Stahlträger im Keller anbringen

Diskutiere Stahlträger im Keller anbringen im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo. Gleich vorweg, ich bin neu hier und hoffe, dass ich keine allzu dummen Fragen stellen werde :). Ich habe im Vorfeld nach einem...

  1. #1 dchavan, 11.07.2018
    dchavan

    dchavan

    Dabei seit:
    11.07.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Gleich vorweg, ich bin neu hier und hoffe, dass ich keine allzu dummen Fragen stellen werde :). Ich habe im Vorfeld nach einem entsprechenden Thema gesucht, wurde aber nicht fündig.
    Es geht darum, dass wir darüber nachdenken, ein bestimmtes Haus zu erwerben. Es sind allerdings ein paar Modernisierungsmaßnahmen notwendig, um es wieder etwas aufzufrischen.
    U. a. dachte ich daran, im Keller zwei tragende Wände (falls sie sich wirklich als tragend ergeben) zu entfernen und zwei große Zimmer im Keller zu gewinnen. Ich habe mal gleich die Grundrisse des Kellers und des Erdgeschosses angehangen (es ist ein bungalow und hat daher keine 1. Etage).

    Da wir die alte Heizung durch einen Gasanschluss ersetzen und die Öltanks entfernen wollen, wollte ich den "Öllager"bereich und das "Hobby"zimmer sowie am anderen Ende das "Lager"Zimmer und den "Hausanschluss"Raum zusammentun. Die entsprechenden Wände dachte ich zu entfernen und mit entsprechenden Stahlträgern zu ersetzen.

    Nun zu meiner eigentlichen Frage:
    Wenn man Stahlträger anbringen würde, dann würden sie ja in die Außenwände im Keller etwas reingehen, oder? Wo wieviel cm redet man denn da?
    Würde mich über ein paar Informationen freuen.
    ich bedanke mich im Voraus.
    LG
     

    Anhänge:

    • Keller.jpg
      Keller.jpg
      Dateigröße:
      93,9 KB
      Aufrufe:
      27
    • EG.jpg
      EG.jpg
      Dateigröße:
      114,8 KB
      Aufrufe:
      26
  2. Anzeige

    Ich kann dir diesen Ratgeber empfehlen. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    1.025
    Zustimmungen:
    121
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    Wynau
    Da diese Wände mit 11 cm vermaßt sind vermutlich nicht tragend, wenn aus Mauerwerk bestehend, ansonsten ist das machbar mit Trägern zu arbeiten aber in den meisten Fällen werden dann Stützen incl Last Verteiler am Fuss benötigt, diese können auch zum Teil in der Wand 'stehen', oder ggf als Stahlbeton die Lagertiefe ergibt sich aus der Konstruktion geschraubt geschweißt oder vergossen min Lagertiefe ist 6 cm je nach Ausführung wird es dann mehr, oder die ganze Konstruktion falls benötigt steht vor der Wand, das ist aber im einzelnen dann zu klären.
     
  4. dchavan

    dchavan

    Dabei seit:
    11.07.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ah ok. Vielen Dank für die Antwort. Stimmt, macht ja Sinn und steht dann auch eh stabiler. Wenn die Wände sich als nicht tragend ergeben, wäre das natürlich genial, dann kann man bedenkenlos die Mauer entfernen und gewinnt so eine Menge Raum. Danke für die Hilfe.
     
  5. am1003

    am1003

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Berlin
    Moment, Wände können auch zur Aussteifung dienen.
     
  6. dchavan

    dchavan

    Dabei seit:
    11.07.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hmm.. ok... aber selbst wenn sie als Aussteifung fungieren, würde es notfalls mit einem Stahlträger funktonieren, oder? Würde ich natürlich nochmal mit einem Statiker besprechen.
     
  7. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    1.025
    Zustimmungen:
    121
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    Wynau
    Also diese 11er Wände nicht, bei dem 'schlanken Grundriss' und den Öffnungen darin eher unwahrscheinlich, der Umbau Ausbau geht schon mit geringen Aufwand vermutlich, zur Not bleibt halt ein (Stummel) an der Aussenwand stehen, falls wirklich viel Erdruck oder aus dem Obergeschoss zuviel Last kommt.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Stahlträger im Keller anbringen

Die Seite wird geladen...

Stahlträger im Keller anbringen - Ähnliche Themen

  1. Bitumenabdichtung auf Keller WU Bodenplatte

    Bitumenabdichtung auf Keller WU Bodenplatte: Hallo, wir bauen neu und haben vor im Keller auf der WU Betonbodenplatte eine Bitumenabdichtung (wie Knauf Katja oder vergleichbar) zu verlegen....
  2. Nasser Keller und Erdgeschoss Haus kauf

    Nasser Keller und Erdgeschoss Haus kauf: Guten Abend, Wir haben unser Traumhaus gefunden, leider ist der Keller sehr nass sowie das Erdgeschoss. Im Erdgeschoss sind in mehreren Zimmern...
  3. Das erste Eigenheim kaufen und das mit feuchtem/nassen Keller?

    Das erste Eigenheim kaufen und das mit feuchtem/nassen Keller?: Hallo zusammen, Es ist so weit ich möchte mir ein Eigenheim kaufen. Die Immobilie hat 170m2 und der Altbau ist unterkellert. Und da folgt...
  4. zerfallende Betonwände in nassem Keller beim Altbau (ca. 1915)

    zerfallende Betonwände in nassem Keller beim Altbau (ca. 1915): Hallo zusammen, ich interessiere mich für den Kauf eines Altbaus vom Anfang des 20ten Jahrhunderts, der sich in einem sehr schlechten Zustand...
  5. Estrich ohne Schadstoffe / Estrich-Alternativen (für Keller)?

    Estrich ohne Schadstoffe / Estrich-Alternativen (für Keller)?: Hallo, in mehreren Kellerräumen wird hier bald der Estrichboden entfernt werden, weshalb in Folge die Entscheidung ansteht, welches Material...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden