Spitzdach isolieren...

Diskutiere Spitzdach isolieren... im "Bautenschutz" Forum im Bereich Altbau; Hallo in die Runde, wir wollen unser Spitzdach isolieren. Das Haus ist aus den 70er Jahren und es sind lediglich Dachziegel sowie eine schon an...

  1. #1 Jenni Paul, 14.11.2019
    Jenni Paul

    Jenni Paul

    Dabei seit:
    31.05.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo in die Runde,

    wir wollen unser Spitzdach isolieren. Das Haus ist aus den 70er Jahren und es sind lediglich Dachziegel sowie eine schon an vielen Stellen zerfallen Plastikschicht vorhanden - die ehemals Unterspannbahn, Das ist so natürlich überhaupt nicht sinnvoll. Der Dachboden soll nur als Stauraum dienen. Gestern haben wir uns unser Vorhaben nun betrachtet…

    Wir würde gerne die Dachbalken (vor Einbau druckimprägniert und vor 15 Jahre erneut vom Vorbesitzer imprägniert) reinigen und erneut imprägnieren, um die Langlebigkeit zu erhalten. Was könnt ihr hier empfehlen? Wir wissen leider nicht welche Imprägnierung im Vorfeld benutzt wurde. Ist das ein Problem? Müssen wir etwas Besonderes beachten?

    Es sollte nicht die „Chemiekeule“ schlechthin sein, unser kleines Kind und wir genau darunter schlafen – etwas bringen sollte es natürlich dennoch.

    Im Vorfeld würden wir die Dachbalken reinigen – dazu noch eine weitere Frage: wir haben an den Dachbalken Ablagerungen. Ich denke, es sind Putzreste. Es lässt sich leicht von den Balken entfernen, hat keinen Flaum und bröselt bzw. wird zu Pulver zwischen den Fingern. Ich stell mal Fotos mit rein. Hoffentlich liegen wir mit der Putzrestevermutung richtig!?

    Bevor wir mit dem Dämmen beginnen (vermutlich mit Steinwolle – oder gibt es eine gute Alternative die auch kostengünstig ist?) würde ich gerne die Unterspannbahn nachträglich anbringen. Dies ist vermutlich sehr aufwendig aber doch ratsam, oder? Muss die alte zerfallenen Unterspannbahn im Vorfeld entfernt werden - oder ist das egal. Im Anschluss dazu wollen wir die Methode Zwischensparrendämmung mit Steinwolle umsetzen.

    Liebe Experten, gibt es einen Denkfehler bei den Überlegungen? Gibt es Tipps die wir auf jeden Fall beherzigen sollten?

    Vielen Dank Euch!
     

    Anhänge:

  2. #2 Lexmaul, 14.11.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.830
    Zustimmungen:
    1.344
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Das sieht sehr nach Putz aus.
     
  3. #3 Jenni Paul, 14.11.2019
    Jenni Paul

    Jenni Paul

    Dabei seit:
    31.05.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Da bin ich schon mal sehr beruhigt :) Danke.
     
  4. Alex88

    Alex88

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    371
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Ort:
    Nürnberg
    Imprägniertes Holz ist in Wohnräumen nicht mehr zugelassen, also das würde ich mir genau überlegen....
    was soll das bringen?
    Verschmutzungen sehen nach Putzresten aus
    Unterspannbahn nachträglich anbringen? wie willst du die dicht bekommen?
     
  5. #5 Jenni Paul, 14.11.2019
    Jenni Paul

    Jenni Paul

    Dabei seit:
    31.05.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ach so, also muss man die Holzbalken nicht behandeln um sie länger zu erhalten? Vielleicht lasieren?

    Laut einiger Foren / Ratgeber ist es möglich die Unterspannbahn nachträglich anzubringen:

    Zitat:
    "Die Unterspannbahn nachträglich anzubringen, ist durchaus möglich. Dies ist allerdings mit etwas Aufwand verbunden. Dafür die Folie passgenau zuschneiden und einen Überstand von circa zehn Zentimetern einplanen. Mithilfe schmaler Leisten wird dieser Überstand dann am Sparren befestigt."

    Aber wie sinnvoll bzw. nötig das ist, ist ja meine Frage? Kann man darauf ohne Risiko verzichten?
     
Thema:

Spitzdach isolieren...

Die Seite wird geladen...

Spitzdach isolieren... - Ähnliche Themen

  1. Spitzdach Boden ausbauen die 46321te

    Spitzdach Boden ausbauen die 46321te: Hallo zusammen, ich habe ein paar kleinere Fragen zum Thema Boden im Spitzdach. Wir haben in unserem aktuell im Bau befindlichen Haus ein...
  2. Spitzdach/Giebeldach zum Flachdach umbauen, Kostenschätzung

    Spitzdach/Giebeldach zum Flachdach umbauen, Kostenschätzung: Hallo, wir planen den Kauf eines Hauses, an dem auch noch eine alte Scheune mit dem ursprünglichen Wohnhaus angebaut ist. Beim Wohnhaus...
  3. Spitzdach dämmen

    Spitzdach dämmen: Hallo liebe Gemeinde, ich bin grade etwas am verzweifeln und würde mich freuen wenn ihr mir helfen könntet. Ich habe ein Spitzdach und wollte es...
  4. Spitzdach schwitzt nach innenisolierung

    Spitzdach schwitzt nach innenisolierung: Hallo leibe Gemeinde.. Mein DHH Haus Bj 1930 sind wir eigtl mit kernsanierung fast fertig. Habe einen Spitzdach denn ich mit innen mit 12cm...
  5. Spitzdach isolieren

    Spitzdach isolieren: Bitte jetzt nicht steinigen für diese "Laienhafte" frage:o (bin halt auch ne Frau;)) Aber wir sind daran ein Haus Bj. 1966 zu kaufen. U.A. ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden