site geändert

Diskutiere site geändert im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Moin, nach baumurks von Josef habe ich (selbstverständlich Josef informiert) und dachmurks ins Leben gerufen. Heute hab ich dann mal versucht,...

  1. Gast360547

    Gast360547 Gast

    Moin,
    nach baumurks von Josef habe ich (selbstverständlich Josef informiert) und dachmurks ins Leben gerufen.
    Heute hab ich dann mal versucht, etwas draus zu machen. Gestalterisch hinken noch die INdex und die ersten 2 Seiten hinterher.
    Ich wünsche mir ehrliche Kritik und Anregungen und, wenn vorhanden, weitere Bilder mit Kommentaren.
    Grüße
    stefan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Michael A.

    Michael A.

    Dabei seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stefan,

    als Laie würde ich mir eine Gegenüberstellung wünschen. So ist es- so sollte es aussehen. Oder zumindest eine Erklärung, wie es richtig gemacht würde. So könnten auch die Laien was daraus lernen.

    Ansonsten ne Super Website und sehr lehrreich.

    Bilder für Deine Murks- Seite kann ich Dir erst nach unserem Dachaufbau (bis dato nur die Kellerdecke fertig) zumailen :p

    Viele Grüße

    Michael
     
  4. Gast360547

    Gast360547 Gast

    das ist der haken

    Moin,
    ich hab leider mehr Murksbilder als solche, auf denen die richtige Ausführung gezeigt wird.
    Leider bekommen wir SV selten in die Gelegenheit, nachgebesserte Arbeiten zu begutachten. Dann wäre das natürlich ideal.
    Danke für die Anregung, werde mich bemühen, einiges umzusetzen.
    Ich hab die Ladezeiten und die Vielzahl der Fenster nochmals geändert. In bau.de fanden die das zu unübersichtlich und hatten Recht damit :)
    Grüße
    si
     
  5. #4 Gast360547, 7. Oktober 2003
    Gast360547

    Gast360547 Gast

    auch wenn es weh tut

    Moin,
    die Liste des Murks geht unaufhörlich weiter.

    Neu Bilder eingestellt.
    http://dachmurks.de

    Grüße
    si
     
  6. MB

    MB Gast

    Ach so geht das

    Werben darf nur, wer nicht widerspricht.
     
  7. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    ja chef ist gut chef ... verklag die mal chef .... "hey" momentmal des iss doch gar keine Werbung ? ... des sind "ja" Schadensberichte "ala" Baumurks.de ... "nönö" des ist klasse gemacht (!) ... o) Stefan "aber" jetzt aufpassen das Deine Dachmurks nicht besser wird wie meine Baumurks ... sonst red ich nimmer mit dir :D :D :D

    Klasse weiter so (!)


    MfG
     
  8. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    OT @Stefan

    jetzt muss ich einfach nochmal dumm nachfragen ... wie ich sehe werden bei euch die Kaminköpfe immer noch verklinkert ??? ... des war bei uns Mitte der 80ig Jahre auch mal gross in Mode ... "aber" die Klinker der Kaminköpfe seinerzeit waren (fast) alle nicht witterungsbeständig ... teilweise hatten die feine kaum erkennbare Haarrisse vom brennen ... der reihe nach wurden
    diese undicht bzw. sind versottet ... der reihe nach wurden die verblecht ... ich red da nicht von 2-3 sondern 100erten wenn nicht tausenden ... seit dieser Zeit sind die verklinkerten Kamine regelrecht bei uns verdammt worden ... wie ich sehe sind die bei euch noch nie aus der Mode geraten ... gab´s da diesbezüglich bei euch noch nie Probleme ???

    MfG
     
  9. BTopferin

    BTopferin

    Dabei seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    business
    Ort:
    Other side of a pond
    Benutzertitelzusatz:
    Profi-Benutzerin?
    @si

    die Seite sieht gut aus ... ausser die viele Schäden ;) :D

    Grüß
     
  10. #9 Michael A., 9. Oktober 2003
    Michael A.

    Michael A.

    Dabei seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Wie...

    schon beschrieben: Klasse gemacht und für mich als Laien nichts erkennbar von Werbung. So sollte es sein.
    Obwohl, einen (kleinen) Kritikpunkt hätte ich noch: Ist es nicht möglich, Beispiele (auch ohne Fotos) aufzuzeigen, in denen es fachmännisch ausgeführt wurde ? Z.b. der Pfusch mit dem Silikon http://dachmurks.de/schaden5.html. Dort könnte man einen Link einfügen, wie und mit was so etwas richtig angeschlossen wird.

    Grüße

    Michael
     
  11. Gast360547

    Gast360547 Gast

    die sache mit dem klinker

    Moin Josef,
    thx für das Lob
    Mit den Klinkern gibt es auc hbei uns gelegentlich Probleme. Die liegen dann mehr im Anschlußbereich, weil die Schienen immer vor der Klinkerschale angebracht werden.
    Dann kommt es massiv auf die Wahl des Klinkers selber an. Und auch der Mörtel muß passen.

