Singlehaus

Diskutiere Singlehaus im Baupreise Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, ich habe gelesen, dass-im Verhältnis- das Bauen eines kleinen Hauses teurer ist als das eines Großen. Ist das richtig so? Wenn mein...

  1. Jeslex

    Jeslex

    Dabei seit:
    24. Juli 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Logopädin
    Ort:
    Saarland
    Hallo,

    ich habe gelesen, dass-im Verhältnis- das Bauen eines kleinen Hauses teurer ist als das eines Großen. Ist das richtig so?
    Wenn mein Bedarf nun aber mal nicht über 70-80m2 hinausgeht und ich gerne ein kleines Haus hätte (ein größeres besitze ich zur Zeit), wie wäre es gut, die Sache anzugehen? Spezielle Hersteller, Architekten, Fertighaus...?
    Andererseits würde mich z.B. auch ein Fachwerkhaus, Natursteinhaus, Lehmhaus...interessieren. Kann mir jemand sagen, was am sinnvollsten ist, wenn ich finanziell ökonomisch, aber nicht "billig" bauen möchte?
    Es wäre warscheinlich am sinnvollsten ein Haus zu kaufen, aber solch kleine Häuser findet man oft nur in der Stadt, und ich würde gerne dorthin, wo sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen!
    Ich muss dazusagen, dass ich mich erst seit gestern mit dem Gedanken beschäftige und mich wenigstens über eine"grobe" Aussage von Fachleuten freuen würde...
    Danke im Voraus!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ingo Nielson, 24. Juli 2009
    Ingo Nielson

    Ingo Nielson

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    Ich würde zu einem guten Architekten gehen. Das bis ins Detail geplante, kleine Häuser auch preiswert sein können, beweist z.B. dieser Kollege (nicht persönlich bekannt, bin neulich mal durch Zufall auf dessen Webseite gelangt).
    http://www.widynski.de/projekte/ziegelhaus1.html
     
  4. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    Kleine Häuser sind im oft im Verhältnis etwas teurer, da teure Komponenten wie Heizung, Bäder usw sich auf eine geringere Gesamtfläche oder Gesamtvolumen verteilen....
    Es finden sich auch kleine Häuser im ländlichen Bereich und wenn es um einen Neubau geht spricht ja nichts dagegen auch auf dem Land klein zu bauen...
    Eine Beratung beim lokalen Architekten wär sicher kein Fehler....
    der kann dir sagen was grundsätzlich machbar ist und die möglichen Kosten andeuten...
    gruss
     
  5. Jeslex

    Jeslex

    Dabei seit:
    24. Juli 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Logopädin
    Ort:
    Saarland
    Ach ja, klar, eine Beratung lediglich beim Architekten-da hab ich auf dem Schlauch gestanden.....
     
  6. Jeslex

    Jeslex

    Dabei seit:
    24. Juli 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Logopädin
    Ort:
    Saarland
    An Ingo Nielson

    Danke, da werd ich später mal stöbern!
     
  7. #6 DerSuchende, 24. Juli 2009
    DerSuchende

    DerSuchende

    Dabei seit:
    25. Oktober 2008
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Forscher
    Ort:
    REG Arnsberg
    Entscheidend sind immer die absoluten Kosten. Und die sind bei einem kleinen Haus "in der Regel" niedriger.

    Kostengünstig und gleichzeitig qualitätvoll ...... Wohnraum zu bauen ist ein Anspruch, der täglich an Architekten und Fachplaner gestellt wird.

    MfG
     
  8. #7 Tom Köhl, 24. Juli 2009
    Tom Köhl

    Tom Köhl

    Dabei seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Pädagoge
    Ort:
    Im neuen forum
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung in diesem Forum ist großer Mist
    @Ingo: tolles Beispiel!
     
  9. Jeslex

    Jeslex

    Dabei seit:
    24. Juli 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Logopädin
    Ort:
    Saarland
    Dieses Haus, das auf der Seite beschrieben wird, ist wirklich hübsch! Es hat 118m² und kostet 160.000€. Kann man das praktisch 1:1 umrechnen: ca.60m²=80.000?
     
