Sockelputz nicht tief genug

Diskutiere Sockelputz nicht tief genug im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen. Unser Neubau wurde vor vier Jahren verputzt. Die Einfahrt können wir erst jetzt pflastern, weil die Straße gerade im Endausbau ist...

  1. FoxVI

    FoxVI

    Dabei seit:
    29.04.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feuerwehrmann
    Ort:
    Kreis Recklinghausen
    Hallo zusammen.
    Unser Neubau wurde vor vier Jahren verputzt. Die Einfahrt können wir erst jetzt pflastern, weil die Straße gerade im Endausbau ist und ich durch die gesetzten Randsteine nun die exakte Höhe habe.

    Nun habe ich in meiner Einfahrt Schnüre gespannt, um die genaue Höhe OK-Pflaster zu ermitteln.
    Links entlang der Einfahrt verläuft die Hauswand und ich möchte gerne bis auf 2cm an die Wand heranpflastern.
    Nun musste ich feststellen, dass wenn ich dieses tue, der Sockelputz auf der ganzen Länge(etwa 6m) etwa 20cm über der fertigen Einfahrtshöhe endet. ich hatte schon damals beim Verputzen meine Bedenken dies bezüglich geäußert, aber es hieß wie immer "das wird schon passen und wenn nicht meldest dich nochmal".

    Habe nun meinen Stukateur kontaktiert und dieser ist der Meinung, dass er sowieso nur bis zur OK Bodenplatte(ich komme etwas tiefer) verputzen muss und nicht in der Pflicht ist, den Sockel jetzt beizuputzen. Hätte er meine Bedenken damals ernst genommen, hätte er meiner Meinung nach die Dichtschlämme und den Sockelputz sofort bis unten hin ziehen können.

    Wer von uns hat denn nun Recht? Wie verhält es sich mit der Gewehrleistung, da die Arbeit meiner Meinung nach nicht korrekt beendet wurde?
     
  2. #2 chillig80, 29.04.2019
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    249
    Hautfrage: Wieso hast Du das Abgenommen wenn es nicht korrekt beendet wurde?

    Da sind mir noch viel zu viele lose enden um dazu was sagen zu können. Wer hat die Höhe festgelegt, was steht in dem Schreiben mit dem die Bedenken angezeigt wurden, usw...

    Wie auch immer, dass er der Meinung ist er müsse generell nur bis zur OK der Stirnseite irgendeiner Betonplatte verputzen ist nicht richtig, das bildet er sich nur ein.
     
  3. FoxVI

    FoxVI

    Dabei seit:
    29.04.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feuerwehrmann
    Ort:
    Kreis Recklinghausen
    Ein Schreiben gab es nicht. Die Bedenken habe ich mündlich geäußert und diese waren eher so ein Bauchgefühl. Wenn man den ganzen Bau über nur Theater hatte, ist man es auch irgendwann leid über alles zu diskutieren und ist froh wenn man einfach fertig wird. Was zugegeben im Nachhinein etwas naiv ist. Ich hab dann auch einfach mal auf das Wort vertraut, dass nachgebessert wird, wenn's nicht passt.
    Die Höhe, bzw Tiefe bis wohin der Sockel geht, hat der Stukateur selbst festgelegt. Und da ich zu dem Zeitpunkt auch keine fertige Einfahrthöhe ermitteln konnte,hatte ich ja quasi auch keine Grundlage, ihm zu sagen, wie tief er zu gehen hat.
    Anbei noch ein Bild der ganzen Situation. Die gezogene Schnur zeigt fertige Pflasterhöhe.
     

    Anhänge:

  4. FoxVI

    FoxVI

    Dabei seit:
    29.04.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feuerwehrmann
    Ort:
    Kreis Recklinghausen
    Hier sieht man noch wie der Putz neben dem Garagentor ebenfalls teilweise zu hoch ist, wenn Pflasterhöhe=Bodenplatte OK ist.

    Auf dem anderen Bild erkennt man, dass selbst an der seitlichen Garagenwand bei fertig erstellter Straße der Sockelputz zu hoch endet.
     

    Anhänge:

  5. #5 chillig80, 29.04.2019
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    249
    Ich verstehe das auf der menschlichen Ebene schon, nur hilft das halt hier nicht weiter, das wäre eher ein Thema für das sozialpädagogische Jammerforum.

