Statik der Betondecke - ausreichend?

Diskutiere Statik der Betondecke - ausreichend? im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wir bauen gerade ein Einfamilienhaus schlüsselfertig mit einer Baufirma. Vor ein paar Tagen wurde nun die Filigrandecke für das...

  1. #1 Hauslebauer123, 15.05.2023
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2023
    Hauslebauer123

    Hauslebauer123

    Dabei seit:
    15.05.2023
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir bauen gerade ein Einfamilienhaus schlüsselfertig mit einer Baufirma. Vor ein paar Tagen wurde nun die Filigrandecke für das Erdgeschoss geliefert. Darauf wurden dann die Rohre für die zentrale Lüftungsanlage und die Elektroinstallation gelegt. Aktuell wird die Bewehrung gelegt, anschließend wird betoniert. Die Decke wird eine Gesamtstärke von 22cm haben.

    Ich habe nun an verschiedenen Stellen gelesen, dass es statisch problematisch sein kann, wenn Lüftungsrohre in der Decke einbetoniert werden. Ich habe daher nochmal nachgefragt, ob dies statisch berücksichtigt wurde, was explizit bejaht wurde. Für die Elektroleerrohre gibt es allerdings keinen Plan, diese wurden nach Bedarf eingelegt. Der Bauleiter hat allerdings alles nochmal geprüft und das so, wie es liegt, abgesegnet.

    Meine Frage ist nun: sollte ich hier nochmal "tätig" werden (wenn ja, wie?) oder darauf vertrauen, dass dies alles passend geplant wurde? Die Baufirma ist schon sehr lange tätig und daher auch recht erfahren.

    Danke & viele Grüße!
     
  2. #2 nordanney, 15.05.2023
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    3.345
    Zustimmungen:
    1.765
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    Ja, das KANN sein, muss aber nicht. Dafür gibt es einen Statiker. Kommt auch auf die Größe der Kanäle an.
    Vom Statiker? Schriftlich?
    Was sagt denn Dein externer Baubegleiter/Gutachter? Der hat sich doch sicher auch die Pläne angeschaut und ist auf der Baustelle gewesen.

    Ich würde nichts mehr mehr. Aber wenn Du tätig werden möchtest, dann sprich mit dem Statiker. Immerhin bist Du, der bezahlt?
     
    hanghaus2000, Tilfred und BaUT gefällt das.
  3. #3 Wieland, 15.05.2023
    Wieland

    Wieland

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    65
    Beruf:
    Maurer u. Stahlbetonbaumeister
    Ort:
    Bürstadt
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer und Stahlbetonbaumeister
    Hallo Themenstarter,
    dann stell doch mal ein Paar Fotos deiner Lüftungs in Elektroleitungen ein.

    Damit man sieht um was es hier geht!

    Grüße
    Michael
     
  4. #4 Hauslebauer123, 15.05.2023
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2023
    Hauslebauer123

    Hauslebauer123

    Dabei seit:
    15.05.2023
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir haben uns entschieden, das nochmal extern klären zu lassen. Aber Danke euch!

    Viele Grüße,
    Markus
     
Thema:

Statik der Betondecke - ausreichend?

Die Seite wird geladen...

Statik der Betondecke - ausreichend? - Ähnliche Themen

  1. Betondecke und Statik

    Betondecke und Statik: Liebes Forum, laut den Angaben zur Statik meines Hauses (Neubau, Baujahr 2024), hat meine Geschossdecke eine maximale Traglast von 150 kN/m², was...
  2. Statik Betondecke auf Holzbalkendecke

    Statik Betondecke auf Holzbalkendecke: Hallo liebe Bauexperten, wir haben ein Haus gekauft. Ursprungsbaujahr 1912. Aufgestockt 1964. Die Decke zum 1. OG ist eine Holzbalkendecke....
  3. Beeinflussung der Statik durch Leitungsrouting von Rohren in der Betondecke

    Beeinflussung der Statik durch Leitungsrouting von Rohren in der Betondecke: Hallo zusammen, wir wollen einen Teil der Lüftungsrohe in die Erdgeschossdecke verlegen. Nur stellt sich mir die Frage, welches Leitungsrouting...
  4. Betondecke auf Carport, Statik ?

    Betondecke auf Carport, Statik ?: Hallo miteinander, bei meinem Neubau = Doppelhaus bekommt jede Hälfte ein gemauertes Carport mit Betondecke (Flachdach mit entsprechendem...
  5. Ringanker bei Hausanbau ja oder nein?

    Ringanker bei Hausanbau ja oder nein?: Hallo Fachmenschen, ich bin neu hier und hoffe, dass meine Frage richtig platziert ist. Wir haben mehrere Angebote von verschiedenen...