  10. #9 Tom Köhl, 24. Juli 2009
    Tom Köhl

    Tom Köhl

    Dabei seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Pädagoge
    Ort:
    Im neuen forum
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung in diesem Forum ist großer Mist
    Glaub ich nicht. Es gibt ja beispielsweise manche größenunabhängigen Fixkosten, wie bspw. Hausanschlusskosten...
     
  11. Jeslex

    Jeslex

    Dabei seit:
    24. Juli 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Logopädin
    Ort:
    Saarland
    Nur falls es jemanden interessiert.... Es gibt ein "Weber-Haus" ("Option") in Modulbauweise- 66m² 87.000€
     
  12. #11 Ingo Nielson, 24. Juli 2009
    Ingo Nielson

    Ingo Nielson

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    @jeslex: nein, das kann man nicht.
    übrigens sind die genannten baukosten "reine baukosten", da fehlen also noch die "baunebenkosten" (tragwerksplanung, architektenleistung, gebühren etc.)
     
  13. Jeslex

    Jeslex

    Dabei seit:
    24. Juli 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Logopädin
    Ort:
    Saarland
    Ja, die ganzen Nebenkosten...-das wurde mir klar, als mein jetziges Haus gebaut wurde....Das ist nämlich nochmal ein ganz schöner Brocken!!!!
    Das Haus jetzt hat 110m², 20m² Ausbaureserve im Dach, Fußbodenheizung, Wintergarten(klein), hochwertige Fliesen und Vollholztreppe und hat mit allem pi-pa-poca.200.000€ gekostet (inkl.Grundstück). Jetzt, wo ich mich schlauer mache als damals, merke ich, dass das ganz schön günstig war, oder? (Hört sich jetzt doof an, aber das war damals so mein finanzieller Rahmen, und das bereits geplante Haus hatte alles, was ich mir erhoffte..)
     
  14. #13 luemmelchris, 24. Juli 2009
    luemmelchris

    luemmelchris

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SoftwareVertrieb
    Ort:
    Waldsee/Pfalz
    darf ich mal fragen, warum du so ein kleines Haus willst? Ewig single bleiben, oder was ist an dienem jetzigen fasch, ausser der Grösse.. will es nur verstehen..
     
  15. #14 susannede, 24. Juli 2009
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    :mega_lol:

    ...na das ist ja ne frage...

    ...mann kann sich gar nicht vorstellen, was man alles spart, ohne mann auf dem Sofa.
     
  16. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Der Preis kommt doch sehr stark auf Deine Wünsche drauf an.
    Du kannst für Bad und Küche viel Geld ausgeben oder wenig
    Brauchts einen Keller oder tuts es auch ohne?

    Sollen ökologisch korrekte Baustoffe verarbeitet werden oder tuns auch andere langjährig erprobte und bewährte?

    Was wird an Räumen benötigt?

    Alles so Fragen.

    und bei der Bauweise würde ich Holz nehmen.
     
  17. Jeslex

    Jeslex

    Dabei seit:
    24. Juli 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Logopädin
    Ort:
    Saarland
    Ja, stimmt wirklich-ich will Single bleiben...Ist kein Scherz :bef1002:
     
  18. Jeslex

    Jeslex

    Dabei seit:
    24. Juli 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Logopädin
    Ort:
    Saarland
    :d:d:d:d
     
  19. Jeslex

    Jeslex

    Dabei seit:
    24. Juli 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Logopädin
    Ort:
    Saarland
    Hä? Das sollte so werden:
    :D:D:D
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Jeslex

    Jeslex

    Dabei seit:
    24. Juli 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Logopädin
    Ort:
    Saarland
    ja, daran dachte ich auch schon
     
  22. #20 susannede, 25. Juli 2009
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
Thema: Singlehaus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pettersson und findus haus

    ,
  2. pettersson und findus haus grundriss