    Er ist auch recht weit bis unten gegangen, an der Garage unter die Bodenplatte und am Eingang unter die Höhe FFB innen. Also, dass er garnix dabei gedacht hat, das werfe ich ihm da erstmal nicht vor. Ich glaube das will er mit seiner „Bodenplatten-Theorie“ auch mitteilen. Dass es deshalb automatisch richtig ist, das bedeutet es aber halt auch nicht.

    Du kannst dich da mal von einem Anwalt beraten lassen, aber mir fehlt es da gerade an der konkreten Anweisung oder auch dem schriftlichen Bedenken. Dass Du da den Anspruch auf „kostenloses Ergänzen“ hast drängt sich mir aber irgendwie nicht auf.

    Btw, der Spruch „Sie können ja dann anrufen.“, ist ein alter Hut und er bedeutet etwas anderes wie „Wenn es nicht passt, dann ändern wir das kostenlos!“...
     
  6. #6 Lexmaul, 29.04.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.273
    Zustimmungen:
    1.183
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Sieht für mich so aus, als ob das ganze Haus zu hoch geplant oder ausgeführt wurde.

    Oder wurde die endgültige Straße nun anders als geplant ausgeführt?
     
  7. #7 Fabian Weber, 29.04.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    4.412
    Zustimmungen:
    1.124
    Gibt es eine Schnittzeichnung von Haus? Da ist meistens das Gelände mit drauf.

    Wenn so ausgeführt wie geplant, dann erstmal kein Mangel beim Putzer.

    Eventuell aber Planungsfehler, kommt aber auf den damals bekannten Bezugspunkt an.
     
  8. #8 jodler2014, 29.04.2019
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    2.476
    Zustimmungen:
    148
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Wenn der GaLa-Bauer oder der Tiefbauer gewissenhaft arbeitet ,passiert da gar nix.
    Sieht Kacke aus !
    Sieht nach Fehlplanung aus !
     
  9. #9 chillig80, 29.04.2019
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    249
    Jo, die Frage ist da nur wer der Planer ist. Und vor allem wer bei den Einzelgewerken schuldig ist, die müssen zwar Schnittstellen noch einigermaßen abstimmen, aber die komplexe Gesamtplanung müssen die dann doch nicht bringen. Das ist einfach wieder einmal Chaos.
     
  10. #10 jodler2014, 30.04.2019
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    2.476
    Zustimmungen:
    148
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Wie immer!
    Dummes Gelaber !
    MfG
     
  11. #11 chillig80, 30.04.2019
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    249
    Dann leg Du doch per Führerbefehl fest wer das zahlen muss, dürfte ja kein Problem für dich sein.
     
    Lexmaul gefällt das.
  12. FoxVI

    FoxVI

    Dabei seit:
    29.04.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feuerwehrmann
    Ort:
    Kreis Recklinghausen
    Die Straße geht rechts neben der Garage bergauf. Das Haus steht also mit der Rückseite auf Straßenniveau. Demnach "wirkt" das Haus nach vorne hin höher, weil die Straße dort runter geht
     
  13. #13 Winnetou78, 30.04.2019
    Winnetou78

    Winnetou78

    Dabei seit:
    09.07.2017
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Baudenkmalpflege
    Ort:
    Schwedt
    Dir wird nichts anderes übrig bleiben als einen Spritzschutz vor die Wand zu bauen und dahinter dann eben deine Einfahrt .
    Hast du nur ne Kante vom Bordstein, aber sieht sauber aus .
    Das abgeputzte siehst du auch immer ,
     
  14. #14 Lexmaul, 30.04.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.273
    Zustimmungen:
    1.183
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Ne, Du hast mich nicht richtig verstanden - es ist alles so tief, allerdings hat der Putzer auch tief runtergeputzt - und trotzdem hast Du da noch irre Lücken. Sieht man ja auch sehr gut am Fallrohr - wo soll das denn noch angeschlossen werden :)?
     
  15. #15 msfox30, 30.04.2019
    msfox30

    msfox30

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    168
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Halle
    Das Fallrohr ist doch schon angeschlossen - oder? Auf dem ersten Foto sieht man das KG-Rohr im Dreck liegen. Das sollte ja am Ende auch eine gewisse Überdeckung haben.
     
  16. #16 Lexmaul, 30.04.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.273
    Zustimmungen:
    1.183
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Ach, ich hab da ne optische Täuschung gehabt - ich dachte, dass das in der Luft schwebt :D.
     
  17. FoxVI

    FoxVI

    Dabei seit:
    29.04.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feuerwehrmann
    Ort:
    Kreis Recklinghausen
    Das Fallrohr und KG-Rohr sind angeschlossen.
    Das KG-Rohr werde ich aber noch tiefer legen müssen. Zwischen Rohr und Stein wären nur 3cm Splitt.
    Also meint ihr der Stukateur ist da nicht in der Pflicht beizuputzen?
    Ich frage mich einfach warum er es nicht von Anfang an gemacht. Der Platz war ja da
     
  18. reschu

    reschu

    Dabei seit:
    26.02.2017
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Westerwald
    Kostet Zeit. Kostet Geld. Noch Fragen?

    Womit war er denn genau beauftragt?
    Wenn Auftrag = "Verputzen bis zum Dreck unten", dann fehlt da noch was. Wobei das ohne Mängelanzeige bei der Abnahme schon schwierig ist.

    btw - ich verstehe dich sehr gut, dass man während des Baus das Diskutieren irgendwann Leid ist, und dann Dinge abnickt, die im engeren Sinne nicht hätten abgenickt werden dürfen. Ist leider allzu menschlich und kenne ich von meinem eigenen Bau auch. Aus der Entfernung betrachtet sieht das dann natürlich alles wieder anders aus.
     
  19. #19 msfox30, 30.04.2019
    msfox30

    msfox30

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    168
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Halle
    Auch von mir, was war beauftragt?
    Bei uns z.B. war der Putzt nur bis UK Bodenplatte im Preis. Ich wußte aber schon, dass wir um's Haus noch 30cm Schotter in Eigenleistung abtragen. Damit später der Sockel homogen ist, habe ich die Putzer den Sockel gar nicht erst machen lassen. Naja, und jetzt wo der Schotter weg ist, wird unser GU auch nicht die Kosten übernehmen, damit bis -30cm UK noch geputzt wird.
    Dann haben wir, zwei kleine Restputzarbeiten (10x30cm) am Gibel (ca.15m²). Unser Maler meinte gleich, das wird nicht schön. Er würde den ganze Giebel nochmal machen. Zumal unter dem Restputz keine Gewebe ist.
    So auch bei dir. Du hast ja keine Gewebe bis runter. Daher wird es da unter immer reißen.
    Die sauberste Option wäre daher, den ganzen Sockel noch einmal komplett machen zu lassen - Gewebe + Putz.
     
  20. FoxVI

    FoxVI

    Dabei seit:
    29.04.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feuerwehrmann
    Ort:
    Kreis Recklinghausen
    Also vereinbart war nichts eigentlich. Weder im Angebot noch in der Rechnung ist erwähnt bis wohin der Sockel verputzt wird. Daher Stelle ich mir die Frage, auf welcher Grundlage man man einfach auf dieser Höhe mit dem Sockelputz aufhört. Es sprach ja nichts dagegen tiefer zu verputzen
     
Thema: Sockelputz nicht tief genug
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sockel verputzen randsteine

Die Seite wird geladen...

Sockelputz nicht tief genug - Ähnliche Themen

  1. Feuchteschutz Sockelputz

    Feuchteschutz Sockelputz: Hallo, wir haben für den Feuchteschutz vom Sockelputz verschiedene Angebote vorliegen die sich in Material und Preis deutlich unterscheiden. -...
  2. Sockelputz zwingend notwendig?

    Sockelputz zwingend notwendig?: Hallo, die Stirnseite einer Bodenplatte wurde mit gefinierte XPS verkleidet. Laut Ausführungsdetail sollte darauf nun ein armierter Sockelputz...
  3. Ausführung Sockelputz für Klinkerriemchen

    Ausführung Sockelputz für Klinkerriemchen: Bei unserem Hausbau hat sich folgender Wandaufbau ergeben [ATTACH] Zum Hintergrund: Wir wollten unser Haus ca. 60cm höher. Die Baufirma hat...
  4. Außenputz und Sockelputz

    Außenputz und Sockelputz: Ich benötige mal eure Hilfe. Folgende Ausgangssituation: Neubau Garage: Gemauert mit Bisotherm Planblock ( ganz normaler Ziegel ohne jegliche...
  5. Kurze Frage zu Anstrich Dichtschlämme auf Sockelputz

    Kurze Frage zu Anstrich Dichtschlämme auf Sockelputz: Hallo, ich habe eine kurze Frage zum Anstrich des Sockelputzes mit Dichtschlämme, und wäre für Ratschläge sehr dankbar. Ich habe den Sockelputz...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden