Siphon falsch verbaut?

Diskutiere Siphon falsch verbaut? im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Mein HLS-Installateur hat mir folgende Installation vorgesetzt. Wie ich nun das Siphon abschraube und reinige ist mir total unklar. Mein Logik...

?

Ist das Siphon so richtig verbaut?

  1. Der Deckel unten muss nach vorn als Öffnung zeigen!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Ja, alles korrekt

    1 Stimme(n)
    100,0%
  1. #1 inferno, 09.12.2020
    inferno

    inferno

    Dabei seit:
    01.12.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Bielefeld
    Benutzertitelzusatz:
    "Heimwerker"
    Mein HLS-Installateur hat mir folgende Installation vorgesetzt. Wie ich nun das Siphon abschraube und reinige ist mir total unklar. Mein Logik nach würde man den Deckel (Schraubverschluss) abdrehen, der aber nun zur Wand zeigt. Der HLS-Installateur hat das im ganzen Haus so gemacht. Ist das richtig so oder Pfusch?
     

    Anhänge:

  2. #2 postler1972, 09.12.2020
    postler1972

    postler1972

    Dabei seit:
    03.08.2014
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Rohrreiniger
    Ort:
    Darmstadt
    ich denke das geht gar nicht anders.
     
  3. #3 simon84, 09.12.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    14.793
    Zustimmungen:
    3.062
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    eimer darunter , oben abschrauben, vorsichtig aus der Wand ziehen / Nackeln, Inhalt in einer oder Klo entsorgen danach zerlegen und draußen untern Wasserhahn oder im Waschbecken sauber machen.

    Achtung bei Küchenspüle kann das schon mal eklig werden
     
  4. #4 inferno, 09.12.2020
    inferno

    inferno

    Dabei seit:
    01.12.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Bielefeld
    Benutzertitelzusatz:
    "Heimwerker"
    Danke für den Tipp, aber ich meinte eigentlich, wie man jetzt das Siphon öffnen soll. So wie ich den Aufbau verstehe ist ja dieser Schraubdeckel, der zu Wandzeigt genau dafür da, um das Siphon zu entleeren....!?
     
  5. #5 simon84, 09.12.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    14.793
    Zustimmungen:
    3.062
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Logischerweise geht das nicht bei der Einbau Situation! Man hätte einen anderen Siphon nehmen können
     
    inferno gefällt das.
  6. #6 Andreas Teich, 10.12.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.661
    Zustimmungen:
    406
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Dafür würde normalerweise ein üblicher U-Siphon ohne Schraubverschluß verwendet werden.
    Laß dir mal im Baumarkt unterschiedliche Versionen zeigen
     
    simon84 und inferno gefällt das.
Thema:

Siphon falsch verbaut?

Die Seite wird geladen...

Siphon falsch verbaut? - Ähnliche Themen

  1. Abfluss höher als Siphon

    Abfluss höher als Siphon: Hallo zusammen, ich beziehe meine erste Wohnung (Miete) und weiß nicht ob das so in Ordnung ist. Mein Abfluss ist höher als der Siphon, so das...
  2. Lüftungsanlage und Siphon Installation.

    Lüftungsanlage und Siphon Installation.: Hallo zusammen, ich bin gerade dabei die Abflussleitung für die Lüftung zu verlegen und wollte direkt schon mal Siphons einbauen. An die...
  3. begehbare Dusche mit FBH - Abstand Siphon

    begehbare Dusche mit FBH - Abstand Siphon: Hallo, ich bin gerade mit einem Neubau beschäftigt und frage mich wie weit der Abstand vom Siphon zum ersten Heizschlauch der FBH sein sollte in...
  4. Siphon mehrfach undicht

    Siphon mehrfach undicht: Hallo, bei meinem Neubau ist der Siphon unter dem Waschbecken im Bad mehrfach undicht geworden. Nach dem zweiten Mal wurde der Siffon von...
  5. Sicherheitsventil bei Trinkwasserinstallation

    Sicherheitsventil bei Trinkwasserinstallation: Hallo zusammen, ich habe an diversen Stellen im Internet gelesen, dass bei einer Trinkwasserinstallation auch ein Sicherheitsventil mit...