Sparren aufdoppeln

Diskutiere Sparren aufdoppeln im Hilfestellung für Neulinge Forum im Bereich Sonstiges; Nabend zusammen, ich bin gerade über den Ausdruck "Sparren aufdoppeln" gestoßen und kann mir nur schwer etwas darunter vorstellen. Vielleicht...

  1. letscho

    letscho

    Dabei seit:
    12. August 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Dresden
    Nabend zusammen,

    ich bin gerade über den Ausdruck "Sparren aufdoppeln" gestoßen und kann mir nur schwer etwas darunter vorstellen. Vielleicht könnt ihr mir da ja helfen.

    Hat es was damit zu tun, dass man an einen Sparren (Leiste) seitlich ein oder zwei weitere Leisten durch schrauben oder kleben anbringt ODER bin ich da total auf dem Holzweg?

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Grüße Letscho
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    Eher Holzweg. Es geht dabei i.d.R. um zu kleine Querschnitte für weitere Maßnahmen, wie z.B. Dämmen. Die Sparren werden dann "vergrößert" um z.B. mehr Dämmstoff einbringen zu können.
     
  4. #3 CD26052006, 12. August 2010
    CD26052006

    CD26052006

    Dabei seit:
    23. Februar 2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Öffentlicher Dienst
    Ort:
    Lohmar / bald Much
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.-Ing. u. BS
    man stelle

    sich einen Dachboden vor, offen bis unter den Firstbalken. Nun möchte man diese "Decke" nicht nur dämmen sondern sauber verkleiden (Paneelen, GKP, ...) Da macht es vielleicht Sinn die Decke (direkt unter dem First) etwas abzuhängen. Zur besseren Stabilisierung und um sich die "Stückelei" und "Fummelei" mit den Paneelen zu sparen, kann man u. a. die Sparren aufdoppeln.
    :konfusius
     
  5. #4 Uwe Edmund Haus, 13. August 2010
    Uwe Edmund Haus

    Uwe Edmund Haus

    Dabei seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    zimmerer
    Ort:
    Hannover/Garbsen
    Begründung der Notwendigkeit, würde zuweit führen. Eine Aufdopplung kann von innen wie von außen geschehen, für mich immer in Sparrenstärke, ist Statisch nicht mit einer Querschnittsvergrößerung gleichzusetzen, die kann nur Seitlich geschehen, in voller Höhe und außreichende Verbinder.
    Wird nur bei Altbauten oder bei nichtberücksichtigung von baulichen Maßen als Notlösung angewand. Auch wenn sich alt an neu anschmiegt, bleibt man lieber tiefer.
     
  6. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    "für mich immer in Sparrenstärke"
    ... muss nicht sein

    "ist Statisch nicht mit einer Querschnittsvergrößerung gleichzusetzen"
    ... doch (zumindest steigt die tragfähigkeit)

    "nur bei Altbauten "
    ... nein

    "als Notlösung "
    ... nein

    Auch wenn sich alt an neu anschmiegt, bleibt man lieber tiefer.
    ... oder alt an jung? ;)
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. letscho

    letscho

    Dabei seit:
    12. August 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Dresden
    Also, ich danke euch ja für die vielen Antworten. Aber was genau hat es denn nun mit dem aufdoppeln zu tun? Was genau macht man dort?
     
  9. #7 Uwe Edmund Haus, 26. August 2010
    Uwe Edmund Haus

    Uwe Edmund Haus

    Dabei seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    zimmerer
    Ort:
    Hannover/Garbsen
    Scheibübung

    1. Macht aber Sinn, denn ich muß ja wahrscheinlich noch andere Bauteile anschließen ( Dämmung, Folie, Konterlattung, Lattung) innen wie außen.
    Denke auch der Holzpreis wird sinken dank Russland, leider.(oder alles in 3/5)

    2. Schick mir mal deine Berechnung, für die zunahme der Tragfähigkeit der Sparren, bei einen 8/18er Sparren, bei einer Aufdopplung aus welchen Grund auch immer, auf 6/8 hochkannt, versteht sich, bei einer Auflager-endfernung von 4m, bei 25 Grad Dachneigung. Bei den Anschluß an Altbauten natürlich keilig, allso der alte hängt um 8cm. Ist aber immer noch eine Aufdopplung.

    mit dem Rest gebe ich dir Recht, es gibt nichts was es nicht gibt.

    War gerade selbst am schauen wie missverständlich und unvollkommen, ich auf manche Sachen geantwortet habe. Versuche mich zu verbessern.



    3. Haste Recht gibt nicht was es nicht gibt.
    4.Wie 3
     
Thema:

Sparren aufdoppeln

Die Seite wird geladen...

Sparren aufdoppeln - Ähnliche Themen

  1. Sparren Aufdoppeln von innen

    Sparren Aufdoppeln von innen: Moin, Renoviere gerade mein Dachgeschoss, alles soll raus ! Die Dachsparren haben Maße von ca. 50x150mm und sind in einem Abstand von ca 850-900mm...
  2. Gratsparren höher und flacheren Winkel als die anderen Sparren

    Gratsparren höher und flacheren Winkel als die anderen Sparren: Hallo, wahrscheinlich ist ja alles OK. Kann uns jemand sagen, warum der Gratsparren deutlich höher ist? Der Dachdecker möchte das bei uns schon...
  3. Bewegungsfuge zwischen Sparren und Ausmauerung

    Bewegungsfuge zwischen Sparren und Ausmauerung: Hallo zusammen, bei unserem Neubau wurden die Lücken zwischen den Sparren an der Fußpfette mit U-Schalen aus Zielgel ausgemauert - also von oben...
  4. Sparren an Traufe/Ortgang

    Sparren an Traufe/Ortgang: hallo zusammen, Wir planen gerade unseren Dachstuhl: Hier ist jetzt die Frage, ob wir die Sparren bis zur Außenwand (Fußpfette) laufen lassen oder...
  5. Doppel T Sparren - Zwischensparrendämmung anbringen / Sparren verstärken

    Doppel T Sparren - Zwischensparrendämmung anbringen / Sparren verstärken: Guten Tag zusammen und viele Grüße aus dem Ruhrgebiet. Wir sanieren derzeit eine Doppelhaushälfte aus den späten 50er Jahren. Viele Beiträge hier...