstrich mit Dispersionsfarbe fleckig - Frage zum zweiten Anstrich: Hallo, ich habe ein Problem mit der Deckkraft meiner Innendispersionsfarbe (von Brillux, Super Latex). Die Wände bestehen aus Rigips, den ich...
  4. Latex Farbe oder Dispersionsfarbe?

    Latex Farbe oder Dispersionsfarbe?: Hallo liebe Bauexperten, ich wusste nicht wo das rein packen könnte... Darum jetzt bei Sonstiges=) Und zwar will ein Kollege seinen...
  5. Silikatfarbe auf alten Putz

    Silikatfarbe auf alten Putz: Hallo, ich möchte eine von Tapete befreite Wand neu streichen. Ist es hier sinnvoll, eine (Dispersions-, Sol- ?) Silikatfarbe zu verwenden?...