Stahlträger von Tür und Rahmen ausschäumen?

Diskutiere Stahlträger von Tür und Rahmen ausschäumen? im Energiesparen, Energieausweis Forum im Bereich Altbau; Unser Eingangsbereich (Bj 1964) hat eine Stahlladentür mit einfach verglaseter Scheibe und Rahmen und Laibung sind solider Stahlbau (3x3 cm 1,5mm...

  1. #1 koornbrenner, 10.12.2019
    koornbrenner

    koornbrenner

    Dabei seit:
    08.10.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Unser Eingangsbereich (Bj 1964) hat eine Stahlladentür mit einfach verglaseter Scheibe und Rahmen und Laibung sind solider Stahlbau (3x3 cm 1,5mm Stahl).
    Leider haben die Stahlträger auch eine tragende Funktion, der Schreiner will ohne Statikrechnung nichts Neues einbauen.
    Die Wärmedämmung ist grottig, bei draußen -5Grad hat die Oberfläche 8 Grad bei 16 Grad Raumtemperatur.
    Habe schon einen Teil von aussen mit 50mm Xps verkleidet, leider bringt es nicht besonders viel, da anscheinend Wärme innerhalb der Träger durch Konvektion nach aussen geht.
    Mein Plan ist, das Oberlicht mit xps zu dämmen und die Stahlrahmen der Tür auch mit xps zu bewehren sowie die Scheibe gegen eine gute Isoscheibe auszutauschen.
    Ist mein Plan sinnvoll und macht es Sinn, die Tür nebst Rahmen/Laibung auszuschäumen (um die Konvektion zu stoppen) oder gibt das neue Probleme?
     

    Anhänge:

  2. Knebel

    Knebel

    Dabei seit:
    10.01.2015
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Weinfranken
    Leider typisch für die Zeit...
    Wäre es nicht besser die Tür ganz zu tauschen gegen was Neues ??
     
    simon84 gefällt das.
  3. #3 koornbrenner, 12.12.2019
    koornbrenner

    koornbrenner

    Dabei seit:
    08.10.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Naja, eine neue Tür wäre schön. Leider ist der Rahmen ohne aufwändige Statik nicht zu ändern.
    Somit müsste eine neue Tür mit den gegebenen Maßen individuell gebaut werden.
    Für uns einfach nicht bezahlbar für eine Übergangslösung.

    Frohes Fest und alles Gute
     
  4. #4 cschiko, 16.12.2019
    cschiko

    cschiko

    Dabei seit:
    07.12.2017
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    18
    Wer hat denn die Annahme getroffen, dass der Rahmen tragende Funktion haben soll? Kann ich mir eigentlich kaum vorstellen, hat das der Schreiner in den Raum geworfen?
     
  5. #5 simon84, 16.12.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    10.095
    Zustimmungen:
    1.776
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Die Glasbausteine tragen sicher auch nix
     
  6. #6 koornbrenner, 16.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2019
    koornbrenner

    koornbrenner

    Dabei seit:
    08.10.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Die Glasbausteine sind schon vor 2 Jahren, wie auf den Fotos ersichtlich, mit 10 cm xps gedämmt.
    Mir gehtes jetzt um die Stahltür/Stahlkonstruktion.
    Da sie leider tragende Funktion hat (im Bauplan ist neben der Tür ein Pfeiler eingezeichnet, der einen Träger/Sturz stütztt)
    Da überlege ich, die Hohlträger auszuschäumen. Nur, ist das sinnvoll?
     
  7. #7 simon84, 16.12.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    10.095
    Zustimmungen:
    1.776
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Naja schaden wird’s nicht bringen wird’s auch nicht viel.

    Stell doch mal die Unterlagen / Skizze zur Statik ein und zu der Stütze vielleicht gibts ja doch eine Lösung
     
  8. #8 cschiko, 17.12.2019
    cschiko

    cschiko

    Dabei seit:
    07.12.2017
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    18
    Siehste und da liegt dann ggf. dein Denkfehler. Ja da ist ein Pfeiler, der einen Träger/Sturz trägt. Aber der ist sicher NEBEN der Tür und nicht die Tür selbst, diesewird genauso wie die Glasbausteine mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nichttragend sein. Kannst ja die Unterlagen mal einstellen! Würde mich aber wundern, wenn sie trganed wäre und somit wäre ein Austausch möglich, ggf. gleich die Glasbausteine mit raus!?
     
    simon84 gefällt das.
Thema:

Stahlträger von Tür und Rahmen ausschäumen?

Die Seite wird geladen...

Stahlträger von Tür und Rahmen ausschäumen? - Ähnliche Themen

  1. Einbau Stahlträger (Unterzug), vorspannen?

    Einbau Stahlträger (Unterzug), vorspannen?: Zu oben genannten Thema gibt es bereits gefühlt 1000 Beiträge. Leider konnte ich meine Fragestellung noch nicht finden. Uns liegt eine etwas älte...
  2. Dämmung in Raum mit Stahlträger

    Dämmung in Raum mit Stahlträger: Hallo und guten Morgen, wir möchten unsere Decke zum Kaltdach dämmen und abhängen. Plan: Dämmwolle einbauen (zwischen Sparren), Dampfbreme...
  3. Wärmebrücke durch Stahlträger und Lücken im WDVS?

    Wärmebrücke durch Stahlträger und Lücken im WDVS?: Hi, ich wollte mal eure Einschätzung zu folgendem baulichem Detail wissen. Zwischen Wohnzimmer und Esszimmer wurde beim betonieren der EG Decke...
  4. Duschtrennwand mit Stahlträger auf Platte stabilisieren?

    Duschtrennwand mit Stahlträger auf Platte stabilisieren?: Moin, wir möchten gerne in unserem Badezimmer eine Duschtrennwand von 2,30m (Deckenhöhe 2,55) einbauen. Das Bad befindet sich im Rohbauzustand...
  5. Fachwerkhaus Balken über Tür durch Stahlträger ersetzen

    Fachwerkhaus Balken über Tür durch Stahlträger ersetzen: Ich habe ein altes Fachwerkhaus gekauft. Leider fehlen mir für einen DIN-Balkontür-Einbau in der Höhe 4cm. Meine Idee war nun den 12cm-Balken oben...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden