Spalt zwischen Kamin und Ziegelwand

Diskutiere Spalt zwischen Kamin und Ziegelwand im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo sehr geschätzte Bauexperte, in unserem Neubau verläuft durch das Wohnzimmer der Kamin. Dieser liegt an zwei Ziegelwänden (Poroton) an....

  1. flow123

    flow123

    Dabei seit:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    TK
    Ort:
    Straubing
    Hallo sehr geschätzte Bauexperte,

    in unserem Neubau verläuft durch das Wohnzimmer der Kamin. Dieser liegt an zwei Ziegelwänden (Poroton) an. Zwischen Kamin und den Wänden befindet sich allerdings ein Spalt? ich vermute dass es sich um eine Dehnungsfuge handelt? ca 1cm breit

    Da das Malern in Eigenleistung erfolgt, wollte ich nachfragen ob man diesen Spalt irgendwie verschließen kann / darf / sollte da er eigentlich recht unahnsehnlich ist.

    Habe zur Verdeutlichung mal zwei Bilder:
    Den Anhang 26531 betrachten
    Den Anhang 26530 betrachten


    vielen Dank im voraus :bierchen:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bemi

    bemi

    Dabei seit:
    11. Januar 2007
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    NRW
    Holz oder Kunstoffprofil einbauen.
    Aber wo ist die Fuge in der Decke?
    bemi
     
  4. #3 BitteDanke, 11. Januar 2012
    BitteDanke

    BitteDanke

    Dabei seit:
    13. September 2011
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Mainz
    Ist da ein Trockenbau um den Kamin herum?
    Falls ja, warum wurde der Spalt zur Innenmauer nicht kleiner gewaehlt.

    Bei uns wurde der Trockenbau an das Mauerwerk angeschlossen, die Fuge wurde mit Acryl ausgespritzt.
     
  5. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    warum, warum..... ????

    warum hat der Hund nicht in die Ecke geschissen? Weil der Raum rund ist !

    der Spalt ist einfach da, deshalb die Frage .

    Bleibt ja erst mal das verfugen .

    Offen bleiben darf es nicht , da ggf die luftdichte hier nicht gewährleistet ist.

    Peeder
     
  6. ralf9000

    ralf9000

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    NRW
    Muss nicht 3cm um den Kamin herum alles nicht brennbar, d.h. Brandschutzklasse A, sein? So wurde es zumindest bei unserem Bau verlangt.

    Dann bleibt doch nur übrig, den Spalte mit Mineralwolle auszustopfen und eine Metallverblendung draufzusetzen ...
     
  7. #6 BitteDanke, 11. Januar 2012
    BitteDanke

    BitteDanke

    Dabei seit:
    13. September 2011
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Mainz
    Es koennte ja sein, dass man den Trockenbauer dazu verdonnern kann, den Spalt zu verkleinern....
    Das sollte hoffentlich die Dampfbremse bewerkstelligen...
     
  8. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    ja, sollte sie, aber oft ist dieser Spalt bis oben offen, leider auch so in einen Fall hier, offene Fuge vom Keller bis zum Dachboden .

    Alle waren der Meinung, der Putz im Dachboden am Kamin ist noch nicht trocken.


    Peeder
     
  9. #8 flow123, 11. Januar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2012
    flow123

    flow123

    Dabei seit:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    TK
    Ort:
    Straubing
    Vielen dank schon mal für die Antworten.
    Es ist ein fertigteilkamin der Firma plewa und kein trockenbau vorhanden. Hätten die Putzer bereits die Fuge verschließen können / müssen? Werde heute mal beim BT anfragen.

    Bei der filigrandecke ist die Fuge rund um den Kamin nicht vorhanden!
     
  10. flow123

    flow123

    Dabei seit:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    TK
    Ort:
    Straubing
    Der bt meint dass man die Fuge einfach mit acryl ausspritzen soll? Ich weis nicht so recht Was ich davon halten soll, oder gibt's da was spezielles?
     
  11. BitteDanke

    BitteDanke

    Dabei seit:
    13. September 2011
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Mainz
    Laienmeinung:
    1 cm mit Acryl verschliessen sollte schwierig sein.
    Wird der Schornstein tapeziert?

    Ob der Putzer das haette besser machen koennen, kann ich dir nicht sagen.
    Bei uns ist ein Trockenbau um den Schornstein angebracht worden.

    Wenn ich mich recht entsinne muss ein Schornstein, der sich ja auch bewegt, immer von Decken/Mauerwerk abgetrennt sein. Ist das bei euren Deckendurchbruechen nicht der Fall?
     
  12. bemi

    bemi

    Dabei seit:
    11. Januar 2007
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    NRW
    Das mit der Deckenfuge habe ich schon in Beitrag 2 gefragt.
    bemi
     
  13. flow123

    flow123

    Dabei seit:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    TK
    Ort:
    Straubing
    Eine deckenfuge zwischen filigrandecke und Kamin ist nicht vorhanden!
     
  14. bemi

    bemi

    Dabei seit:
    11. Januar 2007
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    NRW
    Dann ist die Wandfuge auch wirkungslos.
    In der Decke müßte auch eine Fuge sein, weil der Kamin normalerweise auch in den Decken mit Mineralfaser oder ähnlichen eingepackt wird.
    bemi
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. flow123

    flow123

    Dabei seit:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    TK
    Ort:
    Straubing
    wir haben beim Rohbau als die Filigrandecke kam, Mineralwolle um den Schornstein gepackt, das stimmt!
    Aber wo die Wolle jetzt hin ist, weiß ich leider nicht...
     
  17. flow123

    flow123

    Dabei seit:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    TK
    Ort:
    Straubing
    Die Mineralwolle haben wir beim betonieren der decken mit einbetoniert! Jetzt weiß ich's wieder ;-)
     
Thema: Spalt zwischen Kamin und Ziegelwand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abdichtung zwischen kamin und betodecke

    ,
  2. acryl zwischen kamin und wand?

    ,
  3. acryl Schornstein

    ,
  4. spalt verschließen kamin wand
Die Seite wird geladen...

Spalt zwischen Kamin und Ziegelwand - Ähnliche Themen

  1. Max Spalt PU Schaum?

    Max Spalt PU Schaum?: Hallo Liebes Bauexperten Forum, Ich habe mir eine ETW zugelegt.. Diese befindet sich momentan im Rohbau. Da ich oben eine Dachgeschosswohnung...
  2. Was muss ich beim Anschluss des Kamins alles beachten?

    Was muss ich beim Anschluss des Kamins alles beachten?: Hallo zusammen, wir sind aktuell dabei unseren Kaminofen zu bestellen und wollen diesen auch selbst Anschließen und dann vom Schornsteinfeger...
  3. Dehnfuge Kamin zur Wand

    Dehnfuge Kamin zur Wand: ich habe ein kleines Problem, ich habe einen 3 Schaligen Kamin, den ich direkt an die Wand gemörtelt habe, laut Hersteller und Baustoffhändler ist...
  4. Kaminrohr zwingend mittig in Kamin einlassen?

    Kaminrohr zwingend mittig in Kamin einlassen?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage an Euch, ich hoffe ihr könnt helfen. Wir haben uns einen Kaminofen zugelegt und wollen...
  5. Kamin mit Wassertaschen, was tun?

    Kamin mit Wassertaschen, was tun?: Hallo, wir haben einen schönen großen gemauerten Kamin mit Wassertaschen. Im Keller haben Wir für Solar 3 Wasserpuffer stehen, wo auch das...