Ständerwand (Schallübertragung)

Diskutiere Ständerwand (Schallübertragung) im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo zusammen, es geht um ein Gebäude von 1955. Ich werde aus einem großen Zimmer das Bad und das Schlafzimmer machen. Der Boden ist aus einer...

  1. BoomBox1

    BoomBox1

    Dabei seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITSE
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo zusammen,

    es geht um ein Gebäude von 1955. Ich werde aus einem großen Zimmer das Bad und das Schlafzimmer machen. Der Boden ist aus einer Holzbalkendecke, worauf ein 30mm starker Dielenboden liegt und darauf ein Parkett. Im Schlafzimmer soll der Parkett erhalten bleiben. Im Bad würde ich auf den Dielenboden Fließen legen.

    Ich würde zwischen Bad und Schlafzimmer eine Ständerwand ziehen, welche ich bezüglich Schallisolierung nicht auf den Dielenboden stellen würde. Ich würde zwischen die Holzbalken senkrecht Holzbalken einschrauben und darauf die Ständerwand stellen. Wäre dies so richtig??

    Oder ist das unnötige Arbeit, da ja die Holzbalken mit den Dielen vernagelt sind und es sich sowieso überträgt und keine wirkliche Verbesserung ergeben würde? (Schallübertragung zwischen Bad und Schlafzimmer)

    Gruß Andreas

    PS: Ich hoffe, dass der Beitrag im richtigen Forum gelandet ist.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jscheller

    jscheller

    Dabei seit:
    28. September 2010
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin
    Verstehe ich nicht - auf den Dielen? Oder die Dielen dort entfernen?

    Solange die Dielen durchlaufen bleibt das Problem der Schalluebertragung bestehen. Die Dielen muessen geschlitzt werden, mindestens 1x auf einer Seite der Wand mit einer ausreichenden Fuge (2 cm).
     
  4. BoomBox1

    BoomBox1

    Dabei seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITSE
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo,
    ich würde die Dielen dort entfernen. Die Wand kommt wohl genau in eine Lücke zwischen Zwei Holzbalken. Deshalb würde ich beide Holzbalken miteinander Verbinden und darauf die Wand stellen. Somit wäre gegeben, dass der Dielenboden nicht durchgängig ist.

    Ich nehme an, dass das so auch der Fachman(n) machen würde?

    Gruß Andreas
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ist der Fragesteller denn überhaupt Eigentümer des Gebäudes?

    In welche Lage (in Bezug auf die Deckenbalken) käme denn die Trennwand?

    Wie steif ist die Balkenlage? Schwingt der Dielenboden beim Begehen?
     
  6. BoomBox1

    BoomBox1

    Dabei seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITSE
    Ort:
    Karlsruhe
    Ja ist er.

    Trennwand verläuft in der selben Richtung wie die Balkendecke. Jedoch nach der Hälfte um ca. 45cm versetzt. Also ähnlich wie ein Z. Ich weiß jetzt nicht wie ich das Beschreiben soll.

    Beim normalen Begehen merkt man keine Schwingungen. Springe ich in Zimmermitte, merkt man das natürlich doch recht gut.

    Gruß Andreas
     
  7. #6 Andreasmalta, 1. Februar 2012
    Andreasmalta

    Andreasmalta

    Dabei seit:
    7. Juni 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    tischlermeister
    Ort:
    malta
    wand auf balken über boden setzen

    hallo
    hängt davon ab, ob in die neue wand eine tür reinkommt und wie lang diese wand ist. wenn keine tür und wand nicht zu lang würde ich auf den alten dielenboden eine schalldämmung legen-weichfaserplatte,kokosstreifen etc ca 10-20 mm dick. dann li u re einen balkenschuh(schenkel nach innen) an die wände dübeln u darauf einen entsprechend dicken balken befestigen.
    an die decke einen ebensolchen balken schrauben, dann senkrechte balken dazwischen, ca 40-50 abstand je nachdem was draufkommt. zwischen die balken weichfaserplatten, zb 2 lagen je 40 mm oder 60 mm.
    auf eine seite gipskarton einlagig, die badseite zweilagig mit gipskarton/gipsfaserplatte ( die oberste lage nur sparsam schrauben, also mind ca 20 cm abstand, da dann die schalldämmung besser ist, wenn beide lagen unabhängig voneinander sich bei schallanregung bewegen können.
    wenn über den boden die schallübetraung zu groß ist, dielen mit einem sägeschnitt trennen-da sollte die schnittbreite des sägeblattes genügen, falls der boden nicht arbeitet, sonst zwei schnitte direkt nebeneinander.
    diese lösung solllte einfacher sein, als den balken in den boden zu setzen u verletzt die decke nicht u wäre ggf rückbaubar.
    viel glück
    auch andreas
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ständerwand (Schallübertragung)

Die Seite wird geladen...

Ständerwand (Schallübertragung) - Ähnliche Themen

  1. Fußbodenheizung-Verteiler in eine Ständerwand

    Fußbodenheizung-Verteiler in eine Ständerwand: Hallo, würde gern unseren Fußbodenheizung-Verteiler in eine Ständerwand integrieren, Problem ist, dass diese mind. 11 cm tief sind, da komm ich...
  2. Verlegerichtung bei Doppelbeplankter Ständerwand?

    Verlegerichtung bei Doppelbeplankter Ständerwand?: Moin Jungs, mal ne Frage. Ich habe mit meiner Mitbewohnerin die letzten Tage eine Ständerwand zwischen Badezimmer und Schlafzimmer...
  3. Ständerwand mit Winkel

    Ständerwand mit Winkel: Hallo Jungs, ich hätte mal eine Frage an alle Handwerker. Meine Mitbewohnerin und ich wollen so eine Trockenbauwand mit Tür machen. Wir haben...
  4. Schallübertragung WC über 2 Etagen

    Schallübertragung WC über 2 Etagen: Guten Tag, der Sanitärfachmann hat uns eine kleine Überraschung in den Neubau eingebaut: Wenn man im DG die Toilettenspülung betätigt, kann man...
  5. Rigips verputzen

    Rigips verputzen: Hallo, habe eine Frage an die Profis. Möchte in meinem Haus Ständerwände und Rigipswände verputzen. Da ich das Haus gekauft habe weiß ich nicht...