Spalt zwischen APU Leisten und Fensterrahmen außen

Diskutiere Spalt zwischen APU Leisten und Fensterrahmen außen im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, bei uns wurde die letzten Wochen die Außenfassade verputzt und heute wurden die ersten Fenster wieder "freigelegt". Dabei ist mir...

  1. #1 BugsBunnier, 30.06.2022
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2022
    BugsBunnier

    BugsBunnier

    Dabei seit:
    18.07.2019
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bei uns wurde die letzten Wochen die Außenfassade verputzt und heute wurden die ersten Fenster wieder "freigelegt". Dabei ist mir direkt aufgefallen, dass zwischen den APU Leisten und den Rahmen teilweise millimeterbreite Spalte klaffen. In einem Fall wurden offensichtlich sogar Styropor-Reste eingeklebt (siehe Bilder unten).

    Gehe ich richtig in der Annahme, dass das nicht fachgerecht, sondern geschlampt ist? Wenn ja, wie sollte dieser Mangel fachgerecht beseitigt werden? Acryl und Drüberstreichen denke/hoffe ich nicht (bei der geringen Spaltbreite kann das Acryl kaum arbeiten bzw. arbeitet der dunkle Alurahmen mehr und es werden vermutlich bald Risse entstehen. Außerdem ist Acryl nicht dauerhaft sondern Wartungsfuge, wie laut VBO gefordert)? Putz/Leisten entfernen und neu einputzen?

    Die Anschlüsse zwischen Rahmen und den Leibungen oben finde ich auch nicht schön ausgeführt oder was meint ihr?

    Herzlichen Dank im Voraus für euren Rat und viele Grüße!


    20220630_175215.jpg 20220630_175220.jpg 20220630_175749.jpg 20220630_175758.jpg 20220630_175804.jpg
     
  2. #2 Fabian Weber, 30.06.2022
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    11.896
    Zustimmungen:
    4.406
    Vollpfusch hoch 10. Die haben ja noch nicht einmal die Schutzfolien der Fensterrahmen vor dem Kleben der Apuleisten entfernt.

    Der Putzer muss die Leibungen nochmal komplett neu machen.
     
    BugsBunnier und Alex88 gefällt das.
  3. #3 BugsBunnier, 01.07.2022
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2022
    BugsBunnier

    BugsBunnier

    Dabei seit:
    18.07.2019
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Schutzfolien hatte es keine auf den Fensterrahmen - was ließ dich das vermuten?

    Was ich ja auch unschön finde bzw mich wundert - die abgeplatzten Stellen _auf_ den Leisten. Sollten die Leisten am Ende putz- und farbfrei sein oder ist das so gedacht, dass da drübergeputzt und gemalt wird (auch wenn dann was abplatzt?

    Wenn er Acryl als Lösung vorschlagen sollte - was antworte ich da?

    Danke!
     
  4. #4 BugsBunnier, 01.07.2022
    BugsBunnier

    BugsBunnier

    Dabei seit:
    18.07.2019
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Silikon (neutralvernetzend)?
     
  5. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    4.960
    Zustimmungen:
    3.123
    Beruf:
    BauIng.
    Ort:
    Berlin
    Schon ärgerlich, passiert leider häufiger dass die Dichtungslippe nicht ganz auf den Rahmen drückt.
    Ist wenigstens das Quellband hinter der Dichtlippe aktiviert und aufgegangen? Oder kann man eine Skatkarte durchschieben?
     
    BugsBunnier gefällt das.
  6. #6 BugsBunnier, 01.07.2022
    BugsBunnier

    BugsBunnier

    Dabei seit:
    18.07.2019
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Die Leiste hat kein Quellband soweit ich das sehe. Ist nur ein klebender Schaumstoff, der an diesen Stellen jetzt eben nicht auf dem Rahmen aufliegt. Ich kann eine Karte reinschieben, die stößt dann auf die Mauerlaibung darunter.

    Wie behebt man diesen Mangel denn fachgerecht? Je länger ich online suche, desto mehr Dinge finde ich. Silikon neutralvernetzt wird als Lösung beschrieben, er wollte Acryl machen (ich habe erstmal abgelehnt), andere sagen komplett neu machen. Bin verunsichert :(
     
  7. #7 BugsBunnier, 01.07.2022
    BugsBunnier

    BugsBunnier

    Dabei seit:
    18.07.2019
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Noch ein anderes Problem: Die Abschlussleisten (?) wurden nicht konsistent angeputzt - manchmal bündig, manchmal nicht... Ist das auch ein Mangel (ich vermute es)?

