Sollzinsbindung 40jahre?

Diskutiere Sollzinsbindung 40jahre? im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Liebes Forum, Wir sind gerade dabei, eine geeignete finanzierung zu finden. Prinzipiell ist uns eine laengere zinsabsicherung einen aufpries...

  1. NeuBauR

    NeuBauR

    Dabei seit:
    21. Januar 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektmanagement
    Ort:
    Frankfurt
    Liebes Forum,

    Wir sind gerade dabei, eine geeignete finanzierung zu finden. Prinzipiell ist uns eine laengere zinsabsicherung einen aufpries wert. Gedacht haben wir an 15-20jahre. Jetzt wurden uns 40 jahre angeboten - im ersten moment dachte ich "oh gott" auf den zweiten finde ich das angebot doch ganz gut... Mich wuerde eure meinung dazu interessieren vorndem hintergrund unserer finanzsituation

    Haus und grundstueck 365k
    Nk 20k
    Ek 60k
    Finanzierungsbedarf 325k

    Eff. 3,71 %, 40 jahre zinsbindung, anfangstilgung 1,16% 1315 j 3x kostenfreie tilgungsanpassung und soti 5% p.a.
    Von der tilgungsanpassung wollen wir recht schnell gebrauch machen (1500€) und auch die soti mit ca 5-7k nutzen.
    Andere angebote mit 15jahren laufzeit lagen nur 0,05% eff. Drunter...

    Welche variante wuerdet ihr nehmen?
    Vg, neubaur

    (bin mit dem handy online, da ist leider die grossschreibung auf der stecke geblieben...sry)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lasse bauen, 22. Januar 2012
    Lasse bauen

    Lasse bauen

    Dabei seit:
    17. Januar 2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm. Angestellter
    Ort:
    Ruhrgebiet
    wenn das wirklich ein reines Annuitäten-Darlehen ist, ist es ein sehr gutes Angebot.

    Ich befürchte aber, dass es eine Kombination mit einem Bausparvertrag ist. Dieser löst nach x Jahren den Kredit ab und sichert den Zinssatz langfristig.

    So hatte man uns auch versucht zu "locken". Problem ist, dass man die ersten Jahre nichts tilgt und daher in Summe mehr Zinsen zahlt als mit höheren Zinssatz. Dagegen bekommt man meist nur sehr geringe Guthabenzinsen für die Einzahlungen in den Bausparvertrag.
     
  4. NeuBauR

    NeuBauR

    Dabei seit:
    21. Januar 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektmanagement
    Ort:
    Frankfurt
    Ist ein reines annuitätendarlehen, bausparen wollten wir nicht.
    Uns ist wichtig, dass wir was transparentes haben...
     
  5. ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Das ist nicht nur marktunüblich, sondern für den Finanzier wohl auch nicht kalkulierbar, da er das nicht marktgerecht Gegenfinanzieren kann.
    Also: Wo ist der Haken????
     
  6. bobby81

    bobby81

    Dabei seit:
    25. März 2011
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankbetriebswirt
    Ort:
    Deggendorf
    Also wenn das Angebot so stimmt (ohne Abschluss diverser Versicherungen und sonstigen Schnick schnack) und das noch eine Seriöse Bank ist, musst du das annehmen!!!

    Aber wie ecobauer schon erkannt hat, stimmt da was nicht! vielleicht das Angebot einer örtlichen Bank mal vorlegen und fragen, ob sie da mithalten können! Vielleicht finden die was, was dir grad nicht auffällt.

    1. Z.B. meine Bank bietet keine Finanzierungen über 15 Jahre Festschreibung an!
    2. Hab auch noch nichts von 40 Jahren Festschreibung gehört!
    3. Ist der Zinssatz nicht nur billig, sondern wird die Bank da (ohne Andere Produkte abzusetzten) draufzahlen.

    Ich zweilfel hier die Seriösität des Angebots an!
     
  7. kappradl

    kappradl Gast

    Du heißt nicht zufällig Christian Wulff?
     
  8. Nicolai85

    Nicolai85

    Dabei seit:
    24. August 2011
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Berlin
    Das klingt so ein weniga nach Bigbank & co. Kann mir kaum eine seriöse Bank vorstellen, die das machen würde.
     
  9. Lebski

    Lebski Gast

    Läuft der Kredit überhaupt 40 Jahre?
     
