Sog. "Standleitung" bei Wasserleitungen?

Diskutiere Sog. "Standleitung" bei Wasserleitungen? im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Bei uns wurden in der Tat die Wasserleitungen (Kalt- und Warmwasser auf der Filigrandecke verlegt und dann in den Ortbeton miteingegossen...

  1. #1 bauoptimist1, 27.07.2002
    bauoptimist1

    bauoptimist1 Gast

    Bei uns wurden in der Tat die Wasserleitungen (Kalt- und Warmwasser auf der Filigrandecke verlegt und dann in den Ortbeton miteingegossen (scheinbar recht unübliche Vorgehensweise). Die Leitungen wurden zudem nicht wärmegedämmt.
    Wäre angeblich nicht nötig laut der folgenden Erklärung des Installateurs:
    Es handele sich hierbei um sog. "Standleitungen" und nicht um Zirkulationsleitungen. Nur die Zirkulationsleitungen würden wärmegedämmt werden.
    Frage: Wenn eine Zirkulationspumpe eingebaut wird, zirkuliert denn nicht das warme Wasser dann zum Warmwasserhahn direkt, damit dort sofort warmes Wasser bei der Wasserentnahme da ist? Dann gibt es doch nur Zirkulationsleitungen und keine Standleitungen oder?
    Danke und Gruß v. bauoptimist
     
  2. #2 C.. Schwarze, 27.07.2002
    C.. Schwarze

    C.. Schwarze Gast

    N´abend,

    Soweit mir(Laie) bekannt ist, werden bei Zirkulationsleitungen 3 Stränge/Rohre benötigt(Kalt, Warm, Zirkulation).
    Aber abgesehen davon, aus welchen Material sind ihre Rohre? bzw. haben die Rohre eine Ummantelung? oder liegen die blank(Kupfer) im Beton?
    Und wie verhält es sich mit der Wärmeausdehnung der Rohre? Rohre mit Dämmung hätten zumindest mehr Spielraum.

    Und nicht zuletzt:
    Was passiert in der Zukunft? wie will man je wieder an die Rohre kommen, falls sie undicht werden.

    MfG

    C. Schwarze
     
Thema: Sog. "Standleitung" bei Wasserleitungen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sog in Wasserleitung

    ,
  2. standleitung wasser

Die Seite wird geladen...

Sog. "Standleitung" bei Wasserleitungen? - Ähnliche Themen

  1. Keller feucht wegen alter Wasserleitung?

    Keller feucht wegen alter Wasserleitung?: Im Keller an östlichen Giebelseite kommt der Wasseranschluß wandnah aus dem boden als verzinkte Stahlleitung, rostig. Bj. 1959/90. Die Trennwand...
  2. Altbau Wasserleitungen prüfen bzw. bei Bedarf erneuern

    Altbau Wasserleitungen prüfen bzw. bei Bedarf erneuern: Hallo zusammen, kurz zum Objekt um das es geht: Zweifamilienhaus wurde in den 40ern gebaut und in den 80ern stark angebaut und um eine Etage...
  3. Flexible Wasserleitung?

    Flexible Wasserleitung?: Hallo, ich muss eine Wasserleitung (genauer gesagt 3 Stück für Brauch & Trinkwasser) an einem schwer zugänglichen Ort über ca 150 cm verlegen (mit...
  4. Wasserleitung an (Spülmaschinen-) Geräteanschluss

    Wasserleitung an (Spülmaschinen-) Geräteanschluss: Hallo, guten Tag, ich plane gerade eine Wasserleitung zum Balkon (Blumenbewässerung). Ich denke dabei an 16mm Alu-Verbundrohr und möchte hierfür...
  5. Wasserleitung durch Ziegel beschädigt?

    Wasserleitung durch Ziegel beschädigt?: Hallo! Ich habe eine Wohnung von einem Bauträger gekauft, welche sich derzeit noch in der Bauphase befindet, jedoch kurz vor der Übergabe steht....