Sockel vor Badewanne

Diskutiere Sockel vor Badewanne im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich bin mir nicht ganz sicher, in welcher Rubrik ich meine Frage stellen sollte. Nun versuche ich es hier. Wir wollen vor der...

  1. #1 R. Derdau, 29.09.2003
    R. Derdau

    R. Derdau

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin mir nicht ganz sicher, in welcher Rubrik ich meine Frage stellen sollte. Nun versuche ich es hier.

    Wir wollen vor der Eckbadewanne einen Sockel (eine Stufe) mauern. Alles wird anschließend gefliest. Da wir sehr viel Wert auf guten Schallschutz legen, ist mir die optimale Lösung noch nicht klar.

    Die Wanne wird schallentkoppelt auf die Rohrdecke gestellt. Sollte nun der Sockel vor der Wanne direkt auf die Rohrdecke gemauert werden, oder ist dieser auf den schwimmenden Estrich zu setzten?

    Gruß
    Reinhard
     
  2. Lebski

    Lebski Gast

    In dem Fall erscheint es wichtiger, die Badewann von der Wand und den Fliesen zu entkoppeln. Sonst hört man das Wasser einlaufen. Und beim Abfluss gilt Sinngemäß das Gleiche.
    Der Sockel selbst dürfte kaum eine Rolle spielen. Schalltechnisch.
     
  3. #3 bauworsch, 30.09.2003
    bauworsch

    bauworsch Gast

    Wenn die Wanne

    auf der Rohdecke steht, dann dürfte der Boden der Wanne im Endzustand in etwa Oberkante Fertigbelag sein. Dies ist vom Einstieg die optimale Variante / Höhe.

    Wenn jetzt noch eine Stufe davor gemauert wird, dann steigt man für mein Dafürhalten zu tief ein.

    Wenn die Wanne schon steht, dann leg mal was davor, was in der Höhe in etwa dem fertigen Fußboden entspricht und teste. Dann kannst Du immer noch entscheiden, ob Du eine Stufe willst.

    Die kannste auf den Estrich machen, z.B. aus Ytong oder mit WEDI-Elementen
     
  4. berndk

    berndk

    Dabei seit:
    07.02.2003
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Musikpädagoge
    Ort:
    Linz, ö
    Benutzertitelzusatz:
    Bungalowbewohner
    wir haben das so wie von bauworsch beschrieben, und eine zusätzliche Stufe davor würde ich nur als Hindernis empfinden. Abgesehen von den 2 zusätzlichen Treppenschritten - einer bergauf und einer bergab :)

    Einziger Vorteil wäre aus meiner Sicht die sich durch die Stufe ergebende Ablagemöglichkeit.
     
  5. #5 R. Derdau, 30.09.2003
    R. Derdau

    R. Derdau

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    nur bei Bedarf

    Ob wir eine Stufe vor der Wanne machen, ist auch noch nicht sicher. Daher würde ich die Stufe auch lieber, wenn gewünscht, auf den Estrich setzen. Einen weiteren Vorteil ist, wenn die Stufe auf den Estrich ist, daß die Stufe durch die Fußbodenheizung wärmer ist.

    Gruß
    Reinhard
     
  6. #6 Zwiebelchen, 30.09.2003
    Zwiebelchen

    Zwiebelchen Gast

    keine Stufe

    Also, wir haben die Badewanne auf den Rohfußboden gestellt und es ist tatsächlich so, daß Wannenboden und Fertigboden in etwa eine Höhe haben. In der Praxis sehr genial und sehr bequem zum Ein- und Aussteigen und ganz bestimmt wäre hier eine Stufe überflüssig.

    Gruß, dat Zwiebelchen
     
Thema: Sockel vor Badewanne
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. badewanne mit stufe davor

    ,
  2. badewanne mit stufe

    ,
  3. Stufen zur wanne bauen

    ,
  4. Stufe vor Badewanne bauen auf dielenboden,
  5. badewanne sokel,
  6. stufe vor badewanne bauen,
  7. sokel für badewanne,
  8. stufe vor badewanne,
  9. badewanne sockel bauen
Die Seite wird geladen...

Sockel vor Badewanne - Ähnliche Themen

  1. Wo/wie wird der Sockel/Fundament mit Bitumendickbeschichtung beschichtet?

    Wo/wie wird der Sockel/Fundament mit Bitumendickbeschichtung beschichtet?: Hallo Leute, ich bin neu hier im Forum, bin der Vitali 41 Jahre aus Niedersachsen, letztes Jahr wurde ein Anbau an unser Bestandshaus (BJ 2005)...
  2. Abdichtung WDVS Sockel alles richtig gemacht?

    Abdichtung WDVS Sockel alles richtig gemacht?: Hallo, wie fange ich mal an... Unser Bauträger ist Pleite, daher wurde das Haus bei 80% nicht mehr weitergebaut. Der Bauvertrag wurde gekündigt...
  3. Sockel für fensternische

    Sockel für fensternische: Soll ich hier einen Sockel mauern für das Fundament zum schließen der Fensternische. Diese schließe ich mit XPS -Platten 100mm. Soll ich für den...
  4. Abdichtung Sockel Buntsteinputz

    Abdichtung Sockel Buntsteinputz: Hallo, wir habe eine WDVS Fassade und ein Buntsteinsockel. Unser Hausübergabe ist nächste Woche :-) Laut dem Generalunternehmer müssen wir trotz...
  5. Problem Sockel

    Problem Sockel: Hallo zusammen, wir haben am Sockel Stellen, wo sich der Putz löst und das Gewebe zum Vorschein kommt. Das Problem besteht aber nur im oberen...