  10. Baustopp

    Baustopp

    Dabei seit:
    6. Dezember 2010
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürohengst
    Ort:
    Bergisches Land
  11. Nicolai85

    Nicolai85

    Dabei seit:
    24. August 2011
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Berlin
  12. Nicolai85

    Nicolai85

    Dabei seit:
    24. August 2011
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Berlin
    Hier die Nachteile laut Finanztest (08/2010):
    http://www.test.de/themen/bauen-fin...rgloshypothek-mit-gutem-Zins-4114512-4114516/

    Den Kredit gibt es leider nicht als Riester-Darlehen. Deshalb gehen Immobilienkäufern mit Anrecht auf Riester-Förderung viele tausend Euro an Zulagen und Steuervorteilen verloren (siehe Finanztest 6/09). Die Hannoversche bietet das Darlehen auch nicht in Kombination mit einem Förderkredit der staatlichen KfW-Bank an, die vor allem energiesparende Maßnahmen konkurrenzlos günstig finanziert.

    Ob das noch alles stimmt hab ich nicht geprüft.
     
  13. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    :28:

    Aber nur mal so zur Erinnerung: Als ich vor ca 10 Jahren meinen Hypothekenkredit (Tendenz damals leicht steigend) aufgenommen habe....gab mit Müh + Not einen 15jährigen mit deutlichem Aufschlag zur 10j Laufzeit.

    Und heute?....zahlt die BRD bei der letzten Anleihe keine Zinsen!
     
  14. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    zu1.: Meine Hausbank bietet mir auch nicht das an, was ich wollte.....
    zu2.: ....ich bisher auch nicht, aber ich arbeite nicht bei einer Bank.
    zu3.: da würde ich nicht drauf wetten!:biggthumpup:
     
  15. NeuBauR

    NeuBauR

    Dabei seit:
    21. Januar 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektmanagement
    Ort:
    Frankfurt
    also das ist ein Angebot von der mhyp. was meine Laien Recherche ergeben hat, durchaus seriös.

    btw.. ich bin weiblich, also nicht Christian Wulff. bin seine Frau Bettina ;)
     
  16. Nicolai85

    Nicolai85

    Dabei seit:
    24. August 2011
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Berlin
    Ahso..gemeint ist also der "Münchener Hochausläufer"
    http://www.muenchenerhyp.de/de/privatkunden/produkte/muenchenerHochauslaeufer/index.html

    Im Übrigen haben die eh geniale Namen für ihre Produkte...Münchener Freiheit, Münchener Durchläufer... :D
     
  17. omb2000

    omb2000

    Dabei seit:
    1. Oktober 2011
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektronik Entwickler
    Ort:
    Alfter
    Benutzertitelzusatz:
    Haus ist fertig (BT)
    Wenn man 40 Jahre seinen Kredit abzahlt, hat man eine viel zu geringe Tilgungsrate. Dadurch zahlst du extrem viel Zinsen. Also am besten möglicht schnell abzahlen, mit hoher Tilgungsrate. Dann sollten eigentlich auch 20-30Jahre reichen den Kredit komplett abzuzahlen.

    Ich würde keinen Kredit aufnehmen den ich dann 40Jahre lang ab bezahlen müsste. Versuch am besten von vorne herein eine Tilgung >2% zu leisten.
     
  18. NeuBauR

    NeuBauR

    Dabei seit:
    21. Januar 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektmanagement
    Ort:
    Frankfurt
    Also, wie gesagt, unser Plan ist es, dass ganze möglichst schnell abzubezahlen, sprich die Tilfung zügig anzupassen und auch Sondertilgungen zu nutzen... Initial geht aber nur die niedrige Rate, da man sonst nicht auf die Laufzeit kommt.

    Die Frage ist für mich einfach, spricht irgendwas dagegen 40 Jahre abzuschliessen unter den genannten Rahmenbedingungen?:konfusius
     
  19. ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    2.370
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    ...auf maximal 2%?:cool: Irgendwie müssen sie an das Geld kommen.

    Die rechnen mit 40 oder vielleicht auch "nur" 35 Jahren und du bist in 20 Jahren fertig, wenn du die Tilgung ordentlich hochschrauben kannst und von SoTi Gebauch machst?
    Kann ich nicht glauben. Keiner hat etwas zu verschenken und die Banditen, äh die Banken schon 2 Mal nicht.

    Ich würde sofort wechseln (wenn's ginge).
     
  22. ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Ohne Kenntnis der gesamten Kreditbedingungen ist die Frage nicht zu beantworten.

    Generell gilt, dass die Zinsbindung nicht länger gewählt werden sollte, wie die voraussichtliche Kreditlaufzeit betragen wird.
     
Thema:

Sollzinsbindung 40jahre?

Die Seite wird geladen...

Sollzinsbindung 40jahre? - Ähnliche Themen

  1. KFW in 10 Jahren nach Ende der Sollzinsbindung?!

    KFW in 10 Jahren nach Ende der Sollzinsbindung?!: Hallo zusammen, wir sind zur Zeit am "basteln" eines Finanzierungsangebotes für ein Eigenheim. Neben ein Bankdarlehen wird uns unter anderem...