Spachtelprofil Dachschräge/Kniestock

Diskutiere Spachtelprofil Dachschräge/Kniestock im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, folgende Problemstellung: Die „Linie“ zwischen einer Dachschräge und dem Trempel/Drempel/Kniestock aus Trockenbau verläuft nicht...

  1. latnivalok

    latnivalok

    Dabei seit:
    30. November 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirt.-Ing.
    Ort:
    Sachsen
    Hallo,

    folgende Problemstellung:

    Die „Linie“ zwischen einer Dachschräge und dem Trempel/Drempel/Kniestock aus Trockenbau verläuft nicht hundertprozentig gerade.
    Auf eine Länge von 3m ist eine Gefälle von ca. +- 2cm vorhanden. Da später bis an die Dachschräge heran gefliest werden soll, ist es optisch vielleicht schöner wenn ich diese Ungenauigkeit mit Spachtel ausgleichen könnte.

    Gibt es hiefür spezielle Profil-Gewebekombinationen die für einen solchen Einsatz gedacht sind?
    Vielleicht hat jemand einen Produkthinweis oder einen Tipp.
    Danke im Voraus!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Dafür gibt es kein Profil, da die Schräge nicht im Wasser an den Drempel anschließt, oder der Drempel ist nicht im Winkel zu Fläche der Schräge.

    Da können Winkel ( z.B. Protektor ) ein großflächiges an arbeiten auch nicht verhindern.

    Peeder
     
  4. sniper

    sniper

    Dabei seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    All in One
    Ort:
    Kohlstädt
    moin

    gibt es nicht so ein kunststoffprofil mit einer riesigen gummilippe in der mitte

    komme grad nicht auf den hersteller ,glaube aber es ist ein ami
     
  5. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    ja Magic Corner, das selbe wie Protektor, aber was will er damit, es erleichtert das anspachteln, nicht den Murks beseitigen

    Peeder
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Spachtelprofil Dachschräge/Kniestock

Die Seite wird geladen...

Spachtelprofil Dachschräge/Kniestock - Ähnliche Themen

  1. Wand und Dachschrägen richtig spachteln

    Wand und Dachschrägen richtig spachteln: Hallo, Ich bin dabei den Dachboden Auszubauen. Die Dachschräge wird mit Rigips verkleidet und einige Wände in Trockenbau eingezogen. Meine Frage...
  2. Sanierung Badezimmer - Dämmung der Dachschräge?

    Sanierung Badezimmer - Dämmung der Dachschräge?: Hallo ich vergrößere im ersten OG mein Badezimmer im Zuge der Sanierung. Habe dazu eine alte Kammer weggerissen um dort die Dusche einbauen zu...
  3. Übergang Fliesen Dachschräge

    Übergang Fliesen Dachschräge: Hallo zusammen, bei mir im Bad ist die Rückwand von der Dusche leider ziemlich schief. An der linken Seite ist die Rigipsplatte 0,5cm unter den...
  4. Heraklithplatten in der Dachschräge nur genagelt

    Heraklithplatten in der Dachschräge nur genagelt: In unserem EFH /Bj. 1972 werden aktuell 3 neue Dachfenster nachträglich eingebaut. Dabei ist dem Dachdecker aufgefallen, dass die in der...
  5. Übergang von Rigips (Dachschräge) auf Wand (gemauert) unsauer verarbeitet

    Übergang von Rigips (Dachschräge) auf Wand (gemauert) unsauer verarbeitet: Hallo zusammen, wir haben vor ein paar Monaten ein 5 Jahre altes Haus gekauft und renovieren jetzt nach und nach die Zimmer. Heutige...