Staatliche Baufinanzierungsprogramme

Diskutiere Staatliche Baufinanzierungsprogramme im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo möchte meine Baufinanzierung (Sanierung Altbau+Neubau) über Bund o. staatliche Förderprogramme bezuschussen lassen was für möglichkeiten...

  1. Joe77

    Joe77

    Dabei seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Versuchsmonteur
    Ort:
    Urspringen
    Hallo

    möchte meine Baufinanzierung (Sanierung Altbau+Neubau) über Bund o. staatliche Förderprogramme bezuschussen lassen was für möglichkeiten gibt es hier und welche voraussetzungen müssen erfüllt sein??
    Oder bin Ich besser bedient wenn das ganze über die normale Hausbank läuft??
    Da Ich wahrscheinlich hinsichtlich CO2 ausstoß mehrere Bedinungen erfüllen muß,wobei Fassadendämmung ,Dach und Fenster sowieso auf neuesten Stand gebracht werden.Zur Heizung ist zu sagen es wurde vor Gut einem Jahr ein Brennwertkessel(Öl) verbaut.

    Danke schon im voraus für eure Tipps

    Gruß und Guten Rutsch ins neue Jahr

    JOE77
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Hallo,

    Fördermittel laufen immer über die beantragende Bank (Obligo). Somit brauchst Du also eine Bank. Ob das die Hausbank ist, oder eine "fremde" Bank, ist einmal egal.

    Für mich wäre der erste Weg -> Hausbank.

    Die kennen meinen Einkommens- und Vermögensverhältnisse, was die ganze Sache erleichtert.
    Parallel dazu würde ich einen dieser typ. Baufinanzierer befragen. Dazu sollten aber alle notwendigen Unterlagen bereitstehen damit es keine ewigen Diskussionen gibt. Gut vorbereitet geht so eine Sache innerhalb weniger Tage über die Bühne (Bonität etc. vorausgesetzt).

    Welche Programme wo und wie eingebunden werden können, sollte der Fachberater anhand der Unterlagen beurteilen können. Es gibt eine Unmenge Programme mit den unterschiedlichsten Konditionen. Diese hier in einem thread zu diskutieren würde Monate dauern...;)

    Zur Vorabinformation kannst Du mal auf der Webseite der KfW schauen. Landesmittel laufen über die entsprechenden Landesbanken (in BaWü die L-Bank).

    Wichtig ist, daß ein auf Dauer tragfähiges Konzept erstellt wird.

    Man selbst neigt of dazu die eigenen Möglichkeiten zu überschätzen. Daher ist die externe Beurteilung extrem wichtig. Ein guter Berater zeichnet sich auch dadurch aus, daß er nicht nur die Zahlen sieht, sondern auch Chancen und Risiken offen bespricht. Falls es hier Kritik gibt, sollte man diese hinterfragen und ernst nehmen

    Immer daran denken, es ist DEIN Geld.

    Gruß
    Ralf
     
Thema:

Staatliche Baufinanzierungsprogramme

Die Seite wird geladen...

Staatliche Baufinanzierungsprogramme - Ähnliche Themen

  1. Beweissicherung Nachbarhaus- staatlich vereidigt?

    Beweissicherung Nachbarhaus- staatlich vereidigt?: Wir wollen ein bestehende DHH abreißen lassen und neu aufbauen. Angeblich muß nicht unterfangen werden, wenn man ca. 1m von der bestehenden...
  2. Staatliche Mittel bei neuem Dachbau ?

    Staatliche Mittel bei neuem Dachbau ?: Hallo habe folgende frage. Wir bauen uns in der nächsten Zeit ein neues Dach und würden gerne wissen ob dies von Staat gefördert wird. MFG M....
  3. Staatliche Förderung für Wärmepumpen

    Staatliche Förderung für Wärmepumpen: hallo zusammen! Entwurf und Begründung eines Gesetzes zur Förderung Erneuerbarer Energien im Wärmebereich Richtlinien zur Förderung von...
  4. Distinktions-Test für staatlich anerkannte Sachverständige für energetische Kennwerte

    Distinktions-Test für staatlich anerkannte Sachverständige für energetische Kennwerte: Wer nach EnEV richtig rechnen will, muss schon den Überblick behalten. Aber nicht nur über mehrere hundert druckfehlergeschwängerte Normen-Seiten....