Splitt für Ökopflaster

Diskutiere Splitt für Ökopflaster im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo Forum, ich habe einer kurze Frage zum Splitt unter Ökopflaster. Mein Baustoffhändler (von dem wir das Pflaster haben) hat mir für mein...

  1. Narf

    Narf

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software Entwickler
    Ort:
    EFH in NRW
    Benutzertitelzusatz:
    N.A.
    Hallo Forum,

    ich habe einer kurze Frage zum Splitt unter Ökopflaster. Mein Baustoffhändler (von dem wir das Pflaster haben) hat mir für mein Ökopflaster Diabas-Edelsplitt empfohlen, damit es an den Fugen nicht zu Kalk-Ausblühungen kommt. Der ist natürlich etwas teuerer.
    Nach Preisvergleichen mit anderen Händlern wurde mir mehrfach allerdings der normale Splitt für Ökopflaster empfohlen. Diese meinten dann auch, das Diabas nicht notwendig sei und das nur Geldmacherrei wäre. Es würde nicht zu Ausblühungen kommen.

    Was meinen die Experten hierzu? Diabas oder normal?

    Gruß
    Markus
     
  2. Narf

    Narf

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software Entwickler
    Ort:
    EFH in NRW
    Benutzertitelzusatz:
    N.A.
    Hat vielleicht jemand einen Tipp für mich zu dem Thema?
     
  3. #3 wasweissich, 08.06.2014
    wasweissich

    wasweissich Gast

    also wie die ausblühungen gegen die wasserfliessrichtung entstehen sollen wird er nicht erklären können ;)

    andererseits : je nach dem , welcher splitt als alternative zur verfügung steht , könnten andere " nebenwirkungen " entstehen .

    vielleicht will er nur absolut sicher gehen . diabas ist erste wahl , hks ist aber praktisch genau so gut . wacke na ja .........
     
  4. Narf

    Narf

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software Entwickler
    Ort:
    EFH in NRW
    Benutzertitelzusatz:
    N.A.
    Ok, werd mir morgen mal für HKS noch die Preise einholen. Wenn der Preisunterschied gering ist, wird es dann der Diabas ansonsten nehm ich den HKS. Danke für den Tipp.
     
  5. #5 wasweissich, 09.06.2014
    wasweissich

    wasweissich Gast

    wo ungefähr in NRW ist es?

    solche unterschiede sind meist (für ein kleinvorhaben - Efh) vernachlässigbar.
     
Thema: Splitt für Ökopflaster
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ökopflaster splitt

    ,
  2. vergleich diabas und hks

Die Seite wird geladen...

Splitt für Ökopflaster - Ähnliche Themen

  1. Untergrund Terrassenplatten / Beton vs. Splitt

    Untergrund Terrassenplatten / Beton vs. Splitt: Hallo, unsere Terrasse soll demnächst vergrößert werden und einen neuen Beleg bekommen. Wir haben uns für die Betonplatten SIREO der Firma KOLL...
  2. Einfahrt schottern, Splitt als Oberbelag

    Einfahrt schottern, Splitt als Oberbelag: Hallo, bin neu hier. Ich möchte meine Einfahrt, bzw Auffahrt zur Garage fertig machen. Pflastern kommt aus Kostengründen und der großen Fläche...
  3. Terassenplatte 2cm in Splitt verlegen

    Terassenplatte 2cm in Splitt verlegen: Hallo, ich möchte ca. 130qm Terassenplatten in meinem Garten verlegen lassen. Der Untergrund wurde mit ca. 1m Schotter aufgefüllt und verdichtet....
  4. Welchen Splitt für Feinsteinzeug Terrassenplatten

    Welchen Splitt für Feinsteinzeug Terrassenplatten: Hallo zusammen, mich möchte in den nächsten Wochen meine Terrasse fertig stellen. Als Unterbau habe ich 30-40cm 0-32mm Mineralgemisch verwendet...
  5. Betonpflaster 20x30x8 - Splitt oder Sand

    Betonpflaster 20x30x8 - Splitt oder Sand: Hallo zusammen, wir sind gerade bei der Planung unserer Außenanlagen- Die Garage & Auffahrt + Gehwege + Terrasse soll mit Betonpflaster...