Slimtherm, Resol, und Nässe!

Diskutiere Slimtherm, Resol, und Nässe! im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich habe vorgehabt an einen Vorbau meines EH (Mauerwerk Poroton 9 bei 17,5er Wand) ) mit hochwertigen Resolplatten (Lambda-Wert...

  1. #1 Gestresst, 07.05.2012
    Gestresst

    Gestresst

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dozentin
    Ort:
    Thüringen
    Hallo,

    ich habe vorgehabt an einen Vorbau meines EH (Mauerwerk Poroton 9 bei 17,5er Wand) ) mit hochwertigen Resolplatten (Lambda-Wert 0,22) anbringen lassen, die gleich verputzt worden sind. Es wurden Slimtherm von Knauf angebracht, wie ich erfahren habe. Ich hoffe, das passt. Da der Dachdecker aber seine Dämmung bis jetzt nicht aufs Vordach gebracht hat, sind die Platten nun nass geworden - es gibt sichtbare Flecken am Putz.

    Die Resolplatten sollen sehr empfindlich und ihre Wärmedämmwirkung nun eingeschränkt sein.

    Ist das so? Was ist nun zu tun? Wer ist verantwortlich?

    Danke für Euren Rat!
     
  2. Mark

    Mark

    Dabei seit:
    20.03.2003
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    NRW
    Verstehe ich nicht, gibt es ein Foto?

    Grundsätzlich hat jeder Unternehmer sein Gewerk bis zur Abnahme zu schützen, da gehört im Zweifel auch ein Abdeckung von oben dazu.

    Diese Dämmplatten sind tatsächlich äußerts empfindlich. Für eine bindende Aussage, würde ich mich allerdings direkt an Knauf oder Kingspan (Hersteller der Platten) wenden.
     
  3. #3 Hundertwasser, 08.05.2012
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    3.304
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Bad Tölz
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    ... oder an den verarbeitenden Handwerker denn der ist der Vertragspartner
     
Thema:

Slimtherm, Resol, und Nässe!

Die Seite wird geladen...

Slimtherm, Resol, und Nässe! - Ähnliche Themen

  1. Resol Hartschaumplatten und Weber 701 Kleber

    Resol Hartschaumplatten und Weber 701 Kleber: Servus, irgendwie ist das mit dem "Werkeln" zur Zeit echt schwierig. Das eine Material bestellt man, das andere ist plötzlich nicht lieferbar...so...
  2. StoTherm Resol oder Kingspan OPTIM R

    StoTherm Resol oder Kingspan OPTIM R: Hallo. Hat Jemand Erfahrungen mit StoTherm Resol oder Kingspan OPTIM R in der Gebäude Außenwanddämmung? Im Vergleich zu EPS oder PUR wie sind...
  3. Resol oder PUR Kellerdeckendämmung?

    Resol oder PUR Kellerdeckendämmung?: Hallo, ich möchte in den nächsten Wochen in unserem kernsanierten Altbau die ca. 60m2 große Kellerdecke dämmen. Da ich nicht zu viel an...
  4. WDVS liegt frei

    WDVS liegt frei: Ich habe festgestellt, dass die Dämmung in einem Bereich frei liegt (siehe Bild). Ist das in Ordnung? Ich denke nein!? Es handelt sich um WLG...
  5. Resol Hartschaum -umweltverträglich und haltbar?

    Resol Hartschaum -umweltverträglich und haltbar?: Hallo zusammen, Ich frage mich, ob ich eine Aufsparrendämmung aus Resol Hartschaum machen soll. Es gibt verschiedene Produkte, aber das Prinzip...