Stahlträger auf Bimsstein

Diskutiere Stahlträger auf Bimsstein im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, im Rahmen einer Kernsanierung haben wir den Druchgang einer tragenden Wand erweitert. Da es sich um ein Bungalow handelt hat...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fata123

    fata123

    Dabei seit:
    6. September 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    Hallo zusammen,

    im Rahmen einer Kernsanierung haben wir den Druchgang einer tragenden Wand erweitert. Da es sich um ein Bungalow handelt hat der Statiker gesagt, dass unter diesen Umständen kein Stahlträger erfoderlich sei. Da wir allerdings nicht wissen, ob wir in den kommenden Jahren das Bungalow aufstocken haben wir dennoch einen Stahlträger eingesetzt.

    Es handelt sich um einen doppel T Stahlträger (20cmx20cm) mit einer Länge von 3,00 Meter. Die Auflagefläche beträgt links und rechts ca. 16 cm. Als Mauerwerk sind Bimssteine vorhanden. Gewicht des Stahlträger beträgt ca. 200 kg.

    Meine Frage: Reicht das soweit als Auflageflläche aus? Ich möchte nicht das der Stahlträger runterkommt :)

    Alternativ wollten wir die Aussparung mit ca. 3-5 cm mit Zementmörgel verstärken.

    Macht das Sinn?

    Vielen Dank im Vorraus!!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ralf9000

    ralf9000

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    NRW
    Heißt das jetzt ist der Statikus nicht mehr im Boot, denn

    das ist ja des Statikers Kernkompetenz und nach Kenntniss Eurer Steine, deren Druckbelastung und dem Wissen der zuküfntigen Nutzung des Drübers kann er ja eine genaue Aussage machen, welche Art von Aufleger wie herzustellen ist.
     
  4. fata123

    fata123

    Dabei seit:
    6. September 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    genau, der statiker ist nicht mehr im boot.

    ein befreudeter polier hat den stahlträger eingebaut.
     
  5. #4 Thomas Traut, 19. Oktober 2012
    Thomas Traut

    Thomas Traut

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.007
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Bauing.
    Ort:
    Land Brandenburg
    Dann kann Euch ja der befreudete Polier auch die Freude machen und den Träger samt Auflager nachweisen. Oder woher wusste der, dass die Dimension für die zu erwartenden Lasten ausreichen?
     
  6. fata123

    fata123

    Dabei seit:
    6. September 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    statiker hat gesagt, dass KEIN träger erfoderlich sei, sofern kein geschoss darüber ist.

    Wenn ein Geschoss kommen sollte, hätte man einen 16x16 stahlträger einsetzten müssen.

    Wir sind aber hingegangen und haben direkt einen 20x20 stahlträger eingebaut.

    Meine Frage lautet auch nur, ob die Auflagefläche von ca 2x 16 cm ausreichend ist.
     
  7. fata123

    fata123

    Dabei seit:
    6. September 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    übrigens mein polier hat gesagt, dass dies dicke ausreichen sollte, allerdings möchte ich Eure Meinung mal dazu hören
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    ein betonpolster sollte schon sein. ob der bimsstein die jetzigen und späteren lasten trägt muss rechnerisch nachgewiesen werden - du brauchst einen statiker, alles andere ist fahrlässig.
     
  10. #8 Ralf Dühlmeyer, 19. Oktober 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Entweder rechnet Dein Polier oder Du nimmst den Statiker nochmal in Anspruch.

    [MOD] Statische Aussagen in diesem Forum wird es NICHT geben.
    Daher wird dieses Thema geschlossen!
    [/MOD]


    :closed:
     
Thema:

Stahlträger auf Bimsstein

Die Seite wird geladen...

Stahlträger auf Bimsstein - Ähnliche Themen

  1. Kalksandstein oder Bimsstein

    Kalksandstein oder Bimsstein: Hi, ich hab ein Siedlungshaus von 1934. Bis dato dachte ich immer das es aus Kalksandstein besteht. Jedoch hab ich mir so einen Stein jetzt mal...
  2. Verputzen auf Stahlträger

    Verputzen auf Stahlträger: Liebe Bauexperten, vor genau 10 Jahren hat mir das Forum bei der Errichtung unseres EFH's schon wertvolle Dienste erwiesen. Leider durften wir...
  3. Stahlträger 2x HEB 140 nebeneinander belastbarer als 1x HEB 160 ?

    Stahlträger 2x HEB 140 nebeneinander belastbarer als 1x HEB 160 ?: Hallo zusammen, ich habe folgende Situation: Ich habe eine Rückwand/Außenwand von meinem Haus bestehend aus 30 cm Bims. Baujahr des Gebäudes...
  4. "Horizontales Abwasserrohr" in neuer Gartenmauer

    "Horizontales Abwasserrohr" in neuer Gartenmauer: Hallo, wir sind gerade dabei eine Außenküche im Garten anzulegen in die auch ein Waschbecken integriert werden soll. Zwischen Laube und Wohnhaus...
  5. Stahlträger unter neuen Fenster

    Stahlträger unter neuen Fenster: Hallo, wir erneuern unsere Fenster. Im Zuge dessen werden sie bündig mit dem Außenmauerwerk montiert - statt vorher innen. Im Anschluss kommt...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.