Spachteln von Wänden und Decken

Diskutiere Spachteln von Wänden und Decken im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo Leute, ich möchte in meinem neuen Haus die Kellerwände und Decken spachteln und brauche da mal etwas Hilfe. Die Kellerwände meines Hauses...

  1. LL0rd

    LL0rd

    Dabei seit:
    04.06.2010
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo Leute,

    ich möchte in meinem neuen Haus die Kellerwände und Decken spachteln und brauche da mal etwas Hilfe. Die Kellerwände meines Hauses sind aus Betonfertigteilen, die Decken ebenso. Die Kanten der Betonfertigteile sind nicht Rechteckig, sondern verlaufen in einem 45° Winkel. Somit habe ich zwischen der Betonwand und der Decke einen dreieckförmigen Raum, den ich gerne ausfüllen möchte. Kann ich den Raum mit einem Gipsputz (Rotband) verfüllen? Oder brauche ich an dieser Stelle eine flexible Fuge?

    Das gleiche habe ich dann nochmal zwischen den Deckenplatten. Kann ich da auch den Gipsputz nehmen? An dieser Stelle brauche ich ja dann wirklich nichts flexibles, oder? Oben drüber ist ja eh durchgehender Beton.
     
  2. #2 evilthommy, 26.05.2012
    evilthommy

    evilthommy

    Dabei seit:
    14.04.2011
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler und Lackierer
    Ort:
    Duisburg
    übergang von wand zu decken, stein zu beton kannst du zb mit rotband verputzen, ebenso die schlitze in der decke.
    da sollte sich nix bewegen.
     
  3. #3 Gast036816, 26.05.2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    da gibt es spachtelmassen, die zum schliessen der fugen von beton-halbfertigteilen besonders geeignet sind. mal im fachhandel nachfragen.
     
  4. LL0rd

    LL0rd

    Dabei seit:
    04.06.2010
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF
    Ort:
    Karlsruhe
    Ich habe mal versucht, in drei Baumärkten brauchbare Informationen zu bekommen, da wollte man mir aber irgendein Zeugs andrehen, das wirklich absolut nicht dafür geeignet war. Deshalb mache ich es jetzt so, wie ich es für richtig halte. Zunächst Primer auf die sauberen Teile auftragen, dann kommt Rotband mit Armitrierungsgewebe drauf. Anschließend wird alles glatt abgezogen und mit 100er Papier geschliffen. Ich denke, dass diese Methode (für mich zumindest) die richtige ist.
     
  5. #5 wasweissich, 26.05.2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

    :shades
     
  6. #6 Gast036816, 27.05.2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    dann mach das so!

    wenn du es dann in ein paar monaten noch einmal machen musst, dann kannst du dich gerne hier wieder melden!
     
Thema: Spachteln von Wänden und Decken
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. deckenplatten nicht sauber geschliffen

Die Seite wird geladen...

Spachteln von Wänden und Decken - Ähnliche Themen

  1. Wände glatt spachteln?

    Wände glatt spachteln?: Hallo, derzeit haben wir noch überall Raufasertapeten. Der Maler meinte, er könnte diese abmachen, alles glätten und dann alles "weiß glatt...
  2. Wände spachteln mit Glasvlies

    Wände spachteln mit Glasvlies: Hallo zusammen, wir möchte in unserem neu gekauften RMH die alten Raufasertapeten entfernen und die Wände nach dem Aufbereiten weiss streichen...
  3. Wände spachteln und verputzen

    Wände spachteln und verputzen: Wir haben die Tapeten komplett entfernt und wollen nur noch spachtel und glatt verputzen. Danach grundieren und streichen. Meine Frage wäre, muss...
  4. Wand spachteln und streichen

    Wand spachteln und streichen: Hallo erstmal... Wir sind gerade ein Wohnzimmer am Renovieren. Die Tapeten an den Wänden haben wir bereits eingeweicht und abgekratzt. Nun möchte...
  5. Rigips Wand/Decke spachteln

    Rigips Wand/Decke spachteln: Hallo liebes Forum, brauche mal wieder euren Rat. Wir haben unser Dachgeschoss ausbauen lassen. Decke und Wände wurden mit Rigips beplankt und...