Solakollektoren OST / WEST Aufteilung ?

Diskutiere Solakollektoren OST / WEST Aufteilung ? im Regenerative Energien Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich baue gerade neu uns setze auf eine Öl-Heizungstechnik mit Solarkollektoren - Unterstützung. Die Ölheizung ist ca 3 Jahre alt und...

  1. #1 ja der matthias, 11.11.2009
    ja der matthias

    ja der matthias

    Dabei seit:
    06.04.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Ochsenfurt
    Hallo,

    ich baue gerade neu uns setze auf eine Öl-Heizungstechnik mit Solarkollektoren - Unterstützung. Die Ölheizung ist ca 3 Jahre alt und wird aus dem alten (abgerissenen) Haus mit übernommen. Im wesentlichen wird Fußbodenheizung eingebaut. . Ich habe ein 45 Grad Satteldach und das Haus steht mit der Giebelseite in Richtung Süden. Jetzt stellt sich die Frage, ob ich die Solarkollektoren Ost / West ausrichten soll oder nur auf Westseite ? Wohne in Nordbayern. Ist das sinnvoll. Bringen Kollektoren auf der Ostseite wenig wegen Morgensonne bzw. Frühnebel / Dunst ??? Wie sind Eure Erfahrungen ? Vorab vielen Dank.
     
  2. crax

    crax

    Dabei seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Die EnEV garantiert keine Wirtschaftlichkeit
    Hallo,
    Das lässt sich berechnen.

    Eine Öl Hzg. würde ich auf gar keinen Fall einsetzen.

    mfg
     
  3. #3 Pascal82, 12.11.2009
    Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    Hallo Matthias,

    das mit der ausrichtung ist so eine sache, heute haben wir zb die volle morgensonne (meine anlage läuft schon seit fast einer stunde:-)
    nachmittags kann zuziehen und es ist essig.....
    aber oftmals hats eben bis mittags suppe und dafür ist nachmittags schön sonnig...

    meine kollektoren sind nach süden mit ner ganz leichten ostausrichtung moniert. (momentan kann ich sonne von morgens 8 bis etwa nachmittags 15 uhr ernten)

    wenn du die möglichkeit hast 2 felder seperat anzusteuern kannst du ein ost und ein westfeld machen, dann kannst du immer etwas ertrag runterholen, was günstiger ist weiß ich nicht......

    wie groß wird deine anlage (speicher, kollektoer ect..... welche steuerung hersteller Flach oder röhre)??

    @crax,
    und warum nicht?? was würdest du alternativ vorschlagen??
     
  4. crax

    crax

    Dabei seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Die EnEV garantiert keine Wirtschaftlichkeit
    Hallo

    Eigentlich jede Lösung, die sich als wirtschaftlich erweist. Ausnahme: Öl, da es einfach zu wertvoll ist, um für Heizzwecke verbrannt zu werden. Die Verbrauchskonkurrenz (Pharma, Chemie, Verkehr, Luftfahrt etc.) ist bei diesem Energieträger am größten. Öl unterliegt daher auch dem größten Spekulationsdruck an den Börsen.

    mfg
     
  5. #5 Pascal82, 12.11.2009
    Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    hallo Crax,

    dann darfste aber auch kein benziner/diesel mehr fahren......

    bei gas bist du auch wieder abhängig,
    bleibt nur noch strom also WP.....?????

    ich hab mich damals für gas entschieden (war schon am grundstück, kein tank, ect.....) wenn ich dran denke was ich fürn geschiss mitm versorger hatte (bis ich endlich den anschluss im haus hatte) und dann mit der freischaltung/zählersetzung wegen der neuen Kunststoffleitung ect....

    für das geld was das gekostet hat und den stress hätt ich mit auch nen oltank hinstellen und tanken können..... blos das das dann keine grundgebühr kostet.......

    bei öl hast du die möglichkeit zu tanken wenns grad günstig ist......
    ich weiß nicht ob ich mich nochmal gegen öl für gas entscheiden würde....
    hat alles vor und nachteile.........
     
  6. crax

    crax

    Dabei seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Die EnEV garantiert keine Wirtschaftlichkeit
    Hallo,

    Fahre ich auch nicht!:D
    In einem bestimmten Maß ist man in aller Regel immer abhängig.

    Nun sei mal nicht so traurig, dafür besteht überhaupt keinen Grund. Warum:

    Teilst Du die Anschlußkosten, ja auch ich halte das für Nepp, auf die einzelnen Versorgungsbereiche auf, relativiert sich Vieles.

