Springbrunnenbecken-Umrandung aus YTong/Porenbeton mit Fliesen drauf?

Diskutiere Springbrunnenbecken-Umrandung aus YTong/Porenbeton mit Fliesen drauf? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo. Spricht etwas dagegen eine alten Umrandung aus Kalksandstein die nur 15cm hoch und mit Fliesen beklebt war, durch eine 25cm hohe...

  1. #1 Tobias Claren, 18.10.2017
    Zuletzt bearbeitet: 20.10.2017
    Tobias Claren

    Tobias Claren

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Keiner
    Ort:
    Erftstadt
    Hallo.

    Spricht etwas dagegen eine alten Umrandung aus Kalksandstein die nur 15cm hoch und mit Fliesen beklebt war, durch eine 25cm hohe Porenbeton-Umrandung zu ersetzen?
    Unter die Kalksandsteinblöcke ist seit evtl. 1974 wohl Wasser gelangt. Evtl. schon seit 20... Jahren.
    Nach entfernen sah man unter den rund 8cm breiten Steinen "Erde", und das Sand-Beton-Gemisch dahinter hatte es ein Stück zerbröselt.
    Da könnte Ich Beton/Zement/Zementestrich um die Beckenschale (Beton, Fertigschale) gießen, denn wie man im Foto sieht standen die Kalksandstein-Blöcke halb auf dem Beckenrand, halb daneben.

    Die Frage ist beim YTong/Porenbeton Wasser und Frost.
    Aber so wie auch bei ganzen Bauten sollte ja das was darauf kommt vor Wasser schützen.
    Bei Häusern Außenputz etc.
    Hier stünde zwar Wasser dagegen, aber es kommen ja Fliesen drauf.
    Und man könnte den Porenbeton vorher noch "imprägnieren, oder?
    Tiefgrund, Betonkontakt oder eine spezielle "Imprägnierung"? Gibt es die?

    Mit den richtigen Mitteln verarbeitet, vor Wasser geschützt sollte Porenbeton doch genau so lange halten wie Stein der von sich aus frostsicher ist, oder?
    Das Problem war ja jetzt mit Kalksandstein nicht dessen Frostsicherheit, sondern dass die Verbindung zwischen Becken/Betonsand undicht wurde.


    P.S.:
    91 Aufrufe, also 91 Mitglieder (Mitglieder werden ja nur einmal gezählt, und Besucher gar nicht), aber keine einzige Antwort.
    Ich wäre ehrlich interessiert warum. Nicht als Vorwurf, aber das dürfte doch keine schwierige Frage sein, eher 08/15.
    Ich will mir ein Bild machen, wie man hier tickt, dann kann Ich mich auch entsprechend verhalten. Kann uns auch solche Fragen ersparen die bewusst trotz Wissen nicht beantwortet werden, oder es ganz lassen ;-) .

    Ich werden nun Kalksandtein einsetzen. Zusammen mit den vorhandenen KS-NF wird das zu kaufende Baustein-Material evt. 7 Euro kosten.

    Ich wäre aber dennoch an Rat interessiert wie Ich es machen muss. Was sollte Ich alles für Materialen einsetzen.
    Ich mache ja noch Fliesen drauf, aber sollte Ich nach dem Vermauern noch Dichtschlämme komplett drüberziehen, evtl. mehrere Lagen? Im Baumarkt am Telefon erwähnte man auch eine Art flüssigen Kunststoff den man statt Dichtschlämme auftragen könnte.
    Ist die erste Frage, ist es überhaupt nötig (zerfällt Kalksandstein und Zementmörtel wenn Wasser und Frost es erreicht?), und was ist besser, Dichtschlämme, oder dieser Kunststoff-Überzug?
    Wenn es wirklich Sinnvoll ist, nicht nur "kann ja nicht schaden", dann würde Ich es wohl machen...

    Und ist es sinnvoll noch über die Fugen eine Art Abdichtung, Dichtschlämme, Kunststoff etc. zu ziehen? die Fugenmaße ist zwar für außen, aber es würde ja das Wasser darauf (dagegen) stehen.

    Danke!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Springbrunnenbecken-Umrandung aus YTong/Porenbeton mit Fliesen drauf?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. azs

Die Seite wird geladen...

Springbrunnenbecken-Umrandung aus YTong/Porenbeton mit Fliesen drauf? - Ähnliche Themen

  1. Fliesen legen - ca. 8mm "Stolperschwelle" zu hoch?

    Fliesen legen - ca. 8mm "Stolperschwelle" zu hoch?: Hallo, ich möchte im Bad neue Fliesen legen und muß entscheiden, ob ich die alten rausreißen oder überfliesen soll. Momentan ist der Laminat im...
  2. Fliesen oder Beschichtung für Betontreppe innen?

    Fliesen oder Beschichtung für Betontreppe innen?: Hallo, wer kann mir einen Tipp geben? Wir haben eine 15 Jahre alte Kellerbetontreppe, die nur mit Betonfarbe gestrichen wurde vor dem Einzug. Nun...
  3. Alte Fliesen überspachteln

    Alte Fliesen überspachteln: Hallo zusammen, wollte mal eure Erfahrungen abklopfen zum Thema alte Fliesen im Bestand zu überspachteln. Ziel ist eine optisch ansprechende...
  4. fliesen, Flecken wenn sie nass sind

    fliesen, Flecken wenn sie nass sind: Hallo, geehrtes bauexperten-team, Im Dezember wurden diese badfliesen verlegt. Beim wischen tauchen Flecken auf, immer mehr wie es mir scheint....
  5. Terrasse: Terrassenplatten oder Fundament mit Fliesen?

    Terrasse: Terrassenplatten oder Fundament mit Fliesen?: Hallo, Wir wollen die Terrasse neu machen lassen. Bisher haben wir vom Bauträger auf der ca 20 qm großen Terrasse so Betonplatten in 50 x 50 cm...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden