Stabparkett - Starthilfe....

Diskutiere Stabparkett - Starthilfe.... im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Guten Abend allerseits, ich habe von meinen Eltern Stabparkett (ca 10x30cm) in rauhen Mengen vererbt bekommen (ca 120m^2), nie verwendet - noch...

  1. njordan

    njordan

    Dabei seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consulting
    Ort:
    Austria
    Guten Abend allerseits,
    ich habe von meinen Eltern Stabparkett (ca 10x30cm) in rauhen Mengen vererbt bekommen (ca 120m^2), nie verwendet - noch in Paketen geschnürrt.
    Will den jetzt sehr gerne verlegen, ist ein dreischichtiger, dh ziemlich massiv ca 3cm hoch....

    Mein Problem oder Unklarheit ist nur dass die Pakete (zu jeweils ca 12-16 Teilen) jeweils mit Bleistift beschriftet sind....es steht JA, JB, JC drauf....weiss jemand was das bedeuten kann?

    Dachte eher dass beim Stabparkett alle gleich sind und man einfach drauflos-werkt, oder sind das Farbliche Unterschiede die man abwechselnd verlegen sollte.....

    Hoffe jemand hat mit so was erfahrung und es ist in der Branche typisch so zu beschriften und ergibt Sinn.

    Danke, freue mich über Rückmeldungen,
    Norbert
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 2. Januar 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    am besten du machst von jeder beschriftung ein paket auf und vergleichst.

    holz ist ein naturprodukt, da kann nicht alles gleich sein.
     
  4. Bauking

    Bauking

    Dabei seit:
    28. August 2013
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Hamburg
    Evtl. die Stablänge - Wäre aber zu einfach.
     
  5. Gwenny

    Gwenny

    Dabei seit:
    16. Dezember 2011
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Hamburg
    Hersteller fragen, wenn auf den Paketen aufgedruckt?
     
  6. njordan

    njordan

    Dabei seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consulting
    Ort:
    Austria
    leider nicht - hersteller kommt aus CZ - wurde sicher vor 20 Jahren gekauft. Länge und Höhe ist bei allen gleich....
    Aber ist es üblich dass man bei Stabparkett unterschiedliche Teile hat...wenn alle selbe Grösse besitzen....höhexbreitexlänge....

    Weil sonst würde ich wie gesagt - alle aufmachen und vergleichen - und wenn ncihts auffällt einfach drauflos verlegen - ohne viel nachzudenken.

    Ich habe ohnedies vor nur geradlinig versetzt zu verlegen, Fischgräte und ähnliche Muster sind nicht mein Ding und als Anfänger würde ich mir so was ohnedies nicht unbedingt zutrauen. lg Norbert
     
  7. #6 Alfons Fischer, 3. Januar 2015
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    ich würde empfehlen, auch gleich mal eine Reihe von Holzfeuchtemessungen zu machen. Um zu erkennen, ob das Zeugs auch so ohne weiteres einbaubar ist...
     
  8. sniper

    sniper

    Dabei seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    All in One
    Ort:
    Kohlstädt
    beim fischgrät gibts linke und rechte ,aber hier ???
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. njordan

    njordan

    Dabei seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consulting
    Ort:
    Austria
    @Alfons....was wäre das Problem genau...wegen Feuchte. Der Parkett liegt eben diese Zeit komplett trocken im Erdgeschoss bzw. die letzten 2 JAhre im isolierter ausgebauter Dachboden zwischen 20grad und 10grad....übers Jahr verteilt...

    Denkst du wegen zu feucht oder zu trocken? ich vermute Feuchte wirst du dort keine Messen, so wie wenn du in einen Tischsessel versuchst zu messen....
     
  11. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Das Holz sollte GENAU Ausgleichsfeuchte des Raumes haben, in den es eingebaut werden soll. Deswegen, Wenn es deiner Meinung nach trocken ist, mit viel Luft in dem Raum aufschichten, in de es eingebaut werden soll.

    Meine Vollholzeichendiele, woanders ausgebaut, lag 2 Jahre in dem Raum, in den sie eingabut werden sollte und ist trotzdem noch gerissen und an den Fugen aufgegagangen ... ärgerlich, ärgerlich, ärgerlich ...

    Die Tischsessel (was auch imer das sein mag) wird bei 20°C@50% irgendwas zwischen 6-8% Holzfeuchte haben. DAS ist messbar.
     
Thema:

Stabparkett - Starthilfe....

Die Seite wird geladen...

Stabparkett - Starthilfe.... - Ähnliche Themen

  1. Stabparkett - Stäbe schüsseln

    Stabparkett - Stäbe schüsseln: Hallo liebes Forum, ich habe Mitte des Jahres meine kleine Wohnung, 35qm, kernsanieren lassen, alles wunderbar bis auf den Parkettboden. Jeder...
  2. Stabparkett in grossen Räumen - Estrich Teilungen

    Stabparkett in grossen Räumen - Estrich Teilungen: Guten Abend allerseits, ich habe folgende Frage - was macht man wenn ich z.B. einen Raum mit ca 12m Länge habe und dieser im Estrich mit zwei...
  3. Parkett (Stabparkett) als Balkenverkleidung

    Parkett (Stabparkett) als Balkenverkleidung: Hallo, ich hab von meinen Eltern mehr als genug Stabparkett "vererbt" bekommen,....will den jetzt verlegen und hätte auch geplant diesen gleich...
  4. Stabparkett direkt auf OSB.....LEIMEN ???

    Stabparkett direkt auf OSB.....LEIMEN ???: Guten Abend allerseits, ich bin gerade am Dachbodenausbau......eine Gallerie im Spitzboden soll mit OSB-Platten als Boden dort dienen....sind ca...
  5. Stabparkett blättert ab / reisst ein

    Stabparkett blättert ab / reisst ein: Hallo, vor ca. 1 Jahr haben wird Stabparkett ( Mosaikparkett ) Eiche Natur in Werknorm diagonal verlegen lassen. Nach dem verlegen wurde das...