    Bsp.: Anschlußkosten 2500 €

    Heizung : 10 000 kWh/a => 37%=> 925 €
    WW: 5 000 kWh/a => 18,5% => 426,5 €
    Mobilität: 12 000 kWh/a => 44,5 % => 1112,5 €

    Nun sieht die Rechnung doch schon etwas anders aus. Oder?

    Das wird bei Gas bald kommen. Schau Dir mal die Gaspreise in Belgien, Australien, Japan, Neuseeland an. Was stellst Du fest? Erheblich niedriger! Warum: Keine Leitungen, sondern verflüssigtes Erdgas. Es wird nach Angebot auf Reede gekauft.
    Nicht umsonst beteiligt sich eon am Terminal in Rotterdam. Die Abhängigkeit in Deutschland haben wir unseren Politikern und Stahlkonzernen zu verdanken. Verflüssigtes Erdgas kommt gewaltig auf. Schau Dir mal den Tankerbau in Indonesien, Japan an. Was wird dort gebaut. Keine Öltanker => Gastanker!

    mfg
     
  7. #7 Pascal82, 12.11.2009
    Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    Hallo Crax,

    danke für deine aufschlüsselung:winken

    traurig bin ich nicht wirklich, ich wollte anhand des beispiels nur sagen das man das heizöl nicht von vornherein verteufeln sollte, wenn wie z.b. beim fragesteller solarheizungsunterstützung gebaut wird und vielleicht noch ein wasserführender kamin dazukommt, kanns gut möglich sein das er nur wenige 100 liter im jahr verbraucht und er mit nem kleinen günstigen 1000 liter öltank recht lange hinkommt......... da halten sich die investkosten recht im rahmen.... das es nicht die zukunft ist ist klar!

    das mit der verflüssigten erdgasgeschichte wusste ich noch nicht, danke für die info:biggthumpup:
     
  8. #8 ja der matthias, 12.11.2009
    ja der matthias

    ja der matthias

    Dabei seit:
    06.04.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Ochsenfurt
    zum Thema Ölheizung....

    ich habe eine neuwertige (nur 3 Jahre) alte Viessmann Ölheizung aus dem alten Haus. Damals war nur Renovierung geplant. Hat sich dann erledigt. Eine Veräußerung würde nur große Verluste bringen. Also hoffe ich mal, daß meine Ölheizung noch mind. 15 / 20 Jahre hält und dann kann man mal schauen. Wohnfläche 250Quadratmeter. Ich denke daß ich mind. 1500 Liter benötige im Jahr. Kaminofen (steht im 1. Stock) kommt rein aber ohne Wassertasche (Mehrkosten ca 2500 EUR für Wassertasche + Steuerung)Danke für die Infos. Weitere Meldungen ?
     
  9. #9 JensDecker, 12.11.2009
    JensDecker

    JensDecker

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bioinformatiker
    Ort:
    Bremen
    Wie siehts mit der Giebelseite nach Süden als Platz für die Kollektoren aus?
    Ein möglicher steiler Winkel sollte speziell für Heizungsunterstützung gut sein.
     
Thema:

Solakollektoren OST / WEST Aufteilung ?

Die Seite wird geladen...

Solakollektoren OST / WEST Aufteilung ? - Ähnliche Themen

  1. Nord oder West Ausrichtung?

    Nord oder West Ausrichtung?: Ich bin am Verzweifeln. Wir haben ein Grundstück, das bestehenden Haus wird abgerissen und dann ein neues Haus gebaut. Lediglich ein kleiner Anbau...
  2. Sommerlicher Wärmeschutz bei sehr großem Fenster süd-west

    Sommerlicher Wärmeschutz bei sehr großem Fenster süd-west: Hallo liebe Forengemeinde, wir wollen demnächst mit dem Bau von unserem Hausbeginnen, allerdings gibt es noch ein großes Fragezeichen was eine...
  3. Meinung Ansicht west

    Meinung Ansicht west: Hallo zusammen, mich würde eure Meinung zu meiner Ansicht west interessieren, geht, geht nicht, sch..., ok. da von mir als Laien entworfen,...
  4. Zuluft Nord, Fortluft West? Oder andersrum?

    Zuluft Nord, Fortluft West? Oder andersrum?: Hallo, unser Technik/HAR ist im Norden des Hauses. Westlich vom HAR kommt noch die Werkstatt, östlich vom HAR ist der Eingangsbereich. Durch...
  5. Grundstück Süd-West Ausrichtung am Waldrand

    Grundstück Süd-West Ausrichtung am Waldrand: Hallo, meine Freundin und ich hätten ein Haus gefunden, dass genau unseren Vorstellungen entspricht, wir sind uns aber bezüglich des Gartens...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden