Spots in einer Holzdecke - LCD/Halogen ?

Diskutiere Spots in einer Holzdecke - LCD/Halogen ? im Elektro 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallöchen zusammen :winken , ich hab vor im Wohnzimmer mir ne Holzdecke reinzubauen. Als Beleuchtung würd ich irgendwie gerne Spots mit Dimmer...

  1. #1 Reilinga, 31. Mai 2006
    Reilinga

    Reilinga

    Dabei seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    -EDV-
    Ort:
    Nordbaden
    Hallöchen zusammen :winken ,

    ich hab vor im Wohnzimmer mir ne Holzdecke reinzubauen. Als Beleuchtung würd ich irgendwie gerne Spots mit Dimmer haben. Früher fand ich das mit dem Trafo in der Decke ziemlich doof (wegen Wartung) - jetzt sind ja aber kleiner und können über ein Lichtloch rausgenommen werden. Außerdem gibt es mittlerweile ja auch LCD Spots (laut Forensuche wurden die auch schon wohl als Treppenbeleuchtung benutzt), die keinen Trafo mehr benötigen.

    Jo - und jetzt natürlich die Frage, was soll ich machen ? :lock
    Weis jemand was zu den LCD Spots bzw. hat die wer von Euch bei sich eingebaut (evtl auch mal n Bild vom Raum mit dieser Beleuchtung) ? Wie sind die im Vergleich zu den Halogen - was gibts bei beiden Art für Vor- und Nachteile?

    Gruß Reilinga
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ropi, 31. Mai 2006
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2006
    Ropi

    Ropi

    Dabei seit:
    18. Mai 2006
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Aachen
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Hallo Reilinga!

    Zuerst zu den Trafos: Es gibt generell Niedervolt Halogenlampen (mit Trafo) und Hochvolt (fuer Anschluss direkt an 220V). Niedervolt wird da eingesetzt wo die Stromleitung offen liegt (also die ganzen Seilsysteme etc.). Hochvolt bietet sich im Einbaubereich an, da deutlich geringere Stroeme fliessen und auf die Trafos verzichtet werden kann.

    LED: Gute Wahl. Vorteil: relativ geringe Leistungsaufnahme bei vergleichbarer Lichtausbeute. Nachteil: Lichtausbeute kommt nur an die 20W Halogenlampen heran. Weiterer Nachteil: Sehr punktuelle Ausleuchtung und ungewoehnte Farbtemperatur.

    Fazit: Ich baue bei mir derzeit 30W Spots in den Decken als Halogen Hochvolt Loesung ein und sobald die LEDs billiger und besser werden tausche ich einfach die Leuchtmittel aus.

    Gruss,
    Andreas
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 31. Mai 2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Öhhhhmmmmm...

    Auch auf die Gefahr, pingelig zu klingen.
    L(iquid)C(ristal)D(isplay)-Leuchten???????
    Doch wohl eher L(ight)E(miting)D(iode)-Leuchten, oder ?
    MfG
     
  5. #4 th_viper, 31. Mai 2006
    th_viper

    th_viper

    Dabei seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Hallo !

    Zu LED`s ist dieser thread vielleicht anregend:
    http://www.beisammen.de/thread.php?threadid=66613</b>
     
  6. #5 Reilinga, 31. Mai 2006
    Reilinga

    Reilinga

    Dabei seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    -EDV-
    Ort:
    Nordbaden
    LED ist natürlich das Schlüsselwort

    Hast völlig Recht Ralf :konfusius
    und ich wohl einfach schon zu lange in meinen LCD-Schirm geguckt :eek:

    Gruß Reilinga :D
     
  7. RolSim

    RolSim

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stromer
    Ort:
    Kahlgrund
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr mit schmalem Buget aber hohen Ansprüchen
    Ich persönlich ziehe generell NV-Leuchten den Hochvolt-Typen vor
    da die Hochvoltleuchtmittel ein helles und grelles Licht erzeugen.

    NV ist da weitaus wärmer und macht ne schönere Stimmung. Und
    wenn du Leuchten mit zurückgesetzten Lampeneinbaupunkt nimmst
    isses völlig blendfrei und sieht klasse aus.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. manni

    manni

    Dabei seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Unterfranken
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr + Stromer
    ... in die Holzdecke einbauen ..

    aber bitte dann je nach Leuchten und Lampentyp auf die Brandgefahr achten (Stichwort Möbeleinbauleuchten).
    Nicht jede Leuchte ist dafür geeignet.
     
  10. #8 Reilinga, 2. Juni 2006
    Reilinga

    Reilinga

    Dabei seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    -EDV-
    Ort:
    Nordbaden
    @ all

    dann schonmal herzlichen Dank für Eure nützlichen Tips und Hinweise - werd dann mal sehen wie ichs mach ... kann evlt dann mal auch n Bild reinposten wenn das ganze fertig ist (aber erst muss mal noch das Haus außenrum gebaut werden :) )

    Gruß Reilinga
     
Thema:

Spots in einer Holzdecke - LCD/Halogen ?

Die Seite wird geladen...

Spots in einer Holzdecke - LCD/Halogen ? - Ähnliche Themen

  1. Paneele Einbau ohne Hinterlüftung - welche Folgen?

    Paneele Einbau ohne Hinterlüftung - welche Folgen?: Hallo, ich habe folgendes Problem: Die Decke eines Anbaus (das aus einem Badezimmer samt Eingangsflur, angebaut in den 70ern, besteht) soll...
  2. Lichtplanung - wieviel LED Spots pro qm ?

    Lichtplanung - wieviel LED Spots pro qm ?: Hallo, ich bin gerade dabei die Lichtplanung für unser EFH zu machen. Ich habe mich dabei an dieser Rechenformal orientiert:...
  3. Garage mit Holzdach: Ringanker nötig?!

    Garage mit Holzdach: Ringanker nötig?!: Hallo zusammen! Ich beginne gerade mit dem Bau unserer Garage (8m x 3.5m) aus 17.5er Kalksandsteinen. Oben drauf soll ein Flachdach aus Holz mit...
  4. Enden der Holzdecke/Schräge schließen

    Enden der Holzdecke/Schräge schließen: Hallo zusammen, der Titel hört sich zwar doof an, aber mir ist kein Anderer eingefallen. Im OG haben wir die Decke und die Schrägen bis zum...
  5. Konstruktion für Holzpodest

    Konstruktion für Holzpodest: Hallo, ich suche nach einer kostengünstigen Konstruktionsweise für ein Holzpodest. Wir möchten einen Teil eines 3,4m hohen Raumes um 70cm höher...