Sockelputz, Abdichtung

Diskutiere Sockelputz, Abdichtung im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, Wir bauen derzeit schlüsselfertig. Heute war ich auf der Baustelle und hab mich etwas über die Abdichtung gewundert. Ist der...

  1. #1 Annika90, 01.11.2020
    Annika90

    Annika90

    Dabei seit:
    03.10.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Wir bauen derzeit schlüsselfertig.
    Heute war ich auf der Baustelle und hab mich etwas über die Abdichtung gewundert. Ist der schwarze Anstrich hier korrekt erfolgt? Hätte der Anstrich nicht bis zum Boden erfolgen müssen? Wir haben monolithisch gebaut.
    An dieser Stelle ist eigentlich keine Terrasse mehr geplant.
     

    Anhänge:

  2. #2 chillig80, 01.11.2020
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    608
    Das könnte so evtl. sogar hinhauen, man sieht es halt nur nicht richtig. Wenn das unterhalb der schwarzen Tünche eine mineralische Abdichtung des Perimeterbereichs ist, dann sieht einigermaßen plausibel aus. Auch der "glatte" Sockelputz und die Abdichtung unterhalb des Fensters sehen so aus als ob man da nicht ganz ambitionslos losgerannt ist.

    Du solltest mal in Erfahrung bringen was das graue Zeug da unten eigentlich ist.

    Die offenliegende Eckschiene links geht aber garnicht, das kannst gleich bemängeln...
     
  3. #3 Fabian Weber, 01.11.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    10.183
    Zustimmungen:
    3.392
    Also wenn das der gleiche gemacht hat, der auch das Fenster eingedichtet hat, dann bekommt der von mir eine 1+ mit Bienchen.

    Das Fenster ist jedenfalls voll nach Lehrbuch :)

    Interessant wäre halt die spätere Geländeoberkante. Das finde ich wichtiger.
     
  4. #4 Annika90, 03.11.2020
    Annika90

    Annika90

    Dabei seit:
    03.10.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die bisherigen Antworten. Ich habe die Baufortschritt fotografiert. Evtl. Kann man daran besser erkennen ob die Abdichtung korrekt erfolgt ist (siehe Fotos) Screenshot_20201103-200110_WhatsApp.jpg Screenshot_20201103-200124_WhatsApp.jpg Screenshot_20201103-200142_WhatsApp.jpg
    Wie wir später den Außenbereich gestalten, steht noch nicht fest. Dafür werden wir nach Einzug einen Landschaftsbauer hinzuziehen.
     
  5. #5 Fabian Weber, 03.11.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    10.183
    Zustimmungen:
    3.392
    Na dann könnte es aber zu spät sein, denn die Abdichtung muss ja immer 15cm über dem Gelände liegen, auch 15cm über der Terrasse.

    Wurde das Poroton auf den Bimsstein gemauert? Ist das eine Kerndämmung um die Bodenplatte?

    Zeig doch mal den Bauplan (Schnitt) her.
     
  6. #6 Annika90, 03.11.2020
    Annika90

    Annika90

    Dabei seit:
    03.10.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ja poroton wurde auf den Stein gemauert:
    Screenshot_20201103-205825_Photos.jpg

    Ja genau das ist eine perimeterdämmung um die bodenplatte!

    Anbei der Bauschnitt, vielen Dank für deine Hilfe! Screenshot_20201103-205557_WEBDE Mail.jpg Screenshot_20201103-205423_WEBDE Mail.jpg
     
  7. #7 Fabian Weber, 03.11.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    10.183
    Zustimmungen:
    3.392
    Ungewöhnlich, aber nicht falsch so.

    Aber der Planer hat sich sicherlich dabei was gedacht.

    Die Abdichtung ist somit jedenfalls 1a.
     
  8. #8 Fabian Weber, 03.11.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    10.183
    Zustimmungen:
    3.392
    Von den Fotos her macht die Baustelle sowieso eine recht ordentlichen Eindruck, ich denke ihr könnt ganz zufrieden sein.
     
  9. #9 chillig80, 04.11.2020
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    608
    Die Abdichtung sieht gut aus, da kannst nicht wirklich meckern. Da hat man was gedacht dabei, ausser an der enen Ecke mit der Eckschiene halt, aber das waren wohl eher die Verputzer, die denken oft nicht um die Ecke rum, bekommt man aber einfach hin, ist also nicht sehr schlimm und sowieso ist es ja nicht sehr zeitkritisch wenn es jetzt erstmal noch ne Weile so bleibt.

    Lass dir noch das Produkt der schwarzen Abdichtungs-Plörre verraten, weil der Gartenbauer evtl. noch etwas davon braucht um die Abdichtung stellenweise höher zu ziehen, je nach dem wie ihr mit den Aussenanlagen hinkommt. Er könnte da wohl auch was anderes nehmen, aber vorbildlich wäre es wenn man da nochmal das gleiche nimmt.

    Alles gut dann.
     
  10. #10 Annika90, 04.11.2020
    Annika90

    Annika90

    Dabei seit:
    03.10.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für Eure Meinungen! dann bin ich beruhigt:)
     
Thema:

Sockelputz, Abdichtung

Die Seite wird geladen...

Sockelputz, Abdichtung - Ähnliche Themen

  1. Abdichtung Sockelputz - überstreichen Dichtschlämme

    Abdichtung Sockelputz - überstreichen Dichtschlämme: Hallo liebe Bauexperten, der Sockelputz meines EFH wurde von einer Baufirma ausgeführt und ist optisch wenig und vllt. auch qualitiv nicht...
  2. Feuchter Sockelputz!?!?

    Feuchter Sockelputz!?!?: Hallo, Ich wohne in einem vier Jahre altem Ziegelhaus mit Keller. Vor zwei Jahren fing die Farbe am Sockelputz an abzufallen. Es ist Feuchtigkeit...
  3. Sockelputz abdichten - Bituminös oder Dichtschlämme

    Sockelputz abdichten - Bituminös oder Dichtschlämme: Bei uns sollen bald die Außenanlagen erstellt werden - Galabauer will den Feuchteschutz des Sockelputzes mit einem bituminösen Anstrich erstellen....
  4. Abdichtung/Sockelputz bei Holzrahmen-Haus auf WU-Beton Fertigkeller (wegen Terrasse)

    Abdichtung/Sockelputz bei Holzrahmen-Haus auf WU-Beton Fertigkeller (wegen Terrasse): Hallo Zusammen, nachdem wir hier allerlei zu dem Thema Sockelputz und Abdichtung gelesen haben, kommen uns nun insgesamt so ein wenig Zweifel...