    Große Probleme mit Versotten gibt es dann, wenn die Leute neue Brenner bei einer Gasheuzung bekommen und der Zug nicht verrohrt ist. Dann schlägt sich das anfallende Wasser an den Innenseiten fest und versottet den Kamin von INNEN.

    Bei Brennerwechsel empfehle ich den Leuten immer, den Zug zu verrohren und den Kamin bis zum Kopf zu dämmen.

    Grüße
    stefan
     
  12. #11 C. Schwarze, 9. Oktober 2003
    C. Schwarze

    C. Schwarze

    Dabei seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    @Josef
    Was für Klinker waren es den? Für Schornsteine waren eigentlich immer nur Vollsteine(ohne Lochanteil) zulässig)
     
  13. Robert12

    Robert12 Gast

    Der gemauerte Schornsteinkopf ist tot!

    Diesen Satz habe ich vor 15 Jahren von meinem" GURU "gehört.
    Das stimmt so und diese Erfahrung habe auch ich gemacht.
    Auf Dauer sind nur verschindelte,verschieferte,verkleidete,und hinterlüftete Kaminköpfe witterungsbeständig.
    Ob der Klinker LÖcher hat oder ein Vollstein ist,ist ohne Bedeutung.

    Jupp

    R.Welschbillig
     
  14. TAMKAT

    TAMKAT

    Dabei seit:
    12. Oktober 2002
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Mönchengladbach
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    @Josef
    Ob du es glaubst oder nicht, ich habe noch nie in meiner baupraxis einen Kaminkopf verblendet. Stülpköpfe ja, aber nicht verblendet. Habe es auch noch nie in unserer gegend gesehen.

    TAMKAT
     
  15. Gast360547

    Gast360547 Gast

    unglaublich

    Moin,
    die Vielzahl der Bilder, die ich von Kollegen bekomme steigt ständig.
    Bei der Flut fällt es schwer, die besten Bilder herauszusuchen.
    Trotzdem, hört nicht auf, mir welche zu schicken. Notfalls werde ich noch mehr Serverplatz kaufen :)
    Grüße
    stefan ibold
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Mark A. Carden, 13. November 2003
    Mark A. Carden

    Mark A. Carden Gast

    Ich weiß nicht was Ihr gegen die geklinkerten Kaminköpfe habt.
    Auch bei uns im Raum (also bei Stefan um die Ecke), werden die Köpfe meistens verschindelt. Aber auch die geklinkerten sind idR keine Vollständig geklinkerten Kaminköpfe, sonder Umklinkerte Systemschonsteine. Der Formstein und die Verrohrung gehen idR bis unter der Schornsteinabdeckung. Der Stein sitzt auf eine Betonkragplatte welche wiederum im Bereich vor dem Dachaustritt auf dem Mantelstein aufliegt. Zwischen dem Klinker und Mantelstein noch ne Kerndämmung und mit ein paar Entlüftungsschlitzen unter der Abdeckplatte funzt das.
    Kostet aber Richtig viel Geld.
    Ach ja, ich bin Mürker- meiner ist trotzdem verschindelt – finde sieht besser aus.
     
  18. matzi

    matzi

    Dabei seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmermeister / Hochbautechniker
    Ort:
    bei Rendsburg im schönsten Bundesland.
    Also ich habe vor 15 Jahren den letzten Schornsteinkopf gemauert. Wenn das in S-H 2 Tage waagerecht Regnet nässen fast alle gemauerten Köpe durch.
    Gruß Matzi
     
Thema:

site geändert

Die Seite wird geladen...

site geändert - Ähnliche Themen

  1. Betontreppe eigenmächtig vom Bauunternehmen geändert

    Betontreppe eigenmächtig vom Bauunternehmen geändert: Hallo zusammen, wir bauen gerade (wenn es nicht gerade friert) im Emsland ein EFH. Als Treppe möchten wir eine Beton-Podest-Treppe. Laut...
  2. Bauantrag mit rechtskräftigen Bplan, plötzlich wird Bplan geändert. Und nu?

    Bauantrag mit rechtskräftigen Bplan, plötzlich wird Bplan geändert. Und nu?: Nabend, wir haben ein Grundstück gekauft und ein rechtskräftigen Bebauungsplan erhalten mit dem Hinweis das eine 1 geschossige Bauweise erlaubt...
  3. Bauantrag wurde von behördlicher Seite geändert

    Bauantrag wurde von behördlicher Seite geändert: Wie planen eine Zahnarztpraxis zu bauen. Die jetzigen Räume sind nur gemietet zur 2,5 fachen der ortsüblichen Miete, aber das einzige Gebäude...
  4. Bauantrag wurde von behördlicher Seite geändert

    Bauantrag wurde von behördlicher Seite geändert: Wie planen eine Zahnarztpraxis zu bauen. Die jetzigen Räume sind nur gemietet mit 2,5- fachen der ortsüblichen Miete. Wir haben einen...
  5. Baugenehmigung bei geänderten Garagendach erforderlich?

    Baugenehmigung bei geänderten Garagendach erforderlich?: Hallo, wir haben bei unserem Neubau in Hessen das Haus im genehmigungsfreien Verfahren eingereicht (bzw. unser Bauträger). Nach einer Frist von...