Sog. "Standleitung" bei Wasserleitungen?

Diskutiere Sog. "Standleitung" bei Wasserleitungen? im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Bei uns wurden in der Tat die Wasserleitungen (Kalt- und Warmwasser auf der Filigrandecke verlegt und dann in den Ortbeton miteingegossen...

  1. #1 bauoptimist1, 27.07.2002
    bauoptimist1

    bauoptimist1 Gast

    Bei uns wurden in der Tat die Wasserleitungen (Kalt- und Warmwasser auf der Filigrandecke verlegt und dann in den Ortbeton miteingegossen (scheinbar recht unübliche Vorgehensweise). Die Leitungen wurden zudem nicht wärmegedämmt.
    Wäre angeblich nicht nötig laut der folgenden Erklärung des Installateurs:
    Es handele sich hierbei um sog. "Standleitungen" und nicht um Zirkulationsleitungen. Nur die Zirkulationsleitungen würden wärmegedämmt werden.
    Frage: Wenn eine Zirkulationspumpe eingebaut wird, zirkuliert denn nicht das warme Wasser dann zum Warmwasserhahn direkt, damit dort sofort warmes Wasser bei der Wasserentnahme da ist? Dann gibt es doch nur Zirkulationsleitungen und keine Standleitungen oder?
    Danke und Gruß v. bauoptimist
     
  2. Anzeige

    Ich kann dir diesen Ratgeber empfehlen. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 C.. Schwarze, 27.07.2002
    C.. Schwarze

    C.. Schwarze Gast

    N´abend,

    Soweit mir(Laie) bekannt ist, werden bei Zirkulationsleitungen 3 Stränge/Rohre benötigt(Kalt, Warm, Zirkulation).
    Aber abgesehen davon, aus welchen Material sind ihre Rohre? bzw. haben die Rohre eine Ummantelung? oder liegen die blank(Kupfer) im Beton?
    Und wie verhält es sich mit der Wärmeausdehnung der Rohre? Rohre mit Dämmung hätten zumindest mehr Spielraum.

    Und nicht zuletzt:
    Was passiert in der Zukunft? wie will man je wieder an die Rohre kommen, falls sie undicht werden.

    MfG

    C. Schwarze
     
Thema:

Sog. "Standleitung" bei Wasserleitungen?

Die Seite wird geladen...

Sog. "Standleitung" bei Wasserleitungen? - Ähnliche Themen

  1. Geplatzte Wasserleitungen im Schweinestall

    Geplatzte Wasserleitungen im Schweinestall: Ich hatte im Winter diverse geplatzte Wasserleitungen zu beklagen. Nun meine Frage: Lag es nur am Frost oder kann es auch durch Überalterung...
  2. Wozu ist die Wasserleitung bei der Heizungsanlage?

    Wozu ist die Wasserleitung bei der Heizungsanlage?: Hallo, ich benötige im Keller eine zusätzliche Wasserleitung. Nun habe ich dort die unten im Bild verlinkte "Wasserleitung" direkt vor dem...
  3. Kabellage Strom/Telefon über Wasserleitung?

    Kabellage Strom/Telefon über Wasserleitung?: Hallo zusammen, gestern sind bei uns Kanal/Dachrinne sowie Wasser zum/ins Haus gelegt worden, Wasser auf ca. 1,4m Tiefe und Kanal auf ca. 1m...
  4. Alte Wasserleitung im Boden aufspüren

    Alte Wasserleitung im Boden aufspüren: Hallo, Im Rahmen einer Sanierung (vgl. Altbau im Plan unten) soll ein Bodengutachten erstellt werden. Zu diesem Zweck bittet die beauftragte...
  5. Tote Wasserleitung über drei Stockwerke

    Tote Wasserleitung über drei Stockwerke: Guten Abend, leider bin ich zurzeit mit einem offenbar ernsten Problem konfrontiert. Vor zwei Jahren begannen bei mir im selbstgenutzten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden