Sporadisch auftretender Gestank / "Abfallgeruch"

Diskutiere Sporadisch auftretender Gestank / "Abfallgeruch" im Hilfestellung für Neulinge Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, wir wohnen jetzt seit gut 4 Monaten in einem Haus welches circa 1890 gebaut wurde. Uns ist es zwar bereits schon öfter aufgefallen, dass...

  1. nima

    nima

    Dabei seit:
    23. August 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechatroniker
    Ort:
    Magdeburg
    Hallo,

    wir wohnen jetzt seit gut 4 Monaten in einem Haus welches circa 1890 gebaut wurde. Uns ist es zwar bereits schon öfter aufgefallen, dass es etwas feucht/muffig riecht, wenn man von draußen hereinkommt, jedoch haben wir neuerdings auch öfter einen anderen Geruch, welchen wir nicht einordnen können.
    An die Wohnung grenzt direkt ein alter Stall, in welchem früher auch Tiere gehalten wurden. Der Stall ist feucht und dort sind auch teilweise massive Salpeterausblühungen zu sehen.

    Da man auf bzw. in der Wand zur Wohnung Feuchtigkeit festgestellt hat, wurden auf der Wohnungsseite "Klimaplatten" (Kalziumsilikatplatten) angebracht. Eigentlich sollte die Wand vorher trockengelegt und eine Horizontalsperre eingebracht werden. Unser Vermieter hat sich jedoch gegen diese beiden Maßnahmen entschieden.

    Jetzt ist es so, dass wir an der besagten Mauer auch eine kleine Kammer haben, in welcher sich die Elektroinstallation befindet. Früher war dort zudem eine Tür zum Stall, welche jedoch mit Gipskartonplatten verschlossen wurde.

    Aus der Kammer stinkt es teilweise extrem und der Geruch kann eigentlich nur als "Abfallgeruch" beschrieben werden. Es riecht nicht wirklich feucht (also wie feuchter/muffiger Keller), es riecht nicht nach Abwasser und Faulgeruch ist es auch nicht. Es riecht halt wirklich wie Haushaltsabfälle oder so etwas in der Art. Dieser Geruch zieht sich teilweise durch die angrenzenden Räume und es ist wirklich unangenehm. Leider kann man auch nicht wirklich nachvollziehen, wann bzw. wann dieser Geruch nicht aufritt. Es ist scheinbar weder Wetter-, noch Temperaturabhängig und er tritt einfach sporadisch auf.
    Salpeter und Salze im Mauerwerk können doch nicht so einen Geruch verursachen, oder?
    Für sämtliche Tipps bedanke ich mich bereits im Voraus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Sporadisch auftretender Gestank / "Abfallgeruch"

Die Seite wird geladen...

Sporadisch auftretender Gestank / "Abfallgeruch" - Ähnliche Themen

  1. Gestank hunter Estrich im Putz

    Gestank hunter Estrich im Putz: Hallo! Hatte Schimmelbefall an den Außenwänden, in den Ecken beginnend von der Höhe des Fußbodens (so glaubte ich). Habe dann alle Altanstriche...
  2. Licht flackert sporadisch/unregelmäßig

    Licht flackert sporadisch/unregelmäßig: Hallo, wir haben in unserem dreigeschössigen Einfamilienhaus (1 Etage Keller, 2 Etagen Wohnen, Wohnfläche 120 m²) ein Problem. Im gesamten Haus...
  3. Abdichtung Parkett gegen Gestank

    Abdichtung Parkett gegen Gestank: Hallo, wir haben in unserer Wohnung das Problem, dass der Mieter unter uns (sehr alter Mann) ziemlich bestialisch stinkt (keine Übertreibung,...
  4. Beseitigung Gestank Holzschutzmittel

    Beseitigung Gestank Holzschutzmittel: Hallo zusammen, wir haben ein Problem mit unserem Gartenhäuschen. Wir haben im vergangenen Jahr eine Wohnung mit Garten gemietet, dazu gehört...
  5. Sporadisch benutzen Kellerraum beheizen. Fußbodenheizung oder anders? Mit/ohne ERR

    Sporadisch benutzen Kellerraum beheizen. Fußbodenheizung oder anders? Mit/ohne ERR: Hallo zusammen, welche Möglichkeiten gibt es, wenn ein Raum vom Keller nur sporadisch benutzt wird (dauerhafte Nutzung in Zukunft möglich)? Den...