spitzboden

Diskutiere spitzboden im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; hallo! habe im zuge der sanierung meines hauses ein neues dach (schalung, unterspannbahn, latten, konterlattung, dachziegeln) bekommen. meinen...

  1. didi21at

    didi21at

    Dabei seit:
    10. Dezember 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Wiener Neustadt
    hallo!
    habe im zuge der sanierung meines hauses ein neues dach (schalung, unterspannbahn, latten, konterlattung, dachziegeln) bekommen.
    meinen spitzboden habe ich so gut es geht dicht gemacht und dämmwolle aufgelegt. dach in dem bereich ist ungedämmt. meine befürchtung, dass dieser altbauteil nicht dicht ist dürfte sich bestätigt haben, anbei die grafik der luftfeuchtemessung:
    [​IMG]


    da ich natürlich schäden verhindern will, muss ich die luftfeuchtigkeit da irgendwie rauskriegen bzw den spitzboden belüften. welche möglichkeiten hab ich da?
    kann ich eine belüftung über das dach ,achen lassen?

    aja, die arbeiten wurden von firmen gemacht....

    ich hoffe es kann mir jemand helfen

    mfg, didi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lebski

    Lebski Gast

    Das Thema ist sehr Komplex, lies dich mal im Bereich Dach ein, suche Spitzboden usw.
    Zum Einstieg mal hier:
    http://www.bauexpertenforum.de/showthread.php?t=682

    Erst wenn du das alles durch hast, wirst du das Thema so einstellen können, dass man sich hier Gedanken drüber machen kann. Sry.
     
  4. didi21at

    didi21at

    Dabei seit:
    10. Dezember 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Wiener Neustadt
    ich hab schon so viel darüber gelesen, werd aber nicht wirklich schlau draus.

    ich hab halt angst, dass die feuchtigkeit da oben kondensiert, zu schimmel führt und schäden verursacht.
    da der bereich altbau und sehr verwinkelt ist kann ich nicht feststellen, ob das nach oben hin luftdicht ist. mit dem neuen dach ist der spitzboden auf jeden fall nach aussen nicht belüftet.

    wie kann ich rausfinden ob das schädlich ist, oder nicht?
    ich weiß auch nicht, ob es nötig ist jemanden dazu zu konsultieren bzw kenn ich garniemanden...
     
  5. didi21at

    didi21at

    Dabei seit:
    10. Dezember 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Wiener Neustadt
    wär es nicht auf jeden fall besser den spitzboden nach aussen hin zu belüften?
    dann bin ich doc auf der sicheren seite, oder?
     
  6. didi21at

    didi21at

    Dabei seit:
    10. Dezember 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Wiener Neustadt
    noch etwas, die unterspannbahn auf der schalung ist am first nicht aufgeschnitten sondern zu, das heisst es kann da die luft auch nicht raus.
     
  7. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    dann kann dir deine kehlebene trotzdem absaufen.
    lies mal in der rubrik "dach" ..
     
  8. didi21at

    didi21at

    Dabei seit:
    10. Dezember 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Wiener Neustadt
    hmmm

    wie kann ich feststellen, ob ein mangel vorliegt?
    aufmachen und reinschauen will ich nicht, weil dann hab ich auf jeden fall die luftfeuchtigkeit drinnen.
    ich dachte halt der funk-feuchtigkeitsmesser sagt mir dass etwas nicht stimmt.
    bin ein bisl ratlos.

    kann man das jetzt feststellen, bevor ein schaden auftritt?

    und vor allem:
    wer kann mir da helfen? der dachdecker und der zimmerer die das gemacht haben, offensichtlich nicht.
     
  9. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    du schreibst
    "meinen spitzboden habe ich so gut es geht dicht gemacht und dämmwolle aufgelegt" ..
    das "so gut es geht" irritiert mich ..
    probleme gibts meist im übergang dach-kehlebene.
    vielleicht findst e. bauphysiker/ing.konsulenten/architekten oder ziviltechniker mit ahnung?
    ich kenne die wiener kollegen nicht.
     
  10. didi21at

    didi21at

    Dabei seit:
    10. Dezember 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Wiener Neustadt
    ich bin halt einfach unsicher ob alles passt.
    mich hat die hohe luftfeuchtigkeit da oben irritiert. vielleicht passt ja eh alles, ich würde halt nur gerne sichergehen.
    wenns eine möglichkeit gibt das zu überprüfen wär es halt super. dann könnt ich was unternehmen bevor ein schaden auftritt und es richtig sch.... wird.
    kann man das zu diesem zeitpunkt feststellen?
    natürlich würd ich mir jemanden kommen lassen,
     
  11. #10 Alfons Fischer, 12. Dezember 2011
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    Sie haben offensichtlich die relative Luftfeuchtigkeit gemessen. Um diese bewerten zu können, fehlt die jeweils zugehörige Temperatur.
    Da Sie schreiben, dass der Spitzboden ungedämmt ist, gehe ich davon aus, dass die Temperatur dort sich etwa um die Außentemperatur bewegt.

    Damit wären die gemessenen Feuchtewerte erstmal nicht auffällig. Ist ganz normal, dass wir in der kühleren Jahreszeit höhere Luftfeuchtewerte haben.

    bisschen spaßig gemeinte Frage:
    "wir haben draußen +2°C und 83% rel. Luftfeuchte - kann es sein, dass da beim Heiligen Petrus was nicht stimmt?" ;)

    +2°C und 83% rel. Luftfeuchte - ähnliche Verhältnisse werden Sie gerade in Wiener Neustadt in Ihrem Dachboden haben, oder?
     
  12. didi21at

    didi21at

    Dabei seit:
    10. Dezember 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Wiener Neustadt
    guten abend!

    zuerst mal vielen dank für ihre antworten!

    @alfons fischer: ich habe die luftfeuchtigkeit am spitzboden dem sensor einer funk-wetterstation gemessen. diesen hab ich im sommer dort raufgehängt.
    die temperatur dort oben ist zur zeit ein bischen höher (4-5 grad) als aussen.

    anbei mal die werte von temperatur und luftfeuchtigkeit spitzboden und aussen:
    [​IMG]

    [​IMG]

    mfg, didi21at
     
  13. didi21at

    didi21at

    Dabei seit:
    10. Dezember 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Wiener Neustadt
    sind meine messungen hilfreich bzw nützlich, oder haben diese werten nichts zu sagen?
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.179
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Das A und O bei einem ansonsten Ungedämmten Dachboden ist natürlich eine ordentlich verlegte und vor allem richtig angeschlossene Dampfbremse. Ich habe schon viele Spitzböden saniert, wo zwar eine Dampfbremse eingebracht wurde, der anschluß an die Bauteile aber vergessen wurde. Dringt nun die warme gesättigte Luft in den Spitzboden ein, kommt es schnell zu Schimmelbildung und schlimmeren. Bei den Messungen immer auch die Luftfeuchte aussen berücksichtigen. Die normalen Schwankungen täuschen schnell.
    Es gibt für Unterspannbahnen sog. Lüfterelemte. Die werden einfach in die Stöße der Folienstöße eingesetzt und sorgen dann für eine ganz ordentliche Belüftung des Spitzbodens
     
  16. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.179
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Ansonsten einen Blower door Test machen. Der kostet nicht die Welt und in Verbindung mit Nebel werden undichtigkeiten schnell entlarvt
     
Thema:

spitzboden

Die Seite wird geladen...

spitzboden - Ähnliche Themen

  1. Belüftung gedämmter Spitzboden

    Belüftung gedämmter Spitzboden: Hallo zusammen, ich war nun einige Stunden in diversen Foren unterwegs, konnte jedoch nicht die passende Antwort für meine Situation finden....
  2. Spitzboden nachträglich ausbauen.

    Spitzboden nachträglich ausbauen.: Guten Abend! Ich würde gerne meinen ungedämmten Sptizboden ausbauen. Also 16cm Dämmung Dampfsperre und Fermacell. Das Haus ist Baujahr 2006 und...
  3. Ausbau Spitzboden - Boden herstellen und Dach isolieren

    Ausbau Spitzboden - Boden herstellen und Dach isolieren: Hallo zusammen, wir haben ein RMH gekauft, dass 10 Jahre alt ist. Der Spitzboden (=DS) mit einer Grundfläche von 5,30m x 4,50m soll ausgebaut...
  4. Ausbau Spitzboden - Materialauswahl

    Ausbau Spitzboden - Materialauswahl: Guten Tag, ich möchte Euch um Rat bitten. Also eine Bestandsaufnahme. Vor einem Jahr haben wir uns ein 30 Jahre altes EFH gekauft. Die...
  5. Öffnung zum Spitzboden

    Öffnung zum Spitzboden: Hallo zusammen, in unserem Neubau wurde der Spitzboden komplett verschlossen, d.h. es wurde keine Revisionsöffnung oder Treppe eingebaut. Um...