    20220630_203351.jpg 20220630_203432.jpg
     
  8. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    4.960
    Zustimmungen:
    3.123
    Beruf:
    BauIng.
    Ort:
    Berlin
    Sieht Kacke aus - ist mind. ein optischer Mangel. Ob es auch ein techn. Mangel ist, bleibt streitig, wenn wenigstens die Dichtbandeinlage zwischen Leibungsdämmung und Bordprofil ok ist.
    Fachgerechte Ausbildung des Gewerkeloches kann ich auf den Fotos hier noch nicht beurteilen. Aber warum endet die Rollladenführungsschiene oben auf dem Bordprofil? Das ist suboptimal!
     
    BugsBunnier gefällt das.
  9. #9 BugsBunnier, 01.07.2022
    BugsBunnier

    BugsBunnier

    Dabei seit:
    18.07.2019
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß, mit der Fensterfirma haben wir uns leider auch ewig rumgestritten. Das war auch so ein inkompetenter Haufen :(
    Dichtbandeinlage zwischen Leibungsdämmung und Bordprofil? Da ist keine Dichtband soweit ich das gesehen habe. Die alten Fenster kamen raus, Kompriband um die neuen, eingesetzt und Fensterbank davorgeschraubt, fertig. Der Verputzer hat darauf in den Leibungen die APU Leisten auf die Rahmen gesetzt (oder eben auch nicht) und drübergeputzt.

    Das heißt, wenn da kein Quellband an der Leiste ist (was nicht der Fall ist - wie gesagt nur Schaumstoff) - und dementsprechend auch nichts aufgehen kann - ist das (höchstwahrscheinlich) ein technischer Mangel, da nicht dicht? Hätte eine andere APU Leiste verwendet werden müssen?

    Wie repariert man das fachgerecht? Laibungen komplett neu, wie von @Fabian Weber vorgeschlagen/empfohlen? Oder Acryl/Silikon/was anderes?
     
  10. #10 Fabian Weber, 01.07.2022
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    11.896
    Zustimmungen:
    4.406
    Das Fransige auf Bild 3 sah für mich wie Folienrest aus.
     
  11. #11 BugsBunnier, 01.07.2022
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2022
    BugsBunnier

    BugsBunnier

    Dabei seit:
    18.07.2019
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Das ist glaube ich eine Kombination aus Dichtlippe und Putz/Farbe... Sollen die Leisten eigentlich so aussehen, d.h. mit unregelmässiger Oberfläche, teilweise Putz/Farbe abgerissen etc? Das ist doch sicher auch nicht "normal"?! Wurden die in irgendeiner Weise falsch benutzt?
     
  12. #12 Fabian Weber, 01.07.2022
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    11.896
    Zustimmungen:
    4.406
    Farbe fänd ich ok, Putz nicht.
     
  13. #13 BugsBunnier, 01.07.2022
    BugsBunnier

    BugsBunnier

    Dabei seit:
    18.07.2019
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Wenn irgendjemand von euch am Wochenende hier nochmal reinschaut, würde ich mich wirklich sehr über Hinweise freuen, wie man die mangelhaften APU Leisten fachgerecht reparieren sollte - und wie nicht. Ich werde vermutlich direkt am Montag ein Gespräch mit der Firma haben und wäre natürlich gerne vorbereitet ;)

    Laibungen neu ist natürlich eine Variante - wenn zwingend notwendig/das einzig richtige dann werde ich das natürlich so kommunizieren. Wird sicher den meisten Widerstand geben und ich habe Sorge, dass man das später an der Anschlussstelle (Putz und Farbe) sehen wird - oder geht das schon, wenn man das ordentlich macht?!

    Was wären aus eurer Sicht Alternativen der Reparatur und jeweils mit welchen Nachteilen?

    Leisten mit Stellen von abgeplatzter Farbe sowie das hier sollte ich vermutlich auch reklamieren?

    Vielen herzlichen Dank im Voraus!
     
  14. jcan

    jcan

    Dabei seit:
    29.03.2022
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    NRW
    Ich habe selber an einem Objekt schonmal so abgelöst Apuleiste gehabt und ich habe die dann ausgetauscht. Der Vorteil bei den Apuleisten ist ja, dass die wesentlich länger halten, als eine Fuge mit einem Abdichtungsmaterial. Der Oberputz bis zur Ecke müsste dann komplett neu gemacht werden. Man bekommt die Apuleiste auch nur richtig rein, wenn da auch genug Platz ist. Nur die Leiste rausnehmen funktioniert nicht. Also muss der Unterputz auch ein paar cm weg.
     
    BugsBunnier gefällt das.
  15. #15 BugsBunnier, 14.07.2022
    BugsBunnier

    BugsBunnier

    Dabei seit:
    18.07.2019
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    @BaUT Darf ich nochmal explizit nachfragen - sind die nicht ordentlich angebrachten Apuleisten, sowie der Vorschlag der "Reparatur" mittels Acryl/PU Dichtstoff (über den Leisten drübergeschmiert) aus deiner Sicht/aufgrund deiner Erfahrung evtl. auch mit Gutachtern ein Mangel? Wenn ja, nur optisch oder auch technisch?

    Vielen herzlichen Dank!
     
  16. #16 Gast82596, 14.07.2022
    Gast82596

    Gast82596 Gast

    Die gehöhren normal alle wieder raus und nochmal neu. dabei die Rolladenführungsschiene im 2. Bild tauschen die ist unten eingedrückt worden.
     
    BugsBunnier gefällt das.
  17. #17 hanghaus2000, 14.07.2022
    hanghaus2000

    hanghaus2000

    Dabei seit:
    24.11.2021
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    245
    Beruf:
    Bauleiter, Kalkulator, Controller, Salzdesign
    Ort:
    Bayern
    Wenn so etwas Deiner Meinung nach nicht fachgerecht ist, Verlangst einen Nachweis der Gleichwertigkeit mit der APU Leiste. Den Nachweis wird man kaum erstellen koennen. Dann wird im Falle einer unsachgemäßen Mangelbeseitigung die Haftung verlaengert.
     
    BugsBunnier gefällt das.
  18. #18 BugsBunnier, 21.07.2022
    BugsBunnier

    BugsBunnier

    Dabei seit:
    18.07.2019
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für deine/eure Antworten. Das ist ja genau die Frage - nach meiner Recherche ist Acryl drüberschmieren nicht fachgerecht, da nicht diffusionsoffen und dauerhaft. Aber ich bin nicht vom Fach bzw. hätte trotz umfangreicher Arbeiten, die ich bei der Renovierung sonst gemacht habe, hier gerne noch eine zweite Meinung.

    Was ist insofern eure Meinung dazu - ist das fachgerecht/gleichwertig mit APU Leiste?
     
Thema:

Spalt zwischen APU Leisten und Fensterrahmen außen

Die Seite wird geladen...

Spalt zwischen APU Leisten und Fensterrahmen außen - Ähnliche Themen

  1. Neubau - Spalten zwischen Decke und Fenster

    Neubau - Spalten zwischen Decke und Fenster: Hallo, ich bin in einen Neubau gezogen. Offenbar wurde ein Arbeitsschritt vergessen und es gab bei der Übergabe 2-3cm breite Spalten zwischen...
  2. Heizkörpernischen zumauern mit Porenbeton - Welche Mörtel? Wie mit Spalt umgehen?

    Heizkörpernischen zumauern mit Porenbeton - Welche Mörtel? Wie mit Spalt umgehen?: Hi zusammen! Ich möchte meine Heizkörpernischen zumauern. Estrich habe ich an den Stellen schon aufgeschnitten und entfernt. Ich kann also direkt...
  3. Neubau Türzarge Spalt zu groß? Akzeptieren?

    Neubau Türzarge Spalt zu groß? Akzeptieren?: Hallo zusammen, wir bauen derzeit und sind von einem Problem zum anderen aktuell. Jetzt hat uns ein Schreiber Türzargen eingebaut. Im Keller zb...
  4. Spalt Fertighaus verfugen

    Spalt Fertighaus verfugen: Hallo zusammen, An der Fassade ist rund um das ganze Haus (oberer Teil ist ein Fertighaus ) einen Spalt bei dem vermutlich jetzt Mäuse ins Haus...
  5. Spalte/Fuge zwischen Treppe und Decke

    Spalte/Fuge zwischen Treppe und Decke: Hallo zusammen, Wir haben uns vor kurzem ein Haus gekauft (Baujahr 2018) bei dem noch ordentlich was im Treppenhaus gemacht werden muss. U.a. sind...