Skizze Wandaufbau

Diskutiere Skizze Wandaufbau im Holzrahmenbau / Holztafelbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich weiß, dass die Wandaufbauthemen schon etwas ausgreitzt sind. Trotzdem würde ich mich über den ein oder anderen Kommentar zu dem wie...

  1. #1 Ranunculus, 30.01.2012
    Ranunculus

    Ranunculus

    Dabei seit:
    30.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gärtner
    Ort:
    BaWü
    Hallo,

    ich weiß, dass die Wandaufbauthemen schon etwas ausgreitzt sind. Trotzdem würde ich mich über den ein oder anderen Kommentar zu dem wie folgt geplanten Aufbau freuen. Was uns dabei vor allem wichtig war, ist die Installationsebene, mit der wir vor Ort Positionen der Steckdosen usw bestimmen können.

    Vielen Dank!
     
  2. #2 Ranunculus, 30.01.2012
    Ranunculus

    Ranunculus

    Dabei seit:
    30.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gärtner
    Ort:
    BaWü
    Sorry, der Titel soll natürlich "Skizze Wandaufbau" heißen.
     
  3. #3 MoRüBe, 30.01.2012
    MoRüBe

    MoRüBe Gast

    In Kurzform...

    ... Inst-Ebene mit 40 mm bischen mau...

    140er Ständerwerk maumau:(

    Taupunkt mal gerechnet?

    Das geht besser. Warum immer das Rad neu erfinden?
     
  4. #4 Ranunculus, 30.01.2012
    Ranunculus

    Ranunculus

    Dabei seit:
    30.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gärtner
    Ort:
    BaWü
    Danke für dein Feedback. Taupunkt ist bestimmt gerechnet worden. Konnte ich auf die Schnelle leider nicht finden.

    Warum das Rad ständig neu erfunden wird, ich weiß es nicht.
     
  5. #5 Ralf Dühlmeyer, 30.01.2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Weil heute keiner mehr mit stahlbereiften Holzspeichenrädern rumfährt und Vollgummireifen auch schon lange aus der Mode sind :D
     
  6. #6 Ranunculus, 30.01.2012
    Ranunculus

    Ranunculus

    Dabei seit:
    30.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gärtner
    Ort:
    BaWü
    Das ist tatsächlich ein interessanter Ansatz, Ralf.

    Irgendein fleißiger Moderator hat auch den Schreibfehler aus dem Titel behoben :-)
     
  7. #7 MoRüBe, 30.01.2012
    MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Was ist eigentlich...

    ... eine Trockenputzplatte?

    Irgendwas regional spezielles vermutlich. Vorzugsweise Bayern?:mega_lol:
     
  8. #8 Ranunculus, 30.01.2012
    Ranunculus

    Ranunculus

    Dabei seit:
    30.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gärtner
    Ort:
    BaWü
    Vermutlich Gipskartonplatten. - "Wir können alles. Außer Hochdeutsch."
     
  9. #9 kappradl, 30.01.2012
    kappradl

    kappradl Gast

    Die Wand ist doch luftdicht (geplant). Kondenswasser aus der Raumluft kommt nicht in die Wand.
     
  10. #10 Gast036816, 30.01.2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    ha noi - südbadenser sind´s. da gibt es weniger gipskartonplatten, dafür mehr trockenputzplatten.
     
  11. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    :frust

    Des hoisst Badäner.

    Gruß
    Ralf
     
  12. #12 Gast036816, 30.01.2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    genauer hoisst´s gelfiessler.

    badenser habe ich absichtlich geschrieben, um zu testen, wer hoch geht.
     
  13. #13 Ralf Dühlmeyer, 30.01.2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Dir ist der Unterschied zwischen Konvektion und Diffusion bekannt???
     
  14. #14 kappradl, 30.01.2012
    kappradl

    kappradl Gast

    Ja. Letzere sollte durch die "feuchtevariable" Schicht unterbunden werden.
     
  15. #15 Ralf Dühlmeyer, 30.01.2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    N E I N!

    Eine Diffusion kann sicher nur durch eine Kostruktion aus verschweissten Stahlplatten verhindert werden. Deren sd-Wert ist so groß, dass keine Diffusion mehr stattfindet.
    Allerdings wird das Haus weder beschussfest noch schwimmfähig werden sollen.

    Alles andere lässt mehr oder weniger Diffusion zu und eine variable Dampfbremse hat einen recht niedrigen Sperrwert, weswegen sie richtigerweise mit luftdicht und nicht mit dampfdicht beschriftet wurde!
     
  16. #16 Ranunculus, 30.01.2012
    Ranunculus

    Ranunculus

    Dabei seit:
    30.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gärtner
    Ort:
    BaWü
    Was ist denn besser: luftdicht oder dampfdicht? Oder kann man das so pauschal gar nicht sagen?
     
  17. #17 MoRüBe, 30.01.2012
    MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Genau da...

    ... liegt nämlich der Kasusknusus:

    von innen nach außen: OSB -reversible Dampfbremse - OSB und dann noch EPS obendruff... also 3* Dampfsperre nacheinanander.

    Ohne Nachweis würd ich das nicht haben wollen.
     
  18. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    luftdicht muss.
    dampfdicht .. naja.

    ob man unter einhaltung des notwendigen sd-wert-gefälles eher offenere oder eher dichtere
    konstruktionen bevorzugt, ist eigentlich keine frage mehr, ausser bei "billich willich".
     
Thema: Skizze Wandaufbau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skizze aussenwand erstellen

Die Seite wird geladen...

Skizze Wandaufbau - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Skizze und möglichem Einsparpotenzial

    Frage zu Skizze und möglichem Einsparpotenzial: Hallo an alle Bauexperten, ich habe mir bezüglich meines Grundrisses einige Gedanken gemacht und würde mir gerne dazu noch eure Kommentare...
  2. Skizze unserer Idee

    Skizze unserer Idee: Hallo zusammen, Wir haben gerade ein Grundstück und etwas Kleingeld geerbt und möchten nun ein Haus bauen... (welche Überraschung :yikes)...
  3. Offenes, eingeschossiges EFH - Bitte Feeddback zu Grundriss-Skizze

    Offenes, eingeschossiges EFH - Bitte Feeddback zu Grundriss-Skizze: Hallo zusammen, mein erstes Posting. Hab schon als Gast sehr viel gelesen in diesem Forum (und diverse andere Quellen, Literatur mit...
  4. Skizze: Gebäudeausrichtung auf Grundstück (Hanglage)

    Skizze: Gebäudeausrichtung auf Grundstück (Hanglage): Hallo zusammen, wir sind neu hier im Forum :winken und planen im nächsten Jahr ein Haus zu bauen. Nach langer Suche haben wir uns für...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden