Sockeldetail...

Diskutiere Sockeldetail... im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, wir haben uns einen Rohbau incl. Dach (von privat) zugelegt. Diesen wollen wir nun verputzen lassen (eigentlich hat uns unser...

  1. #1 Waidler, 29.08.2017
    Waidler

    Waidler

    Dabei seit:
    29.08.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E_Techniker
    Ort:
    Regensburg
    Hallo zusammen, wir haben uns einen Rohbau incl. Dach (von privat) zugelegt. Diesen wollen wir nun verputzen lassen (eigentlich hat uns unser Archi dazu geraten mit den Hausanschlüssen zu beginnen, um hier die Kosten für Baustrom usw. zu sparen -> Elektriker will Fenster, Fensterbauer hat uns wg. vernünftiger Anschlussflächen bei den Türen zum Putzer durchgereicht).
    Nun haben wir mit 2 Putzern unser Sockeldetail diskutiert, damit der Fensterbauer die Türen andichten kann.
    Im Anhang einmal die Skizze vom IST-Zustand (lt. Archi und Putzern ein standard-Sockel für ein EFH mit Keller), und dann noch die Ausführungsdetails von Putzer 1 bzw. 2.
    Zur Putzer1 Variante: Armierungsspachtel auf das XPS (ca. 20cm von oben), dann den Sockelputz und darüber dann eine Dichtschlämme.
    Zur Putzer2 Variante: zuerst würde er einen "Keil" vom XPS rausschneiden (die Platten sind nur punktuell verklebt), dann die KMB mit Gewebeeinlage über die weiter oben angebrachte Dichtschlämme ziehen. Damit hätten wir eine sauber durchgehende Abdichtung.

    Über Türöffnungen würden beide erstmal ein ca. 3cm starkes Mörtelbett mit abgerundeter Aussenkante legen. Dichtschlämme drauf (incl. dem unteren Teil der Laibung).

    Wie an den Skizzen schon zu erkennen ist die Putzer 1 Variante ein gutes Stück günstiger und lt. unserem Archi für unseren Lastfall (Sickerwasser, felsiger Sandboden) ausreichend. Für mich als Laien stellt das jedoch keine durchgehende Abdichtung dar, wie sie Putzer 2 vorschlägt.

    Wie ist eure Expertenmeinung dazu?

    Nicht eingezeichnet ist die Noppenbahn vor dem XPS.
    Falls ich bei der Digitalisierung der Skizzen etwas wesentliches vergessen habe bitte melden.
    Gruß Waidler Putzer_2.jpg Putzer_1.jpg IST_Zustand.jpg
     
  2. #2 petra345, 29.08.2017
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    105
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Damit der Fensterbauer die Türen und Fenster einsetzen kann, ist lediglich eine mit Mörtel abgeglichene Öffnung erforderlich.

    Ich vermisse eine Absperrbahn im Mauerwerk oberhalb des Erdreiches und eine ausreichend breite Absperrbahn oberhalb der Betondecke, an die man eine Abdichtung auf der Betondecke anschießen kann.
     
  3. #3 Waidler, 29.08.2017
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.2017
    Waidler

    Waidler

    Dabei seit:
    29.08.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E_Techniker
    Ort:
    Regensburg
    Fehlt beides - nicht nur in der Skizze und nicht nur an der EG Aussenwand sondern auch im Keller.

    Spricht etwas gegen die "Putzer 2" Lösung?
     
Thema: Sockeldetail...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sockeldetail

    ,
  2. sockeldetail 2 schaliges mauerwerk ohne keller

    ,
  3. haustrennwand weisse wanne xps

    ,
  4. ziegelwand sockelanschluss,
  5. sockeldetail eg
Die Seite wird geladen...

Sockeldetail... - Ähnliche Themen

  1. Sockeldetail,Einschaliges Mauerwerk

    Sockeldetail,Einschaliges Mauerwerk: Moin Moin, bei dem Sockel handelt es sich um den Teil einer Anlage für Hundezwinger. Das die Fundamentplatte nicht gegen aufsteigendes Wasser...
  2. 2-schaliges Mauerwerk + Keller Sockeldetail

    2-schaliges Mauerwerk + Keller Sockeldetail: Hallo, ich habe ein Detail angehängt. Bin mir unsicher, ob das überhaupt richtig ist. Ich plane zum ersten Mal ein Haus mit...
  3. Sockeldetail bei Sanierung: Wie tief putzen?

    Sockeldetail bei Sanierung: Wie tief putzen?: Hi, ich habe eine Frage zu einem Anschlussdetail bei einer Sanierung. Bestand ist wie folgt. Haus ist von 1960, Steifenfundamente (Beton)...
  4. Sockeldetails OK?

    Sockeldetails OK?: Hallo, ich bin momentan mit unseren Bau Ing. am diskutieren wie wir den Sockelaufbau unseres EFH durchführen. Ich wollte die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden