Sparrendach - Dämmung der Betonaußenwand

Diskutiere Sparrendach - Dämmung der Betonaußenwand im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo an alle Bauexperten! ich bin gerade dabei ein ehemaliges Schlafzimmer zu einem Kinderzimmer umzubauen. Dabei ist der ehemalige Kniestock...

  1. #1 hosenbund, 19.08.2019
    hosenbund

    hosenbund

    Dabei seit:
    19.08.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle Bauexperten!

    ich bin gerade dabei ein ehemaliges Schlafzimmer zu einem Kinderzimmer umzubauen. Dabei ist der ehemalige Kniestock dem Willen meiner Frau zum Opfer gefallen und soll bald ein Einbauschrank sein - bis dahin scheint es aber nötig ein wenig bautechnische Wegstrecke zurückzulegen. Ich hadere gerade mit dem Anschluss der Dampfbremse des Daches (Sparrendach, daher Betonaußenwand, 15er Sparrendicke mit Zwischensparrendämmung und Dampfbremse, danach Lattung) an den neuen Platz, sowie die richtige Wahl der Innendämmung gegenüber der Außenwand.

    Die Bedenken die ich dabei habe sind Feuchtigkeitsentwicklung aufgrund des verschobenen Taupunktes. Ich habe geselen, dass die Innendämmung einer Außenwand so ziemlich das Schlechteste ist, was man machen kann?

    Vor der Wegnahme des Drempels (rot schraffiert), sah das Ganze folgendermaßen aus:
    (darf noch keine externen Links posten :( )

    Meine bisherige Überlegung habe ich mal in einem Bild gezeichnet - vielleicht habt ihr ja eine Meinung dazu:
    (darf noch keine externen Links posten :( )

    Fragen wären noch:
    - sollte der Putz an der linken Seite ebenfalls enfernt werden, um eine zusätzliche Luftzikulation zu ermöglichen?
    - welchen Abstand der Lattung / Dicke der Dämmung würdet ihr vorschlagen?
    - Die neue Dampfbremse würde ich auf dem neuen Estrich anschließen? Oder besser auf der Geschossdecke?

    Wenn es noch an Informationen mangeln sollte, bitte Bescheid geben :)

    Danke!

    Lennart
     

    Anhänge:

  2. ps0125

    ps0125

    Dabei seit:
    03.12.2015
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    77
    Beruf:
    ZimM, DdM
    Ort:
    BaWü
    Die Hinterlüftung ist Käse.
    Verwende ein zugelassenes System zur Innendämmung, damit hast du am wenigsten Probleme. Multipor, Holzfaserplatten o.ä., die dann verputzt werden.
    Die Platten sind unbedingt ohne Luft vollflächig mit der Betonwand zu verkleben.

    Wenn du das hinterlüftet ausführst, kommt die Luftfeuchtigkeit aus der Raumluft an die nun viel zu kalte Betonoberfläche und wird dort kondensieren.
     
  3. #3 Siedler, 19.08.2019
    Siedler

    Siedler

    Dabei seit:
    30.04.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Ba.-Wü.
    Die Sache muss aber unbedingt gerechnet werden. Ich wollte auch meine Wände in oberen Stock meines Nebengebäudes mit Innendämmung versehen (Multipor bzw. Holzfaser).
    Da hier teilweise ungedämmte Betonstürze vorhanden sind, bekam ich von keinem Hersteller eine Freigabe, da die Gefahr von deutlich zuviel Tauwasser bestand.

    Gruß
     
  4. #4 hosenbund, 21.08.2019
    hosenbund

    hosenbund

    Dabei seit:
    19.08.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank an euch beide für eure Antworten!

    @Siedler: Wie hast du dein Problem denn dann dein Problem schlussendlich gelöst?

    Kann ich z.B. bei Multipor einfach mein Problem schildern, um dann eine "Freigabe" zu erhalten?

    Gruß
     
Thema:

Sparrendach - Dämmung der Betonaußenwand

Die Seite wird geladen...

Sparrendach - Dämmung der Betonaußenwand - Ähnliche Themen

  1. unbehandeltes KVH für Dachkonstruktion, Probleme zu erwarten?

    unbehandeltes KVH für Dachkonstruktion, Probleme zu erwarten?: Hallo liebe Foren-Gemeinde! Ich stehe kurz davor mir ein Fertighaus aus Holzständerwerk zu kaufen. Das Haus ist aus 2004 und in einem...
  2. Sparrendach, Sparrenstärke übertrieben?

    Sparrendach, Sparrenstärke übertrieben?: Hallo zusammen. Ich möchte auf einen älteren Haus einen neuen Dachstuhl bauen. Um Raum zu gewinnen plane ich ein Sparrendach. Der Winkel...
  3. Sparrendach - Sparren treffen sich nicht über der Firstpfette

    Sparrendach - Sparren treffen sich nicht über der Firstpfette: Hallo zusammen, nachdem ich schon viele gute Hinweise im Forum "erlesen" konnte (Kompliment an die Teilnehmer und das Expertenwissen, das es...
  4. Sparrendach - welche Art Sparrenplan?

    Sparrendach - welche Art Sparrenplan?: Hallo erst einmal! Ich habe mich hier angemeldet, weil ich berufsbedingt Bauprojekte begleite und somit Erfahrungen austauschen möchte und auch...
  5. Dampfbremse bei Sparrendach

    Dampfbremse bei Sparrendach: Hallo Forum und Experten :) Zum Haus: Bungalow, mit Sparrendach und unaugebautem Dachboden. Holzbalkendecke gedämmt und mit Rauspund...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden